Literatur über Heller

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2255
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Literatur über Heller

Beitrag von QVINTVS » Do 17.12.09 12:36

Gibt es ein Werk, das alle Heller zusammengefasst hat? Oder muss ich für jede Münzstätte eigens mir die Literatur zusammensuchen?

Vielen Dank und viele Grüße

P. S.: Ich meine natürlich die ma. Heller z. B. von Speyer, usw.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Re: Literatur über Heller

Beitrag von Salier » Do 17.12.09 15:16

QVINTVS hat geschrieben:Gibt es ein Werk, das alle Heller zusammengefasst hat? Oder muss ich für jede Münzstätte eigens mir die Literatur zusammensuchen?
Moin QVINTVS,
schön wärs, aber leider nein. Diese Thema hatten wir schon mal.
http://www.numismatikforum.de/ntopic19502.html

schöne Grüße
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2255
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Beitrag von QVINTVS » Do 17.12.09 20:35

O. K. Salier. Ich stelle meine Frage ein wenig anders, denn der Link beantwortet meine Frage nicht so ganz.

Ich suche Literatur/-hinweise, in welchen Werken etwas über die an diesem Ort geprägten Heller aus dem Mittelalter (bis max. 1500 n. Chr.) steht. Die Münzen von Schwäbisch Hall sind davon ausgenommen.

Habe z. B. einen Heller mit F in der Handfläche. Welchem Ort wird dieser zugewiesen?

Wo finde ich die Heller von Speyer und Speyer-Bistum?

Heller Nürnberg? Im Erlanger ist dazu nichts drin!

usw.

Viele Grüße
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Do 17.12.09 21:25

Hallo QVINTVS,
das F müsste wenn ich mich nicht irre für Frankfurt stehen. ->
Joseph, Paul & Fellner, Edouard: Die Münzen von Frankfurt am Main, 4 Bde.

Für Nürnberg könnte es -> Kellner, H.-J.: Die Münzen der Reichsstadt Nürnberg sein

Für Speyer ist es -> Ehrend, H.: Speyerer Münzgeschichte, Münzen, Medaillen, Marken, Banknoten

Dazu kommt dann noch die jeweilige Spezialliteratur für die anderen Gebiete wie z.bsp. Steinhilber, Götz, Krumbach u.s.w. Das ist eine ganze Menge Literatur und einiges ist schwer zu bekommen und recht teuer.

schöne Grüße
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2255
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Beitrag von QVINTVS » Fr 18.12.09 10:06

Oh, oh Salier,

da ahne ich aber böses und viel Arbeit. Die Literatur leihe ich mir meist über Fernleihe aus und kopiere die für mich relevanten Seiten. So würde sich der Preis wenigstens in Grenzen halten.

Für Ulm fehlt mir bisher noch alles, außer CC, der aber keine Heller enthält. Fällt Dir was auf Anhieb ein?

Viele Grüße aus dem frostigen, aber sonnigen Augsburg
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Salier
Beiträge: 1230
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitrag von Salier » Fr 18.12.09 10:25

Moin QVINTVS,
Häberle, A.: Ulmer Münz- und Geldgeschichte des Mittelalters und eventuell noch Nau, E.: Münzen und Medaillen der oberschwäbischen Städte, aber da bin ich mir nicht sicher.

schöne Grüße
Salier
Sancta Colonia Agrippina

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 848
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Fr 18.12.09 13:15

Hallo,

Frau Dr. Nau hat 3 (Händlein)-Heller Ulm zugeordnet, 2 sind im Buch, das Salier erwähnt, abgebildet.
In der Zeit von 1314 bis 1324 sollen u. a. auch in der königlichen Reichsmünze zu Speyer „Haller“ geprägt worden sein. Besondere Merkmale der Speyerer Prägungen sind m. W. (noch ?) nicht bekannt, es sei denn, man bezeichnet den S – Dom-Heller als Speyerer Hallerprägung. Das "beißt" sich jedoch mit der Urkunde von Sulzbach vom 20.1.1356, nach der für die Hellerprägungen Beizeichen vorgeschrieben wurden, die als Kennzeichen der verschiedenen Münzstätten anzusehen sind.
Qvintvs, willst Du nicht die fehlende Literatur zu diesen Hellern schaffen? Ein paar Helfer würden sich bestimmt finden.

Grüße

Lilienpfennigfuchser

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2255
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Beitrag von QVINTVS » Sa 19.12.09 12:14

Grüß Dich Lilienpennigfuchser,

da wäre schon was dran! Allerdings hänge ich gerade bei den nicht im Steinhilber enthaltetenen AVGVSTENSES rum. Das größte Problem sind die Bildrechte für mich und an gute qualitätvolle Bilder zu kommen.

Viele Grüße
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbestimmter Heller
    von Brakti1 » » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    790 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
  • Unbekannter Heller
    von Kiste » » in Altdeutschland
    7 Antworten
    491 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
  • 2 Heller Fehlprägung ?
    von inf0900 » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    6 Antworten
    665 Zugriffe
    Letzter Beitrag von inf0900
  • Einseitiger Heller/Pfennig?
    von TorWil » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    288 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
  • Unbekannter Pfennig/Heller
    von Brakti1 » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    531 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast