Bitte um Münzbestimmung

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Zonami
Beiträge: 4
Registriert: Di 10.11.20 11:00
Hat sich bedankt: 2 Mal

Bitte um Münzbestimmung

Beitrag von Zonami » Di 10.11.20 13:29

Hallo.
Ich habe auf Sardinien eine kleine Münze gefunden, von der ich gern wüßte, was Sie mal war.

Leider ist Sie in einem sehr schlechten Zustand und damit wohl auch nichts mehr Wert, jedoch würde ich trotzdem gern wissen, was es genau ist.

Sie ist 15mm im Durchmesser und bei dem Material scheint es sich um Kupfer zu handeln, zumindest glänzt es wie Kupfer an einer Stelle, an der die Patina weg ist.

Ansonsten füge ich mal ein Bild der Vorder- und Rückseite bei. Da die Münze ohnehin schon in einem schlechten Zustand ist, ist die Fotografie noch schlechter. Daher habe ich, sehr dilettantisch, die zweifelsfrei zu erkennenden Umrisse nachgezogen.

Ich würde mich riesig freuen, wenn jemand eine Idee dazu hätte!

LG
Dateianhänge
Vorderseite neu.jpg
Vorderseite gezeichnet neu.jpg
Rückseite neu.jpg
Rückseite gezeichnet neu.jpg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1283
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Bitte um Münzbestimmung

Beitrag von Erdnussbier » Di 10.11.20 13:59

Hallo und willkommen in unserem schönen Münzenforum!

Scheint wohl auch tatsächlich eine Münze aus Sardinien zu sein.
https://en.numista.com/catalogue/pieces165370.html
Leider ist da auch nicht gerade das beste Bild dabei, aber ich denke es wird diese Billion Münze sein oder zumindest ein sehr ähnlicher Typ.

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12949
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 792 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Bitte um Münzbestimmung

Beitrag von Numis-Student » Di 10.11.20 14:03

Erdnussbier hat geschrieben:
Di 10.11.20 13:59
diese Billion Münze sein
Billon, nicht Billion :wink:

Respekt, dass Du das Stück noch bestimmen konntest.

Schöne Grüße
MR

Zonami
Beiträge: 4
Registriert: Di 10.11.20 11:00
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bitte um Münzbestimmung

Beitrag von Zonami » Di 10.11.20 14:05

HA! :lol:
unfassbar... das könnte sie wirklich sein!
Große Klasse!!!

Vielen Dank!!!

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1283
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Bitte um Münzbestimmung

Beitrag von Erdnussbier » Di 10.11.20 14:06

Numis-Student hat geschrieben:
Di 10.11.20 14:03
Billon, nicht Billion :wink:
Verzeih mit den Tippfehler, meine Finger sind noch zu sehr auf Inflationsbanknoten eingestellt :D

Grüße,
die Nuss
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Zonami
Beiträge: 4
Registriert: Di 10.11.20 11:00
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bitte um Münzbestimmung

Beitrag von Zonami » Di 10.11.20 15:26

Ich habe im Katalog noch etwas weiter geschaut und bin auf diese Münze gestoßen:

https://en.numista.com/catalogue/pieces165684.html

Sie passt von der Einteilung noch besser.

LG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung
    von DerStephan » Fr 06.11.20 15:36 » in Medaillen und Plaketten
    2 Antworten
    256 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hessen62
    So 08.11.20 19:19
  • Münzbestimmung
    von Numihunter » Fr 22.05.20 16:44 » in Deutsches Mittelalter
    5 Antworten
    367 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numihunter
    Sa 23.05.20 13:56
  • Münzbestimmung
    von Zoey » Do 28.11.19 20:00 » in Sonstige
    6 Antworten
    329 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zoey
    Fr 29.11.19 21:31
  • Münzbestimmung
    von One$ » Mi 01.07.20 02:06 » in Römer
    7 Antworten
    536 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    So 05.07.20 07:24
  • Münzbestimmung
    von Numihunter » Sa 05.09.20 23:13 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numihunter
    So 06.09.20 10:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste