ein romer

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

bennie
Beiträge: 20
Registriert: So 20.04.08 22:00
Wohnort: Ambt Montfort

ein romer

Beitrag von bennie » Do 10.12.09 07:39

hallo.
Ich bin auf diesem Sammelgebiet nicht besonders bewandert

21 MM Durchmesser
3,40 gram
Ich ersuche um Bestimmung dieser Münze.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
21mm 3.40gram.jpg
Zuletzt geändert von bennie am Do 10.12.09 17:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Do 10.12.09 09:11

Es ist ein Antoninianus des Kaisers Aurelian, die Rückseite (IOVI CONSERVAT[...]) zeigt den Kaiser, der von Jupiter einen Globus erhält.

Zur Bestimmung ist wichtig, die beiden Zeichen im 'Abschnitt' (unten auf der Rückseite lesen zu können). Ich kann's vom Bild nicht.

Andreas

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15175
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3656 Mal
Danksagung erhalten: 1000 Mal

Beitrag von Numis-Student » Do 10.12.09 10:18

ich würde es für * S halten.
Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von chinamul » Do 10.12.09 11:44

@areich
Ein bißchen mehr ist da schon noch herauszuholen, wenn man sich nur mal die Mühe macht, das Bild zu bearbeiten (Helligkeit, Schärfe):

AURELIANUS 270 – 275
BI Antoninian Siscia
Av.: IMP AVRELIANVS AVG - Drapierte Büste rechts mit Strahlenkrone
Rv.: IOVI CONSER - Jupiter nach links stehend; auf der Rechten Globus, in der Linken Langzepter; ihm gegenüber Aurelianus; mit der Rechten den Globus von Jupiter entgegennehmend, in der Linken Kurzzepter
Im Abschnitt: * S
RIC V/I, p. 289, Nr. 225

Gruß

chinamul

Ich sehe gerade, daß Numis-Student den Abschnitt genauso liest wie ich.
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12475
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 1044 Mal

Beitrag von Peter43 » Do 10.12.09 12:37

Sehe ich auch so. Dann kann ich noch ergänzen: Estiot 801, pl.25; Emission 6 (Herbst 272-Anfang 274)

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

bennie
Beiträge: 20
Registriert: So 20.04.08 22:00
Wohnort: Ambt Montfort

Beitrag von bennie » Do 10.12.09 17:59

danke schon .
Mit freundlichem Gruß
bennie

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römer?
    von MAH79 » So 20.12.20 15:34 » in Römer
    11 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Fr 25.12.20 20:14
  • alter Römer ???
    von wolferkamer » Di 18.02.20 21:00 » in Römer
    1 Antworten
    464 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 18.02.20 23:27
  • Unbekannter Römer
    von antisto » Fr 09.07.21 20:28 » in Römer
    3 Antworten
    294 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Sa 10.07.21 21:37
  • Bestimmung Römer
    von Gingko » So 25.10.20 20:53 » in Römer
    45 Antworten
    2030 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gingko
    Do 19.11.20 21:48
  • Unbekannter Römer
    von Reaper35 » Sa 17.07.21 21:29 » in Römer
    4 Antworten
    302 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reaper35
    So 18.07.21 21:10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste