irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Beitrag von stampsdealer » Di 11.10.16 19:51

Ich habe bei eBay sieben Plaketten ersteigert, weil zwei Teile in meiner privaten Salzburg-Sammlung landen sollen.

Diese Plaketten sind aber mehr als irrsinnig/wahnsinnig fest aufgeklebt.

Soll ich vielleicht Nagellackentferner besorgen, um diese zu lösen, oder gibt es noch eine bessere Methode?

Ich möchte die Plaketten nicht von unten mit Schere oder Werkzeug beschädigen.

Dank für Eure etwaigen Ratschläge im voraus.


http://www.ebay.de/itm/7-Plaketten-zum- ... true&rt=nc
Dateianhänge
salzburg.JPG

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 11.10.16 20:48

Was für ein Untergrund ist es denn? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

indiacoins
Beiträge: 1185
Registriert: Fr 12.12.08 23:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Beitrag von indiacoins » Di 11.10.16 20:57

Normaler Tubenklebstoff löst sich bei 60Grad Celsius mit einem Fön ab.

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 395
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 471 Mal
Danksagung erhalten: 706 Mal

Re: irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Beitrag von olricus » Di 11.10.16 22:48

Hallo stampsdealer,
zuerst solltest Du mal testen, was für ein Klebstoff verwendet wurde, früher waren diese meist schon wasserlöslich,
die späteren chemischen Klebstoffe sind meist gut mit Aceton (Nagellackentferner) lösbar, gute Erfahrungen habe
ich mit der Universal-Verdünnung aus dem Baumarkt (enthält auch Aceton), also mal probieren.
Grüße von olricus

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Beitrag von stampsdealer » Di 11.10.16 23:57

Ich danke Euch für diese Ratschläge.

Der Untergrund ist eine Holzplatte. Der Stoff/Filzstoff auf der Holzplatte ist ist auch besonders stark festgeklebt.

Ich werde mir also die Universal-Verdünnung besorgen.

Grüße

Jürgen

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16295
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4656 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Beitrag von Numis-Student » Mi 12.10.16 11:35

Hallo Jürgen,

ich würde die entsprechenden Medaillen grob aussägen und dann zuerst in Wasser legen, gern heisses Wasser. Wenn sich der Kleber löst, ist es gut, ansonsten ein Bad in Aceton (billiger als Nagellack-Entferner ist ein Liter Aceton im Baumarkt)... Wenn auch Aceton nicht hilft, wäre zu überlegen, noch Petroleum, Terpentin, Universal-Verdünnung, Reinigungsbenzin oder Klebstoff-Entferner zu probieren. All diese Lösungsmittel schaden Metallen nicht und sind im Baumarkt erhältlich.

Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

stampsdealer
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: irrsinnig fest aufgeklebte Plaketten entfernen

Beitrag von stampsdealer » Mi 12.10.16 12:42

Hallo Malte,

vielen Dank für diese weiteren Ratschläge.

Grüße

Jürgen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste