BRD 5 Euro Münze 2017

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 793
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: 5 Euro Münze 2017

Beitrag von Comthur » Fr 21.04.17 09:19

Mein kleiner Sohn (6) - stolzer Eigentümer einer 5 - Euronen - Planet Erde - Münze ... freut sich schon riesig auf die persönliche Abholung seiner 2. Münze bei der Bundesbankfiliale (am 27.04.). Da wird sogar der Kindergarten mal etwas warten müssen ;-) Aber egal. Er wird wohl auch diesmal zur Erheiterung der Umstehenden und Angestellten vor Freude und "Glück" über seine Münze durch das Bundesbankgebäude hüpfen ... . Pro Person eine Münze --- und auch ein Kind ist eine Person.(!) M.E. ist das Kalkül der Bundesbank aufgegangen und jeder sollte die Möglichkeit nutzen, auch Kinder und Enkel einfach mal mitzunehmen. Besonders für die Kinder ist es etwas Besonderes, ihre Münze selbst am Schalter zu bekommen.

Und hier mal alle wichtigen Informationen direkt von der Seite der Bundesbank :

https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/ ... 528#390528
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 793
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: 1. Ausgabe 5 Euro Tropen

Beitrag von Comthur » Fr 21.04.17 09:25

Mein kleiner Sohn (6) - stolzer Eigentümer einer 5 - Euronen - Planet Erde - Münze ... freut sich schon riesig auf die persönliche Abholung seiner 2. Münze bei der Bundesbankfiliale. Da wird sogar der Kindergarten mal etwas warten müssen ;-) Aber egal. Er wird wohl auch diesmal zur Erheiterung der Umstehenden und Angestellten vor Freude und "Glück" über seine Münze durch das Bundesbankgebäude hüpfen ... . Pro Person eine Münze --- und auch ein Kind ist eine Person.(!) M.E. ist das Kalkül der Bundesbank aufgegangen und jeder sollte die Möglichkeit nutzen, auch Kinder und Enkel einfach mal mitzunehmen. Besonders für die Kinder ist es etwas Besonderes, ihre Münze selbst am Schalter zu bekommen.

Und hier mal alle wichtigen Informationen direkt von der Seite der Bundesbank :

https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/ ... 528#390528
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Reteid
Beiträge: 62
Registriert: Mi 11.10.06 09:21
Wohnort: 27749 Delmenhorst
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 5 Euro Münze 2017

Beitrag von Reteid » Fr 21.04.17 19:18

Das finde ich ganz toll. Ich habe schon meine Nichte gebeten ihren 3 jährigen Sohn mitzunehmen und ihm 5 € in die Hand zu drücken damit auch er schon eine bekommt. (für mich)
Nur Kakteen sind schöner !

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 793
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: 5 Euro Münze 2017

Beitrag von Comthur » Fr 21.04.17 22:04

... mein Sohnemann rückt seine Münze nicht heraus - maximal zum ansehen. Mir reicht aber auch mein Exemplar im Tausch gegen 5 Euro.

Die Spgl.-Spekulation halte ich für genau so daneben wie die Frühere zu DM-Zeiten (. . .). Aber der Mensch wird ja nicht schlauer ?! Nein, die höheren Preise werden (wenn möglich) auch zukünftig nur für die wirklich alten Münzen der Hauptsammelgebiete bezahlt.

P.S.: Ich könnte mir vorstellen daß auch ein 3-Jähriger seinen Kopf durchsetzt, wenn er realisiert, daß ihm die Münze gefällt und ER sie bekommen hat :-))
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

chillout
Beiträge: 300
Registriert: Sa 08.03.08 14:22
Wohnort: Berlin

Re: 1. Ausgabe 5 Euro Tropen

Beitrag von chillout » Do 27.04.17 09:18

27.4.17 - es geht los....
Meldet Euch doch bitte mal, wenn die Rechnung der VfS bei Euch einflattert. Danke im Voraus!

C.

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 793
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: 1. Ausgabe 5 Euro Tropen

Beitrag von Comthur » Do 27.04.17 12:22

"Frontbericht aus München" :
Punkt 09:00 Uhr ...und man steht, in Sichtweite der Bundesbank, im Stau. Der Jungsammler in seinem Kindersitz verlangt nach Hupkonzert, da gefühlt alle anderen in unsere Richtung fahrenden Fahrzeuge zur Bundesbank und Münzabholung wollen .. :-)) Dann im Radio Nachrichten, in welchen auch die Neue 5-Ruro-Münze mit dem roten Ring vorgestellt wird --- nun bricht hinten fast Panik aus - ob wir wohl auch noch eine Münze abbekommen ... (?)! Dann kommt die Schlange der Wartenden in Sicht, alle Fußgänger der Gegend scheinen nur eine Richtung zu kennen (!) eine Bushaltestelle, die Scharen an weiteren Sammlern nachführt, während wir mangels Parkplatz besser gut 500 m Luftlinie in einen für Auswärtige weniger bekannten Schleichweg fahren und tatsächlich einen, nein den letzten PP ergattern. Selbst der Schneeregen kann die gute und aufregende Stimmung nicht trüben.
Ein paar Hundert Leute sind dann zwar vor uns aber es geht relativ schnell voran. Alles geht geordnet und gesittet vonstatten, selbst Touristen stehen in der Schlange. Dann der große Moment und mein Kleiner Sohnemann Strahlt und sorgt wie im letzten Jahr für Partylaune bei den Umstehenden, denen er freudig seine Münze zeigt ... .

Die Prägung ist schlicht aber doch schön und auch von der Qualität her sehr gut. Wir haben z.B. keine Einschläge im Feld und das sollte für eine "Normalausführung" eines Jungsammlers vorerst genügen.

Nun, man muß keine große Propaganda machen sondern auch Kindern einfach etwas zeigen, erklären, Besonderheiten herausstreichen und ... mitnehmen (-wenn sie wollen - und meiner will immer mit, denn es ist etwas Besonderes ;-) )!
Dateianhänge
img285.jpg
img286.jpg
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Jules
Beiträge: 259
Registriert: Di 29.05.07 19:51
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 1. Ausgabe 5 Euro Tropen

Beitrag von Jules » Do 27.04.17 17:52

Ich war etwas später am Vormittag bei meiner Bundesbankfiliale und es waren nur eine Handvoll Leute am Schalter.
Wartezeit ca. eine Minute.
Vielleicht bin ich ja pingelig aber die Prägequalität meiner Münze finde ich nicht besonders gut. Prägefrische 2-Euro-Münzen sind da bei weitem besser.
Prägestätte ist die Hamburgische Münze, der Ring sieht in hellem Gegenlicht so rosa aus wie Paulchen Panther.
Mit freundlichen Grüßen,
Jules

siggigermany2013
Beiträge: 7
Registriert: So 31.03.13 13:59

5 Euro Münze 2017 Tropische Zone

Beitrag von siggigermany2013 » Di 02.05.17 12:21

Ich bin im Besitz einer 5 Euro Münze 2017 der Prägeanstalt D sowie von der Prägeanstalt F. Heute fiel mir beim Vergleich ein eklatanter Farbunterschied des Polymerrings auf. Der Ring bei F ist wesentlich heller als bei D. Ich denke, dass dies auf dem beigefügten Anhang gut ersichtlich ist.
Es wäre interessant zu erfahren, ob dies eventuell gewollt ist oder es sich um einen Fehler handelt.
Im voraus herzlichen Dank für kommende Beiträge.
Dateianhänge
K1024_20170502_101454.JPG

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 5 Euro Münze 2017 Tropische Zone

Beitrag von Numis-Sven » Di 02.05.17 12:44

Keine Sorge, das ist wirklich so gewollt!
Jede Prägestätte hat einen anderen rot-ton. (Es muss ja einen Reiz dafür geben, alle fünf Münzen zu sammeln)

Grüße
Sven

siggigermany2013
Beiträge: 7
Registriert: So 31.03.13 13:59

Re: 5 Euro Münze 2017 Tropische Zone

Beitrag von siggigermany2013 » Di 02.05.17 16:15

Danke für die Nachricht. Da ich 5 Münzen von der Prägeanstalt D besitze, werde ich versuchen, die drei restlichen zu tauschen.

Grüße Siggi

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 318
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: 5 Euro Münze 2017 Tropische Zone

Beitrag von desammler » Di 02.05.17 16:50

Hallo,
was nützt der Reiz an der Sache, wenn es unmöglich gemacht wird die 5 verschiedenen Münzen zu erwerben ? Als Deutschland-Sammler in Stempelglanz wird man ganz schön verarscht. Entweder man bezahlt den 5-6 fachen Preis oder man schaut in die Röhre. Es war ja schon ein Glücksfall wenn man bei der Ausgabe ein Exemplar ergattern konnte. Mal sehn wie lange ich das noch mitmache...Schlangestehen zur Ausgabe einer Münze !
mfg ds

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17116
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5676 Mal
Danksagung erhalten: 1727 Mal

Re: 5 Euro Münze 2017 Tropische Zone

Beitrag von Numis-Student » Di 02.05.17 19:50

Hallo,
einerseits wird gejammert, dass die Gedenkmünzen (10 € CuNi) so häufig sind, dass sie noch nach Monaten in Massen an den Bankschaltern herumliegen, jetzt wird gejammert, dass die Gedenkmünzen (5 € Plastik) so begehrt sind, dass man Schlange stehen muss ;-)

Anscheinend kann man es so oder so der Sammlerschaft nicht recht machen ;) ;) ;)

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
desammler
Beiträge: 318
Registriert: Mi 20.03.13 18:59
Wohnort: Bayr.Wald
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: 5 Euro Münze 2017 Tropische Zone

Beitrag von desammler » Di 02.05.17 20:39

Hallo,
ganz so einfach ist die Sache nicht. Die 10 Euro CuNi wurden von einer Prägeanstalt geprägt, ca 1,4mio. Von den "PLastikfünfer" 2mio, jedoch von allen fünf Anstalten. Also pro Prägestätte ca 400 000 Stück, das ist der entscheidende Unterschied !
Gruß ds

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 490
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 938 Mal
Danksagung erhalten: 1205 Mal

5 Euro Tropische Zone 2017

Beitrag von olricus » Di 02.05.17 21:20

Hallo Sammlerfreunde,
hier mal meine Meinung und Erfahrung zu der neuen Sondermünze mit Polymerring.
Ich finde es unerträglich, dass diese Ausgabe zum Spekulationsobjekt von Händlern und Bürgern mit entsprechenden Beziehungen wurde.
Sofort nach dem Ausgabetag wurden die Stücke massenhaft im Internet angeboten und Preise bis 40 Euro erzielt, dem normalen Bürger wurde
bei den Zentralbanken nur 1 Stück zum Nennwert verkauft, die Sparkassen bekamen nur geringe Mengen, die sie an gute Kunden weitergaben.
Beispiel Sparkasse Leipzig: Auf meine Nachfrage bei einer großen Filiale erhielt ich die Antwort, dass sie keine erhielten, was eine Lüge war,
denn ich kenne Kunden, die das Stück erhielten, eine kleine Filiale sagte sogar den Kunden, dass diese nur an Sammler verkauft wurde, ich frage
mich nun, wer sind diese "Sammler", wie prüft die Sparkasse das ?
Wie ist es möglich, dass Privatverkäufer bei Ebay ganze Rollen bzw. 12 Stücke sofort nach dem Ausgabetag anbieten können, obwohl die Bestellungen
der Versandstelle bzw. von Großanbietern noch nicht ausgeliefert waren ?
Ich frage mich nun, wem nutzt diese Ausgabe, sicher dem Finanzminister und besonders Händlern und Spekulanten mit Beziehungen, dem einfachen
Bürger, der gern ein Stück haben möchte, ziehen diese das Geld aus der Tasche.

Grüße von olrikus
Zuletzt geändert von olricus am Mo 08.05.17 23:07, insgesamt 1-mal geändert.

chillout
Beiträge: 300
Registriert: Sa 08.03.08 14:22
Wohnort: Berlin

Re: 5 Euro Münze 2017 Tropische Zone

Beitrag von chillout » Mi 03.05.17 10:14

Hallo,
hat denn inzwischen jemand seine Rechnung von der VfS Weiden bekommen?

Gruß
C.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2017 Deutschland - Rheinland-Pfalz
    von Jenny45856 » » in 2€-Gedenkmünzen
    3 Antworten
    158 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • 5 Euro Insektenreich + 25 Euro Herrnhuter Stern
    von desammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    71 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Neues Deutschland
  • 2 Euro in Blister etc.
    von Olli Gr. » » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olli Gr.
  • 20 Euro Kegelrobbe
    von Brummi » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    6 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • BRD - 20 Euro - Frau Holle
    von desammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    3 Antworten
    1242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste