Armenien Kilikien

Kreuzfahrer
jorgito
Beiträge: 133
Registriert: Fr 18.07.08 21:29
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Armenien Kilikien

Beitrag von jorgito » Do 16.12.21 12:23

Hallo Freunde!
Was haltet Ihr von dem Kollegen, ich glaube er ist nicht ganz koscher!
Gewicht : 4,02 gr. ; Durchmesse : 25 mm
Ich wäre dankbar wenn Ihr mir euren Eindruck mitteilen würdet.
Jorgito
Dateianhänge
armenienR28F.jpg
armenienA28F.jpg
Sammler sind glückliche Menschen .

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1633
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 1912 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Re: Armenien Kilikien

Beitrag von didius » Do 16.12.21 12:59

Ich finde das Prägebild zu unscharf und kommt mir irgendwie wie ein Guss vor

Ist der nicht auch zu schwer?

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2657
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 487 Mal

Re: Armenien Kilikien

Beitrag von QVINTVS » Do 16.12.21 13:31

Welches Metall ist es?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 833
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Armenien Kilikien

Beitrag von rati » Do 16.12.21 15:12

Da gibt s jede Menge Fälschungen.

Schau mal hier nach ob vergleichbares dabei ist.
www.zeno.ru/showgallery.php?cat=4124

jorgito
Beiträge: 133
Registriert: Fr 18.07.08 21:29
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Armenien Kilikien

Beitrag von jorgito » Fr 17.12.21 23:51

Hallo! Eine Metallbestimmung ist mir nicht möglich, Auffällig schwarze Oberfläche ohne erkennbare Beläge, Korrossionen und Umlaufspuren gibt es nicht, irgend eine Legierung. Ich glaube ein Schleuderguss, da relativ Kanten erkennbar.
Allen Freunden die geantwortet haben meinen Dank. Das hat mich bestärkt in meiner Ansicht das es sich um eine Fälschung handelt.
Bis zum nächsten Mal, jorgito
Sammler sind glückliche Menschen .

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bitte um Bestimmungshilfe #M3 (Armenien)
    von Staufer » » in Mittelalter
    1 Antworten
    399 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste