Gaius Octavius (AUGUSTUS). Bitte ihre Meinung..

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Gaius Octavius (AUGUSTUS). Bitte ihre Meinung..

Beitrag von Theo » Mo 16.11.09 14:23

Hallo, ich habe heute diese Münze "entdeckt".


http://www.muenzauktion.com/lecoins/ite ... =de&id=538

Ist sie teuer ?



Biite Eure meinung dazu.

Danke

Theo

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 16.11.09 14:33

Sie ist häßlich, deshalb finde ich sie zu teuer.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14713
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3169 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 16.11.09 14:39

Hallo,
meine Meinung:
das Foto ist schlecht. Die Münze scheint nach dem Foto stark verkrustet zu sein. Für 20 Euro + Porto würde ich mir diesen und zwei weitere Einkäufe dieser Qualität sparen, dann hätte ich etwa 50-75 Euro, und damit gibt es auf Börsen doch wesentlich schönere Stücke, an denen man wirklich lange Freude haben wird.
Solche Stücke können einen am Anfang begeistern (ging mir genauso, also kann ich es sehr gut nachvollziehen), aber nach einigen Jahren wird sich der Anspruch an Erhaltungen erhöhen. Dabei meine ich nicht, dass man nur die tollen vz+/stgl. Stücke sammeln sollte.
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
nexram
Beiträge: 177
Registriert: Di 20.02.07 17:20
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von nexram » Mo 16.11.09 14:40

Und schrecklich ist sie auch. Würd ich auch nicht kaufen.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12405
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 16.11.09 14:52

Nun muß man aber sagen, daß gerade diese Münzmeisterprägungen häufig sehr abgegriffen sind und selten in SS auftauchen.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 16.11.09 15:19

zu teuer ist die sicher nicht! ob du dir allerdings solche qualitäten hinlegen möchtest, ist eine andere frage, die du nur selbst beantworten kannst.
grüsse
frank

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 16.11.09 16:06

Für mich sieht's eher wie eine kaputte Patina aus, das finde ich persönlich viel schlimmer als Abnutzung. Eine Münze mit so einer Oberfläche würde ich nur
in absoluten Ausnahmefällen kaufen. Bei einem so häufigen Typ findet man sicher eine Münze, die ein besseres Preis-Leistungsverhältnis bietet.

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Beitrag von Theo » Mo 16.11.09 18:57

Hallo an alle.

vilen dank .

ich habe füer eine andere Münze entschieden..

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Augustus Denar - Meinung gefragt
    von -Basti- » Sa 14.03.20 14:50 » in Römer
    7 Antworten
    524 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 17.03.20 19:00
  • Gaius Fortunatus stellt sich vor
    von Mynter » Mi 17.02.21 20:16 » in Römer
    7 Antworten
    415 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rosmoe
    Do 18.02.21 21:24
  • Meinung zu einer Münze
    von Heraklion » So 07.11.21 15:38 » in Griechen
    7 Antworten
    235 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heraklion
    Do 11.11.21 14:54
  • Bitte um eure Meinung
    von senegalli » Do 11.11.21 09:29 » in Griechen
    23 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Timestheus
    Mo 22.11.21 23:59
  • Meinung zu Münze aus Odessos
    von kijach » So 11.10.20 14:50 » in Griechen
    2 Antworten
    263 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    So 11.10.20 20:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast