Silberfarbige 1 Pfennig, 1968

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

fitying
Beiträge: 36
Registriert: So 12.12.21 17:12
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Silberfarbige 1 Pfennig, 1968

Beitrag von fitying » Sa 09.04.22 22:36

LK,

Warum ist diese Münze silberfarbig? Oder gab es 1 Pfennig Münzen echt silber? Vielen Dank für die Antwort.
Dateianhänge
1 Pfennig 1968 2.gif
1 Pfennig 1968 1.gif

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16289
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4642 Mal
Danksagung erhalten: 1465 Mal

Re: Silberfarbige 1 Pfennig, 1968

Beitrag von Numis-Student » Sa 09.04.22 23:35

Hallo,

prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten:

Die Münze wurde nachträglich versilbert (höchst wahrscheinlich)
Die Münze (Eisenkern mit Kupferüberzug) wurde irrtümlich ohne Kupferüberzug hergestellt (sehr unwahrscheinlich)
Du hast einen bisher nicht bekannten Silberabschlag gefunden (3x Lotto-Jackpot hintereinander ist wahrscheinlicher ;-) ).

Variante 1 und 2 reagiert auf einen Magneten, Variante 3 nicht... :-)

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

fitying
Beiträge: 36
Registriert: So 12.12.21 17:12
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Silberfarbige 1 Pfennig, 1968

Beitrag von fitying » So 10.04.22 07:37

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Münze ist magnetisch, so Variante 3 fällt aus. Was bedeuten Variante 1 und 2, und wie könnte eine Einstufung (Überprüfung: Variante 1 oder 2) erfolgen?

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5650
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Silberfarbige 1 Pfennig, 1968

Beitrag von Zwerg » So 10.04.22 08:43

fitying hat geschrieben:
So 10.04.22 07:37
wie könnte eine Einstufung (Überprüfung: Variante 1 oder 2) erfolgen?
Lasse Dir ein kostenpflichtiges Gutachten eines Sachverständigen erstellen :D
Kostet möglicherweise einen 3-stelligen Betrag, aber das Ergebnis wird Dich nicht erfreuen

Ich würde mit dem Geld lieber Lotto spielen

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Silberfarbige 1 Pfennig, 1968

Beitrag von KarlAntonMartini » So 10.04.22 09:04

fitying hat geschrieben:
So 10.04.22 07:37
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Münze ist magnetisch, so Variante 3 fällt aus. Was bedeuten Variante 1 und 2, und wie könnte eine Einstufung (Überprüfung: Variante 1 oder 2) erfolgen?
Versilberte oder vergoldete Pfennige wurden seinerzeit gern von Unternehmen als Neujahrsgeschenke verteilt, meist auf einem kleinen Kalender aufgeklebt. Es gab auch Glückwunschkarten, wo so ein Pfennig dabei war. Also nichts Besonderes und leider auch nichts wert. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16289
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4642 Mal
Danksagung erhalten: 1465 Mal

Re: Silberfarbige 1 Pfennig, 1968

Beitrag von Numis-Student » So 10.04.22 09:35

Von der Farbe her sieht es stark nach versilbert aus, das in beschichtete Eisen sieht einfach anders aus.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägung 1 Pfennig 1948 und 2 Pfennig 1971?
    von NilsSch » » in Bundesrepublik Deutschland
    3 Antworten
    769 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • 5 pfennig und 50 pfennig wert
    von jumperfabii » » in Bundesrepublik Deutschland
    1 Antworten
    84 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Pfennig?
    von gamlarkor » » in Mittelalter
    0 Antworten
    554 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gamlarkor
  • 50 Pfennig
    von GBG » » in Gästeforum
    3 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
  • Wiener Pfennig Cj 60 ?
    von ischbierra » » in Mittelalter
    2 Antworten
    399 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste