Bestimmungshilfe wäre super

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Bestimmungshilfe wäre super

Beitrag von Onkel Titus » Mo 29.06.09 21:21

Hallo allerseits,

beim Katalogisieren meiner Münzen bin ich auf drei Griechen gestossen. Da ich keine Ahnung von griechischer Münzprägung habe (quäle mich schon durch die römischen Provinzialprägungen), wäre ich um eine Grobbestimmung sehr dankbar.
Münze 1: Material Silber AV: APIBAL??? RV: RASIL_S??? (Latein)

Viele Grüße
Onkel Titus :D

PS: Verschiebe andere Münzen in neuen Threat
Dateianhänge
Scan0007.jpg
Zuletzt geändert von Onkel Titus am Di 30.06.09 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Mo 29.06.09 21:22

Hoppla, hatte ein Bild vergessen. :oops:
Dateianhänge
Scan0006.jpg
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Mo 29.06.09 22:01

Es wäre einfacher, wenn du die Fotos nummerierst. Noch einfacher wäre ein Thread pro Münze, denn bei mehreren Stücken gibt es oft ein Durcheinander, zumal bei Bestimmungsanfragen.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Mo 29.06.09 22:05

Pscipio hat geschrieben:Es wäre einfacher, wenn du die Fotos nummerierst. Noch einfacher wäre ein Thread pro Münze, denn bei mehreren Stücken gibt es oft ein Durcheinander, zumal bei Bestimmungsanfragen.

Gruss, Pscipio
Sorry Pscipio,
werde in Zukunft daran denken.

Viele Grüße
Onkel Titus

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12322
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 30.06.09 01:10

Bei dem Durcheinander weiß ich nicht, welche Bilder tatsächlich zusammen gehören. Die Münze mit dem Füllhorn und den 3 Punkten li. daneben sieht mir jedenfalls stark nach Lukania aus. Die 3 Punkte bezeichnen 3 onkiai = 1/4 der sizilischen Litra = 1 Tetras (Quadrans)

Falls scan0002 dazugehört, das könnte Dionysos sein.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

klaupo
Beiträge: 3570
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Beitrag von klaupo » Di 30.06.09 07:41

006 und 007 findest du bei wildwinds:

Kingdom of Cappadocia, Ariobarzanes I AR Drachm. 95-63 BC. Diademed head right / BASILEWS APIOBAPZANOY FILORWMAIOY, Athena standing left holding Nike, spear & shield resting on ground to right, GA monogram to left. BMC 3.

Gruß klaupo
Zuletzt geändert von klaupo am Di 30.06.09 19:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Di 30.06.09 12:51

Habe um weitere Verwirrung zu vermeiden, sorry about that, den Rat von Pscipio befolgt und die anderen zwei Münzen in jeweils separaten neuen Threats angelegt.
Viele Grüße
Onkel Titus :D
Es ist leichter tausend Dinge halb zu tun, als auf einem Gebiet Meister zu werden (chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
Onkel Titus
Beiträge: 111
Registriert: Do 16.04.09 19:28
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Onkel Titus » Mi 01.07.09 12:42

Vielen Dank, Klaupo! :D :D :D

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe
    von aries73 » Di 25.02.20 10:52 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    343 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 27.02.20 22:15
  • Bestimmungshilfe
    von justus » Mo 23.03.20 16:13 » in Römer
    4 Antworten
    199 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Mo 23.03.20 17:23
  • Bestimmungshilfe
    von justus » Sa 04.07.20 18:43 » in Byzanz
    3 Antworten
    269 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 05.07.20 20:52
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Di 28.07.20 13:33 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 29.07.20 22:37
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Mi 10.06.20 15:11 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 10.06.20 20:13

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste