römische Bronzemünze

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Römerfreund
Beiträge: 5
Registriert: So 11.04.10 21:01

römische Bronzemünze

Beitrag von Römerfreund » So 11.04.10 21:22

Guten Abend,

habe folgende Bronzemünze in Marokko gekauft, kann aber nicht feststellen um welche Art von Münze es sich handelt. Habe mich noch nie mit Münzen befasst und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand schreiben könnte, aus welcher Zeit die Münze stammt, falls sie denn echt ist. Die Münze wurde in der Nähe von Azrou in Marokko gefunden. Vermutlich stammt sie aus Volubilis, aber nichts genaues ist bekannt. Danke und noch eine schöne Woche.

Gewicht: 25 g
Durchmesser: 32 mm
Material: vermutlich Bronze
Dateianhänge
Bronzemünze .jpg
Bronzemünze Rückseite.jpg

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von emieg1 » So 11.04.10 21:30

Hallo Römerfreund,

deine Münze ist ein Sesterz des Kaisers Marcus Aurelius und wurde 154/155 n.Chr. in Rom geprägt.

Ein vergleichbares Exemplar findest du unter diesem link:

http://www.wildwinds.com/coins/bigpic.c ... ruler=none
Zuletzt geändert von emieg1 am So 11.04.10 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Chippi
Beiträge: 4674
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2044 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Chippi » So 11.04.10 21:31

Hallo Römerfreund,

willkommen im Forum und Glückwunsch zum echten Römer (nicht selbstverständlich in Marokko).
Es handelt sich um einen Sesterzen des Marcus Aurelius als Caesar:
http://www.wildwinds.com/coins/bigpic.c ... ruler=none
http://www.wildwinds.com/coins/ric/marc ... ius%5D.txt

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Römerfreund
Beiträge: 5
Registriert: So 11.04.10 21:01

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Römerfreund » Di 13.04.10 20:17

Herzlichen Dank Chippi,

da muss ich Dir recht geben. Man muss schon öfter nach Marokko fahren, um zu wissen, wie die Menschen denken und handeln (verkaufen) :-)! Was würdest Du denken, welchen Wert die Münze wohl hätte? Ich möchte sie nicht verkaufen, sondern nur wissen, ob ich nicht zu viel bezahlt habe.

Gruß
Römerfreund

Chippi hat geschrieben:Hallo Römerfreund,

willkommen im Forum und Glückwunsch zum echten Römer (nicht selbstverständlich in Marokko).
Es handelt sich um einen Sesterzen des Marcus Aurelius als Caesar:
http://www.wildwinds.com/coins/bigpic.c ... ruler=none
http://www.wildwinds.com/coins/ric/marc ... ius%5D.txt

Gruß Chippi

Römerfreund
Beiträge: 5
Registriert: So 11.04.10 21:01

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Römerfreund » Di 13.04.10 20:20

Auch Dir danke für die Hilfe!

Muss schon sagen, dass es ziemlich schnell gegangen ist. Ich selber hätte sehr wahrscheinlich viele Nächte benötigt, um die
Informationen zu finden. Mal eine andere Frage: Kennt sich jemand mit afrikanischer Kunst inbesondere aus Mali aus?

Gruß
Römerfreund

nummis durensis hat geschrieben:Hallo Römerfreund,

deine Münze ist ein Sesterz des Kaisers Marcus Aurelius und wurde 154/155 n.Chr. in Rom geprägt.

Ein vergleichbares Exemplar findest du unter diesem link:

http://www.wildwinds.com/coins/bigpic.c ... ruler=none

Chippi
Beiträge: 4674
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2044 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Chippi » Di 13.04.10 20:55

Das Revers ist schon etwas lädiert, aber bei eBay dürfte es trotzdem für 30-40€ reichen.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Römerfreund
Beiträge: 5
Registriert: So 11.04.10 21:01

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Römerfreund » Di 13.04.10 21:07

Danke! Dann wurde ich wohl mit 90€ über "die Münze gezogen" :-) Aus fehlen lernt man, zumindest sollte man das. Beim nächsten Marokko Urlaub werde ich wohl vorsichtiger sein!
Gruß
Römerfreund
Chippi hat geschrieben:Das Revers ist schon etwas lädiert, aber bei eBay dürfte es trotzdem für 30-40€ reichen.

Gruß Chippi

Chippi
Beiträge: 4674
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2044 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Chippi » Di 13.04.10 21:13

Wär das Revers besser erhalten, wäre der Preis angemessen. Auf die Erhaltung kommt es an.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von areich » Di 13.04.10 21:21

Ist ja verständlich, daß man als 'Ahnungsloser', was römische Münzen angeht 90€ für angemessen hält für eine 1800 Jahre alte Münze.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1979
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von klausklage » Di 13.04.10 22:03

Das mit dem Preis ist alles relativ. Wenn Du sie als unbekannter Verkäufer jetzt auf eBay einstellst, dürftest Du in der Tat ca. mit 40 € oder etwas mehr rechnen (weniger denke ich nicht). Wenn diese Münze dann aber im online-Shop eines bekannten Münzhändlers landet, mit professionellen Photos und voll bestimmt, wird sie bestimmt für 100 € oder mehr angepriesen. Nach harten Verhandlungen kann man sie ihm dann vielleicht für die 90 € abkaufen, die Du auch gezahlt hast. Also: Ich halte den Preis nicht für überzogen, halt nur kein Schnäppchen. Vielleicht der Grundstein zur eigenen Sammlung? :wink:
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11243
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 981 Mal

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 14.04.10 00:51

Besser so ein Stück für 90€ gekauft als heroisch auf 30€ runtergehandelt und dann hier im Forum erfahren, daß man einer grottigen Touristenfälschung aufgesessen ist.

Trotzdem eine nette Münze mit einem schönen Porträt des Philosophenkaisers, findet

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Altamura

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Altamura » Mi 14.04.10 20:26

Ich bin auch immer geneigt, in solch einer Situation einen kleinen Aufschlag für den genius loci zu zahlen :D.
Sprich: Sowas in Marokko im Urlaub zu kaufen ist ein eindrücklicheres Erlebnis, als zu Hause am Rechner bei eBay.

Gruß

Altamura

Römerfreund
Beiträge: 5
Registriert: So 11.04.10 21:01

Re: römische Bronzemünze

Beitrag von Römerfreund » Mi 14.04.10 20:57

Hallo Altamura,

danke, dass Du mich aufgebaut hast. Bin jetzt schon das vierte Mal per Auto quer durch Marokko unterwegs gewesen, wurde aber zum ersten Mal auf eine römische Münze außerhalb des Museums Volubilis aufmerksam. Ich hätte sogar noch weitere Münzen kaufen können (ca. 10 verschiedene), aber ich wollte mein Schicksal nicht herausfordern. Dies war wohl eine weise Entscheidung. Kennt jemand denn ein gutes Bestimmungsbuch für römische Münzen.Danke!

Gruß
Römerfreund
Altamura hat geschrieben:Ich bin auch immer geneigt, in solch einer Situation einen kleinen Aufschlag für den genius loci zu zahlen :D.
Sprich: Sowas in Marokko im Urlaub zu kaufen ist ein eindrücklicheres Erlebnis, als zu Hause am Rechner bei eBay.

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römische Münze?
    von Fizzy » » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    678 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Römische Münzen
    von Axel 44 » » in Römer
    30 Antworten
    917 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
  • Römische Reisezeiten
    von Zwerg » » in Römer
    1 Antworten
    374 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Julianus v. Pannonien
  • römische Kleinbronzen
    von Münzsammler2007 » » in Römer
    20 Antworten
    964 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • Bestimmungshilfe: Römische Kleinmünze
    von fitying » » in Römer
    10 Antworten
    628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pontifex72

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast