VRBS ROMA mit GLORIA-EXERCITVS-Rückseite ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5679
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

VRBS ROMA mit GLORIA-EXERCITVS-Rückseite ?

Beitrag von justus » Di 07.04.09 13:03

Unter meinen “Spätrömern“ befindet sich eine VRBS-ROMA-Münze, mit deren Rückseite ich nicht so ganz klar komme. Anstelle der „Wölfin mit Romulus und Remus“ hat die Münze eine GLORIA-EXERCITVS-Rückseite (2 Soldaten mit 1 Standarte). Für Constantinopolis-Münzen finden sich einige Typen mit dieser Rückseite, wie z. B. Heraclea RIC 157. Constantinople Commemorative AE4 Mule. RARE Constantinople Mule. Muled with a 'Gloria Exercitus' Soldiers type reverse. Rare error!

Daher meine Frage: Gibt es diese Rückseite auch für Urbs-Roma-Münzen ?

Urbs Roma (Stadtprägung) Æ 17.
V: VRBS ROMA / Büste der Roma n. l.
R: GLOR – IA EXERC – ITVS / 2 Soldaten mit Lanzen und Schilden, dazwischen Standarte. Münzstättenzeichen nicht lesbar.
Gewicht: 1,6 g. Durchmesser: 17 mm.

Mit freundlichen Grüßen Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Di 07.04.09 13:13


Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 07.04.09 13:16

Klar gibt's die und so selten sind sie nicht, natürlich viel seltener als die normalen.

Andreas

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1179
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von Xanthos » Di 07.04.09 13:17

Ja, gibt es. Eine weitere, weniger häufige Rückseite ist VOT XX MVLT XXX im Kranz.

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 2&Lot=1313

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5679
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Beitrag von justus » Di 07.04.09 13:57

Zunächst einmal vielen Dank für Eure "kompetentente" Hilfe! Hat mich ca. 5 EUR gekostet.
"Es sind eben die kleinen Sachen, welche die kleinen Tierchen glücklich machen!"

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 07.04.09 16:09

Die Urbs Roma / Constantinopolis-Münzen mit GE1 (Gloria Exercitus, 1 Soldat)-Rückseite gibt's meines Wissens aus Heraclea und Constantinopel, sie sind nicht so selten, man kann sie schon mal für ein paar Euro erwischen. Sie stehen im RIC VII zusammen mit den üblichen GE1-Münzen für Constantin und seine Söhne. Aus anderen Münzstätten oder mit GE2-Rückseite wären es dann wirklich seltene und wertvolle Hybridprägungen.
Die VOT XX MULT XXX-Rückseite ist wesentlich seltener und wohl zeitgleich mit den entsprechenden Münzen des Constantius II. geprägt worden, mindestens 10 Jahre nach dem Tod Constantins I. Die Münzen stehen demnach im RIC VIII.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 07.04.09 17:13

Von den VOT/MVLT hatte ich noch keine, von dem Typ hier wohl schon ca. 10 Stück.

Numismaticus
Beiträge: 17
Registriert: Di 03.01.06 11:08
Wohnort: AVGVSTA VINDELICVM

Beitrag von Numismaticus » Di 07.04.09 19:14

Hey Justus,

was die Prägestätte der Münze angeht (die man bei deinem Exemplar ja wirklich nicht lesen kann) tippe ich schwer auf Heracleia oder Nicomedia.

Lg Matthias

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5679
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Beitrag von justus » Di 07.04.09 19:20

Homer J. Simpson hat geschrieben:Die Urbs Roma / Constantinopolis-Münzen mit GE1 (Gloria Exercitus, 1 Soldat)-Rückseite gibt's meines Wissens aus Heraclea und Constantinopel, sie sind nicht so selten, man kann sie schon mal für ein paar Euro erwischen. Sie stehen im RIC VII zusammen mit den üblichen GE1-Münzen für Constantin und seine Söhne. Aus anderen Münzstätten oder mit GE2-Rückseite wären es dann wirklich seltene und wertvolle Hybridprägungen.
Hallo Homer,

mit GE1/GE2 meinst du doch sicherlich "Gloria Exercitus, 1 Standarte/2 Standarten" und nicht 1 Soldat/2 Soldaten, oder ?

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 07.04.09 19:52

Ein Soldat gibt's nicht.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 08.04.09 13:27

Tschuldigung. Natürlich war mein Beitrag mit der heißen Nadel gestrickt, und es muß heißen: GE2 / GE1 = Gloria Exercitus mit 2 bzw. 1 Standarte. Justus hat völlig recht.

Gloria Exercitus mit einem Soldaten gibt's auch, allerdings nur als Sonderausgabe aus den späten 320ern für Constantin, und das hatte ich hier natürlich nicht gemeint. Hier als Beispiel RIC VII Con 22.

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
1078a.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mi 08.04.09 13:43

Da ist aber keine Standarte zwischen dem Soldaten, also zählt das nicht. ;)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9968
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 08.04.09 13:50

Sag' ich ja. :wink:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bitte um Bestimmung: VRBS ROMA Follis
    von mateis » Di 26.05.20 23:34 » in Römer
    7 Antworten
    445 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Fr 29.05.20 12:46
  • RIC-Nr. für URBS ROMA mit Wölfin
    von eichensturm » Do 03.10.19 13:53 » in Römer
    2 Antworten
    239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von eichensturm
    Do 03.10.19 18:18
  • Roma Los 375 / Auction XIX / 26.03.2020 stempelgleich - CHECK
    von Fantastixxx » Do 26.03.20 19:35 » in Griechen
    3 Antworten
    256 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fantastixxx
    Fr 27.03.20 15:35
  • Constantin II. mit falscher Rückseite
    von ischbierra » Sa 05.10.19 14:21 » in Römer
    6 Antworten
    754 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 06.10.19 19:50
  • Münze ohne Rückseite
    von safa992 » Fr 22.02.19 19:22 » in Mittelalter
    1 Antworten
    698 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 25.12.19 14:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Balthasar20, mike h und 1 Gast