Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

raeticus
Beiträge: 724
Registriert: So 15.06.03 09:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Glyptothek München schließt bald für 2 Jahre !

Beitrag von raeticus » So 23.09.18 00:35

An alle Freunde des römischen (und griechischen) Portraits:
Die Glyptothek München schließt am 20 Oktober für geplante 2 Jahre die Türen und wird gründlich renoviert. Wer also einen Besuch der Portrait Ausstellung plant muss sich sehr beeilen !

raeticus
Beiträge: 724
Registriert: So 15.06.03 09:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Griechisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von raeticus » Mo 27.01.20 17:09

Zur Numismata München 2020 gibt es jetzt das nagelneue Griechische Portraitbuch. Selbes Format wie 500 Jahre Römische Münzbildnisse.

"400 Jahre Hellenistische Portraits."
Mehr dazu auf www.romancoins.info

Wer sich das Porto für das gewichtige Buch sparen will kann Bücher auf der Numismata beim Stand der Bayerischen Numismatischen Gesellschaft (BNG) bekommen. Bitte ein PN damit ich genügend mitbringe. Vom Römischen Portrait Buch gibt es auch noch welche, ebenfalls bitte eine PN !

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5325
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2618 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von ischbierra » Mo 27.01.20 21:33

Wieviel wird es denn kosten? Ich finde nirgends eine Angabe.

raeticus
Beiträge: 724
Registriert: So 15.06.03 09:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von raeticus » Di 28.01.20 10:14

Es wird wie das Römerbuch kosten, der Preis blieb stabil, 69€

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5325
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2618 Mal
Danksagung erhalten: 4196 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von ischbierra » Di 28.01.20 12:42

Vielen Dank.

raeticus
Beiträge: 724
Registriert: So 15.06.03 09:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von raeticus » Fr 06.03.20 12:06

Das neue Hellenistische Portrait Buch wurde gestern ausgeliefert, passend zur Numismata. Wenn jemand sich traut und trotz Corona zur Numismata kommt... :-)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20164
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8834 Mal
Danksagung erhalten: 3456 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von Numis-Student » Fr 06.03.20 23:24

Man kann leider nicht zur Numismata kommen... Die fällt aus.
viewtopic.php?f=15&t=56283&start=60

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

raeticus
Beiträge: 724
Registriert: So 15.06.03 09:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von raeticus » Di 07.04.20 10:29

Die Numismata München wurde ja leider nichts, aber das neue Hellenistische Portrait Buch ist trotzdem raus gekommen :-)

Es kann auch bestellt und weiterhin verschickt werden, DHL Funktioniert ja weiterhin gut. Wenn gewünscht bitte eine PN.

Unter www.romancoins.info sind das Inhaltsverzeichnis und die ersten beiden e-Supplements hochgeladen: 1) Liste der Herrscher mit Kurzlebensläufen in Englisch und Deutsch - wo Information vorhanden und 2) Katalog PDF der Rückseitenbilder für Numismatische Forschungszwecke.

Herzliche Grüße und bleibt alle gesund !

Benutzeravatar
norbert
Beiträge: 181
Registriert: Sa 15.02.03 22:27
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von norbert » Di 21.04.20 20:30

Das Buch mit den Hellenisten ist heute angekommen und bekommt seinen wohlverdienten Ehrenplatz gleich neben den Porträts der Römer.

Ein Prachtband.
:-D
Mit den besten Grüßen

Norbert
Galerie"Einige Münzen der Republik"

raeticus
Beiträge: 724
Registriert: So 15.06.03 09:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von raeticus » So 26.04.20 11:49

Hi Norbert,
bitte beachten, es gibt unter www.romancoins.info zwei e-Supplemente zum kostenlosen Runterladen. Das Buch wird damit ergänzt. Weitere e-Supplemente sind geplant:
Supplement 1: Kurzgeschichte vieler der im Buch abgebildeten Personen, wo bekannt, mit Katalognummer. Da sind noch viele Lücken, aber vielleicht erweitere ich diesen Teil mit der Zeit noch. Wer will kann gerne zusätzliche Infos zu den Personen per PN schicken.
Supplement 2: Das zweite e-Supplement ist der Rückseitenkatalog, damit der numismatische interessierte Leser diese Fotos leichter vergrößern kann. Die Inschriften sind ja zumeist auf diesen Rückseiten. Im Buch sind diese Rückseiten auch im Appendix abgebildet, aber eben nicht so groß wie die Portraitseiten. Das Buch ja jetzt schon sehr dick und über 2.5kg schwer...
Beste Grüße,
Raeticus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor raeticus für den Beitrag:
norbert (So 26.04.20 20:06)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20164
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8834 Mal
Danksagung erhalten: 3456 Mal

Re: Römisches Portraitbuch fertig zur Numismata München

Beitrag von Numis-Student » Sa 27.02.21 10:41

So, etwas verspätet auch von mir noch eine Rückmeldung:

Ich habe mir das Buch gestern antiquarisch zugelegt (1. Auflage) und habe es bisher nur kurz durchgeblättert, aber ich muss gestehen, ich bin von der Auswahl der Objekte und auch von den guten Fotos sowie der guten Druckqualität begeistert.

Es wird noch dauern, bis das Buch ins Regal kommt, erstmal darf es noch herumliegen, damit man immer wieder stöbern kann :-)

Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
rosmoe (Sa 27.02.21 20:04)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Forumstreffen zur Numismata München 02./03. März 2024
    von Zwerg » » in Treffpunkt
    10 Antworten
    261 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Forumstreffen zur Numismata München 04./05. März 2023
    von Numis-Student » » in Treffpunkt
    7 Antworten
    1336 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
  • Römisches Medaillon
    von Gorme » » in Römer
    6 Antworten
    510 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
  • römisches As ??? sucht Bestimmung
    von Münze_123 » » in Römer
    3 Antworten
    370 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
  • Schoppenuhr Ludemus München
    von Münzfuß » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    7 Antworten
    232 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 0 Gäste