varus bei peus auktion wahnsinnspreis

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1042
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 3 Mal

varus bei peus auktion wahnsinnspreis

Beitrag von gallienvs » Di 28.04.09 20:14

Hatte heute, den 28.04., das Vergnügen bei der aktuellen Peus Auktion Nr. 398 anwesend zu sein. Dort wurde eine Provinzialbronze (14,53g) des Augustus für P.Quinctilius Varus mit dessen einzigen Portrait auf einer Münze versteigert(keine besonders erwähnenswerte Erhaltung und auch sonst eher unscheinbar). Im Katalog die Nummer 793 mit einem Schätzpreis von 300 Euro. Achtung Jetzt: besagtes Stück wechselte für 14000 Euro den Besitzer.-In Worten- Vierzehntausend!!!!! Es war köstlich!!
Diesmal eine gelungene Schlacht des Varus. gruss gallienvs

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1788
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Di 28.04.09 20:19

Naja jeder muss selber wissen, was Ihm ein Stück wert ist. ;)


Hier auch ne Varus Münze ;) war wohl die

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 3&Lot=1548
"VICTORIOSO SEMPER"

McBrumm
Beiträge: 673
Registriert: Di 10.10.06 18:02

Beitrag von McBrumm » Di 28.04.09 20:28

Varus gib mir meine Euronen zurück :D
Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: varus bei peus auktion wahnsinnspreis

Beitrag von nephrurus » Di 28.04.09 21:14

gallienvs hat geschrieben:Hatte heute, den 28.04., das Vergnügen bei der aktuellen Peus Auktion Nr. 398 anwesend zu sein. Dort wurde eine Provinzialbronze (14,53g) des Augustus für P.Quinctilius Varus mit dessen einzigen Portrait auf einer Münze versteigert(keine besonders erwähnenswerte Erhaltung und auch sonst eher unscheinbar). Im Katalog die Nummer 793 mit einem Schätzpreis von 300 Euro. Achtung Jetzt: besagtes Stück wechselte für 14000 Euro den Besitzer.-In Worten- Vierzehntausend!!!!! Es war köstlich!!
Diesmal eine gelungene Schlacht des Varus. gruss gallienvs
ich bin gespannt auf die Ergebnisse, habe auch Gebote abgegeben. Wie war Dein Eindruck? wie waren die Preise?

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1042
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von gallienvs » Di 28.04.09 21:59

Hatte leider nur Zeit für die Provinzen und Lots.Bei Ersteren sind die meisten Stücke unter dem Schätzpreis geblieben ,während die Lots erfahrungsgemäß über selbigem endeten.Habe bei 3 Lots am eigenen Leib bis zur Schmerzgrenze gekämpft (mit Erfolg).Gruß gallienvs

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 28.04.09 22:42

Für alle Varus-Freaks: Es gibt aber auch durchaus erschwingliche Münzen von Varus. Z.B diese hier: Phönikien, Berytos, RPC 4543!

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
Varus_RPC4543.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1788
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mi 29.04.09 07:09

@ Peter, Wie viele Euronen muss man den im Teutonburger Wald liegen lassen für solch einen Varus ;)

Grüsse JvP
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 29.04.09 07:22

Der ist von CoinArchives und hat bei einer Auktion €400 gebracht. Meiner ist von Ebay und hat €79 gekostet. Aber der war auf Grund seiner Patina mit Sicherheit zusammen mit Varus in Syrien. :wink:

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
berytos_augustus_BMC55.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4030
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 33 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mi 29.04.09 09:08

Ja, wenn er so riecht. :lol:
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 29.04.09 19:23

Da gibt's natürlich einen gewichtigen Unterschied:
Die ganz teuren Münzen am Anfang tragen das PORTRÄT des Varus. Die Münze, die Peter als Alternative vorschlägt, trägt das Bild des Augustus, wie sich das in 99% aller Provinzen gehört, und auf der Rs. die Umschrift EPI OUAROU = "(geprägt) unter Varus". Der Porträtsammler wird also tief in die Tasche greifen oder weiter aus der Ferne schmachten müssen.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • wer hat diese Münze bei B Peus ersteigert?
    von stilgard » Di 23.06.20 20:35 » in Römer
    7 Antworten
    508 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 25.06.20 17:05
  • Auktion bei Sincona
    von züglete » So 03.05.20 14:49 » in Auktionen
    2 Antworten
    278 Zugriffe
    Letzter Beitrag von züglete
    So 03.05.20 19:57
  • Auktion in der Bucht (Sasaniden)
    von ischbierra » Mo 20.01.20 23:33 » in Auktionen
    6 Antworten
    764 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Do 23.01.20 07:52
  • Wag online Auktion 85 vom 8. Apr. 2018
    von Hessen62 » Do 11.07.19 14:16 » in Auktionen
    1 Antworten
    736 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
    So 14.07.19 15:54
  • Katalog Künker Auktion 301 und 327 Part 1
    von Muppetshow » So 29.12.19 20:04 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    343 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Di 31.12.19 12:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste