VIMINACIUM

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1183
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien

VIMINACIUM

Beitrag von Schwarzschaf » Do 26.07.12 12:42

Habe einen kleinen Katalog von Viminacium (Privatdruck 200 Ex) um 11.-€ inkl. Versand bei EBAY erstanden.
recht interessant! - ob wirklich brauchbar kann ich als Römerlaie nicht beurteilen
Ing. Koczev Alexander
Catalog Provincial coins of Viminacium - the capital of the Roman province of Upper Moesia (2008)
von Gordian III. bis Gallienus
Nur zur Info!
RC
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: VIMINACIUM

Beitrag von mike h » Di 15.01.13 17:42

Hllo Schwarzschaf,

oder jeder andere, der in Punkto Viminacium mal eben aushelfen kann.

Ich hab da gerade einen Sesterzen aus Viminacia unter dem Mikroskop zur Reinigung

Rückseite wie immer: Löwe und Stier / Moesia (PMS COL VIM)

Vorderseite Portrait der Otacilla Severa

Dummerweise scheint die Legende eine Prägeschwäche zu haben, die mir doch erhebliche Probleme bei der Beseitigung der Kruste bereitet.

Wärest du (ihr) so nett, mir die Vorderseitenlegende der Otacilla zu nennen, damit ich die wenigen Reste nicht irrtümlich beseitige?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Marcus Aurelius » Di 15.01.13 17:48

Ich kenne da nur

MARC OTACILIA SEVERA AVG


Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Invictus » Di 15.01.13 18:06

Hallo Martin,

da es mehrere Möglichkeiten gibt, etwa
MARCIA OTACIL SEVERA AVG – Jahr 6
M OTACIL SEVERA AVG – Jahr 8
MARC OTACILIA SEVERA AVG – Jahr 11
solltest du recht vorsichtig agieren :wink:

Gruß
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: VIMINACIUM

Beitrag von mike h » Di 15.01.13 18:45

Hallo Ihr Beiden,

danke erstmal.
dachte ich mir doch, das es da mehrere Versionen gibt.

Momentan tendiere ich zu Jahr 8
IMG_3262.JPG
Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als zumindest den Abschnitt der Rückseite zu "entkrusten"

@ Invictus

Vorsichtig..... eine Herausforderung, wenn die Kruste härter ist, als die Patina.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1183
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Schwarzschaf » Di 15.01.13 19:32

M OTACIL SEVERA AUG AN VI
MARCIA OTACIL-IA SEVERA AUG AN VII
MARCIA OTACILIA SEVERA AUG AN VII
MARCIA OTACILIA SEVERA AUG AN VIII
MARC OTACILIA SEVERA AUG AN VIII
M OTACIL SEVERA AUG AN VIII
MARCIA OTACILIA CEVERA AN VIII
MARCIA OTACIL SEVERA AUG AN VIIII
MARCIA OTACIL-IA SEVERA AUG AN VIIII

die laut Katalog Frerenc Martin erfassten Umschriften
Jahr 11 gibt es nicht
Für DACIA gibt es Jahr 1,2,3,4

Gruß Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 781
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Priscus » Di 15.01.13 19:41

salve,

ich habe den katalog auch. ich finde ihn sehr brauchbar , da hier auf alle varianten eingegangen wird und auch noch eine bestimmung der häufigkeit vorgenommen wird.

die 11€ sind gut angelegt.

priscus

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: VIMINACIUM

Beitrag von mike h » Di 15.01.13 19:51

Dann besteht ja noch Hoffnung.....

Habe eben das Jahr X I freigemeisselt.

Ich wüsste aber nicht, wie ich die oben erwähnte Legende des Jahres XI mit den erkennbaren Legendenresten zusammengefrickelt bekommen soll.

Bleibt also nur Invictus Rat: Vorsichtig!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1183
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Schwarzschaf » Di 15.01.13 20:06

mike h hat geschrieben:Dann besteht ja noch Hoffnung.....

Habe eben das Jahr X I freigemeisselt.

Ich wüsste aber nicht, wie ich die oben erwähnte Legende des Jahres XI mit den erkennbaren Legendenresten zusammengefrickelt bekommen soll.

Bleibt also nur Invictus Rat: Vorsichtig!

Martin
Oh doch, es könnte sich vermutlich um jahr VI handeln - Die waren damals nicht so genau. Jahr XI gab es nur Philippus I.

Varbanov hat allerdings unter der Nummer 149 ein Jahr XI gelistet - MARCIA OTACILIA SEVERS AUG - P M S COL VIM - BEI IHM r9!!
ich halte Dir die Daumen! :lol:
Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Invictus » Di 15.01.13 20:12

Schwarzschaf hat geschrieben:die laut Katalog Frerenc Martin erfassten Umschriften
Jahr 11 gibt es nicht
Für DACIA gibt es Jahr 1,2,3,4
Ich hatte mich hierbei auf wildwinds verlassen (siehe unten Viminacium), wo ein solches Exemplar "AN XI" aufgeführt ist:
http://www.wildwinds.com/coins/ric/otac ... era/i.html
Ich gebe dir recht!
Beim genaueren Hinschauen passen dort Legende und Münzfoto auch überhaupt nicht zusammen: die haben da wohl eine Herennia Etruscilla Pick 136 als Otacilla eingestellt.

Und ich denke, auch Martins Stück ist eine ETRUSCILLA.
Avers: HER ETRVSCILLA AVG
Revers: AN XI
Das ganz klar erkennbare "S" bei 11-12 Uhr lässt in meinen Augen keine andere Legendenlesung zu.

Gruß
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: VIMINACIUM

Beitrag von mike h » Di 15.01.13 20:52

Hallo Invictus,

das ist der Hinweis, der mir vermutlich zum Durchbruch verhilft....

Bisher zweifelsfrei: HER ETRVSCILLA AVG

AN XI

Aber für heut ist Schluss..
Vielen Dank an Alle

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1183
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Schwarzschaf » Di 15.01.13 21:14

Ich habe mir das Stück im Wildwinds genau angesehen. Es ist dort eindeutig FALSCH beschrieben!
Man kann bei genauer Hinsicht ..CILLA AUG lesen. In der Beschreibung steht aber OTACILIA SEVERA AUG
Ich habe ein gleiches Stück wie bei Wildwinds abgebildet (auch mit Mondsichel)
Rudolf
ps:
so stehts auch bei Moushmov:
Otacilia Severa AE29 Viminacium, Moesia Superior. MARC OTACILIA SEVERA AVG, drapierte Büste mit Diadem rechts / PMS COL VIM, Moesia frontal stehend zwischen Bull & Löwe, AN XI in ex. Text

Da hat wer abgekupfert! :twisted:
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: VIMINACIUM

Beitrag von mike h » Di 15.01.13 21:33

Jetzt mal davon abweichend:

Ich habe des öfteren ungereingte Münzen aus Viminacium, aber leider keine Literatur dazu.
Könnte mir da einer von Euch Abhilfe schaffen?

Kostenerstattung selbstverständlich, PN erwünscht

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: VIMINACIUM

Beitrag von quisquam » Di 15.01.13 21:38

Helvetica hat zu diesen Münzen eine Excel-Tabelle:
http://www.catbikes.ch/coinstuff/coins-ric.htm

Etwa auf Seitenmitte, "VIMINACIUM - MOESIA with bull and lion, and variations and DACIA with eagle and lion".

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36

Re: VIMINACIUM

Beitrag von Invictus » Di 15.01.13 21:39

Hallo Martin,

Hier hast du was kostenloses :wink: - den Pick zum Blättern:
http://archive.org/stream/p1dieantikenm ... 2/mode/2up

Gruß
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste