Repros von seltenen Münzen?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Repros von seltenen Münzen?

Beitrag von Theo » Fr 27.11.09 03:53

Hallo an alle.


Eine Frage.


Die Idee ALLE Kaiser zu sammeln ist eine Utopie. Man muss ja keine falschen Hoffnungen als normaler Sammler machen. Gibt es gute Repros von solchen, teueren bzw. seltenen Münzen?


Vielen Dank


Theo

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6087
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Beitrag von justus » Fr 27.11.09 07:57

Hallo Theo,

es ist mir nicht bekannt, dass es von seltenen Herrschern/innen bzw. Usurpatoren Replikate zu kaufen gibt. Westair Museum Reproductions bietet jede Menge römische Replikate an, allerdings nicht von besonders seltenen. Alle sind mit WRL (zur Kennzeichnung als Kopie) gestempelt.

Link -----> http://www.westair.co.uk/index.php?cPat ... db9f4ba6e5
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15175
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3656 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Beitrag von Numis-Student » Fr 27.11.09 08:58

Hallo,
ich würde dir raten, spare das Geld für 5 oder 10 dierser Kopien und kaufe davon 1 oder 2 echte Münzen, die zwar häufiger sind, aber echt ;-) Und wenn du unbedingt die Lücken füllen willst, würde ich schöne Fotos nehmen :-)
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Fr 27.11.09 09:33

Numis-Student hat geschrieben:Hallo,
ich würde dir raten, spare das Geld für 5 oder 10 dierser Kopien und kaufe davon 1 oder 2 echte Münzen, die zwar häufiger sind, aber echt ;-) Und wenn du unbedingt die Lücken füllen willst, würde ich schöne Fotos nehmen :-)
Schöne Grüße,
MR
das kann ich nur unterstreichen! beim Sammeln antiker Münzen geht es eben um antike und nicht moderne Münzen. es ist doch auch erlebte Geschichte, sich mit seinen Münzen zu beschäftigen- jede dieser Münze hat eine Geschichte. Ich brauche keine modernen Machwerke, die mir vorgaukeln sollen, sie haben auch nur irgendwas mit Antike zu tun

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Rechenpfennig mit einem seltenen Wappen.
    von kirishima_ieiasu » Do 13.08.20 22:17 » in Rechenpfennige und Jetons
    11 Antworten
    604 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Sa 22.08.20 19:00
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    2456 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mi 15.12.21 13:30
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Kiste » Mo 30.03.20 16:40 » in Mittelalter
    3 Antworten
    778 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    Di 31.03.20 12:26
  • 3 unbekannte MA-Münzen
    von andi2013 » Mi 22.04.20 14:27 » in Deutsches Mittelalter
    9 Antworten
    569 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi2013
    Mi 22.04.20 16:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 1 Gast