Bestimmungshilfe Bayern

Deutsches Mittelalter
Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 784
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Bestimmungshilfe Bayern

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 25.01.22 15:29

Hallo Freunde

Kann mir jemand von euch helfen und das perfekt einordnen? Ist nicht von mir, sondern einem Freund.

LG
Dateianhänge
IMG_20220125_152046.jpg
IMG_20220125_152104.jpg
IMG_20220125_152233.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2277
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Bestimmungshilfe Bayern

Beitrag von QVINTVS » Mi 26.01.22 12:28

Moin Basti aus Berlin,

könntest du das Gewicht dieser Münze noch erfragen? Wenn möglich mit zwei Nachkommastellen.

Außer den Beierlein gibts für Süddeutschland insgesamt nichts - der ist aber alt, überholt oder es fehlen begründete Zuweisungen. Nur Emmerig: Der Regensburger Pfennig, und Ruß: Die mittelalterlichen Münzen des Hochstiftes Würzburg, dürfen als aktuell gelten. Wobei es bei Regensburg schon wenige, aber nicht ganz unbedeutende neu Ansätze gibt. Die anderen Münzstätten sind unbearbeitet, alt bearbeitet oder es ist nicht bekannt welche Münzen ihnen zugeordnet werden können. Manche Zuweisungen gehen über Spekulationen nicht hinaus.

Bei dem abgebildeten Stück ist es ebenso. Das "nette Tierchen" könnte ein Hund, Löwe oder Panther sein; womöglich sogar ein nicht ganz so gut geratener Wolf. Jedes genannte Tier steht für eine Münzstätte. Lediglich das Gewicht gibt einen Hinweis ob wir es nach Süddeutschland oder gar Böhmen legen müssten.

Datierung: ca. 1250 - 1350
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 784
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Bestimmungshilfe Bayern

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 26.01.22 12:57

Danke dir. Bei Brakteaten kenne ich mich null aus. Habe nur Brakteaten Bücher über Sachsen.

Aber dachte mir schon Löwe = Bayern oder Wolf = Passau.

Habe deine Nachricht an ihn weitergeleitet.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16289
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4642 Mal
Danksagung erhalten: 1465 Mal

Re: Bestimmungshilfe Bayern

Beitrag von Numis-Student » Mi 26.01.22 13:11

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mi 26.01.22 12:57
Danke dir. Bei Brakteaten kenne ich mich null aus. Habe nur Brakteaten Bücher über Sachsen.
Wie kommst Du jetzt auf Brakteaten :?:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 784
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Bestimmungshilfe Bayern

Beitrag von Basti aus Berlin » Mi 26.01.22 14:07

Numis-Student hat geschrieben:
Mi 26.01.22 13:11
Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mi 26.01.22 12:57
Danke dir. Bei Brakteaten kenne ich mich null aus. Habe nur Brakteaten Bücher über Sachsen.
Wie kommst Du jetzt auf Brakteaten :?:
"Basti, ich weise dich daraufhin, dass das kein Brakteat ist. Bitte beachte das bei der Wortwahl."
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzfunde in Bayern
    von Oberpfälzer_94 » » in Münzgeschichte / Numismatik
    3 Antworten
    670 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
  • Königreich Bayern Literatur
    von Oberpfälzer_94 » » in Altdeutschland
    15 Antworten
    894 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Was sind Schwarzpfennige? - Bayern, Maximilian I.
    von Pflock » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
  • Zustandsbewertung 30 Kreuzer 1732 Bayern
    von jabberwocky666 » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Probeprägung Bayern, 5 Mark von 1913
    von Münzsammler2007 » » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    821 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste