Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

stilgard
Beiträge: 800
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von stilgard » Mo 18.09.23 11:35

Liebe Keltenfreunde,

nach längerer Suche nach einer Drachme der Elusates habe ich endlich eine gefunden, die mir als Erhaltungssammler auch gefällt. Da ich auf diesem Sammelgebiet leider noch sehr unerfahren bin, würde ich euch bitten, einen Blick auf die angebotene Drachme zu werfen, ob irgendwas gegen ein Gebot spricht, danke :-)

https://www.biddr.com/auctions/koelner- ... &l=4526394

Grüße
Alex

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von harald » Mo 18.09.23 13:20

Hallo Alex
Da dürfte alles passen.

Grüße
Harald
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor harald für den Beitrag (Insgesamt 2):
Numis-Student (Mo 18.09.23 13:31) • stilgard (Di 19.09.23 11:02)

stilgard
Beiträge: 800
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von stilgard » Mo 18.09.23 13:29

danke für deine Einschätzung, Harald. Ich hoffe, dem Urteil schließen sich andere Experten auch an?! :)
Gibt es von diesem Münztyp eigentlich bekannte Fälschungen?


Grüße
Alex

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von harald » Di 19.09.23 18:18

Das kann ich leider nicht beurteilen, da Westkelten nicht mein Fachgebiet sind.

Grüße
Harald

bruzzel
Beiträge: 54
Registriert: So 23.03.08 21:42
Wohnort: Friedrichshafen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von bruzzel » Do 12.10.23 11:14

Die Drachme wurde mit €550,-- zugeschlagen.
Meiner Meinung nach geht der Preis in Ordnung.
Gruß
bruzzel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bruzzel für den Beitrag:
stilgard (Fr 13.10.23 13:40)

stilgard
Beiträge: 800
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von stilgard » Fr 13.10.23 13:40

die Drachme wurde von mir ersteigert, ich hatte zwar die leise Hoffnung auf einen niedrigeren Preis, aber mir war sie es in dieser Qualität wert... :)

Grüße
Alex

Benutzeravatar
harald
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 08.03.08 19:09
Wohnort: pannonia superior
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von harald » Fr 13.10.23 14:18

Hinsichtlich der Erhaltung halte ich den Preis ebenfalls für gerechtfertigt.
Herzliche Gratulation zu diesem Exemplar in weit überdurchschnittlicher Erhaltung.

Grüße
Harald
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor harald für den Beitrag:
stilgard (Mo 16.10.23 17:44)

stilgard
Beiträge: 800
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Elusates Drache, bitte um kurze Einschätzung

Beitrag von stilgard » Mo 16.10.23 17:44

danke Harald :D

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung
    von Confdxd » » in Römer
    1 Antworten
    422 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Bitte um Einschätzung
    von edsc » » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    799 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Bitte um Einschätzung
    von stilgard » » in Griechen
    8 Antworten
    357 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • China - Cash - Einschätzung
    von Chippi » » in Asien / Ozeanien
    6 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Denar, bitte um Einschätzung
    von Laurentius » » in Römer
    14 Antworten
    1029 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast