Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 875
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » So 02.01.11 13:32

Hallo,

ich wünsche allen für den Rest des Jahres alles Gute , Gesundheit und sonst noch, was ihr so brauchen könnt------und euch gut tut.

Über 2 geprägte Metalle möchte ich etwas mehr wissen:

Beim ersten Teil handelt es sich um eine einseitige Kupferprägung, die den Pfennigen von Lindau, Buchhorn usw. in der Machart sehr ähnelt. 0,53 g,13 mm.
Die Zeitstellung dürfte frühe Neuzeit sein.

Was war der Anlass für die Prägung des Jetons ? (Mancher wird sagen: Der braucht doch nur lesen. Aber das müßte man können -- und verstehen.)
Das Stück wiegt 13,94 g und hat einen Durchmesser von 33 mm.

Vielleicht kann jemand weiter helfen.

Grüße

Lilienpfennigfuchser
Dateianhänge
P1020010.1.JPG
P1020009.1.JPG
P1020008.1.JPG

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 8035
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 1044 Mal

Re: Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Beitrag von KarlAntonMartini » So 02.01.11 13:43

Das zweite Stück ist ein Jeton auf die Versammlung der Geistlichkeit in Paris 1780. Der französische König bemühte sich, den sog. Gallikanismus zu fördern, es sollte auf eine aufgeklärte katholische Landeskirche unter Oberhoheit des Staates hinauslaufen. Ähnliche Ideen gab es unter Josef II. für das Reich ("Febronianismus"). Kirchengeschichtlich eine sehr interessante Medaille. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 875
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » So 02.01.11 19:43

Hallo KAM,
besten Dank für deine super Erklärung. Hast du auch noch eine Literaturangabe?

Einen schönen Abend!

Lilienpfennigfuchser

klaupo
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Beitrag von klaupo » So 02.01.11 21:03

Feuardent 3981

Gruß klaupo

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 8035
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 472 Mal
Danksagung erhalten: 1044 Mal

Re: Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Beitrag von KarlAntonMartini » So 02.01.11 21:55

Wieder mal ein Beispiel, was für interessantes Material für wenig Geld am Markt ist.
Tokens forever!

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 875
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Mo 03.01.11 10:01

Hallo klaupo,

sag`mal, was hast du da eingegeben, um das Stück zu finden? Ich habe da doch auch gesucht --- und nichts gefunden.

Aber , besten Dank!

Grüße
Lilienpfennigfuchser

klaupo
Beiträge: 3654
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Silber-Jeton u. Kupferplättchen

Beitrag von klaupo » Mo 03.01.11 11:52

Lilienpfennigfuchser hat geschrieben: ... sag`mal, was hast du da eingegeben, um das Stück zu finden? Ich habe da doch auch gesucht --- und nichts gefunden. ...
Hallo Lilienpfennigfuchser,

ich suche in solchen Fällen meistens mit Legendenfragmenten. Bei deinem Stück war die Eingabe Louis XVI "conventus cleri gallicani" (die " ..." sind wichtig!). Außerdem gehöre ich zur kleinen antiquierten Minderheit dieses Forums, die noch mit Büchern arbeiten, und als Notnagel steht der Feuardent im Regal. :D

Gruß klaupo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekanntes Jeton
    von Heartless Shadow » » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    826 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • französischer Jeton
    von heini11 » » in Rechenpfennige und Jetons
    1 Antworten
    218 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Jeton (?) mit Davidstern
    von Archepolis » » in Token, Marken & Notgeld
    8 Antworten
    1090 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
  • Jeton, Spielmarke oder??? - Schweden?
    von KarlAntonMartini » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    6 Antworten
    1337 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Frage zu württembergischem Jeton von 1889
    von Lackland » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    12 Antworten
    759 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hegele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste