Protokontorniat(?)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 755
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 1854 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Protokontorniat(?)

Beitrag von chevalier » Mo 10.01.22 08:40

Numis-Student hat geschrieben:
So 09.01.22 19:50
Priscus hat geschrieben:
So 09.01.22 17:11

ex Grohs-Fligely collection 1875-1962 ex Sondermann Numismatics
und falls Du noch eine Provenienz haben möchtst: ex Dorotheum 06/2020, vermutlich Lot 1001.

Schöne Grüße
MR
1-A-Provenienz ! :lol:
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15215
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3688 Mal
Danksagung erhalten: 1017 Mal

Re: Protokontorniat(?)

Beitrag von Numis-Student » Mo 10.01.22 21:18

Na ja, zumindest nicht viel anders als Sondermann Numismatics ;-)

Zumindest für denjenigen interessant, der wissen möchte, was sonst noch in der Sammlung Grohs-Fligely war.

Perinawa
Beiträge: 1837
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 532 Mal
Danksagung erhalten: 964 Mal

Re: Protokontorniat(?)

Beitrag von Perinawa » Mo 10.01.22 21:27

Ich habe nicht mal eine einzige Münze mit einer bekannten Provenienz.

Ich wäre daher schnell zufrieden... Ex Vin Diesel.. Jenna Jameson... Beate Uhse. Egal. :wink: :D 8)
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Antoninus Pius, mike h und 2 Gäste