LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Sammelforum für Numismatische Literatur
Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 01.02.21 17:14

Hallo liebe Leute =)

Anderswo habe ich schon mal erwähnt, dass ich ein Fan von Literatur bin. Es klingt komisch ... aber in dieser Zeit lehnt man sich gern zurück und schmökert :D Aber selbstverständlich hilft man sich auch untereinander. Bei unserem speziellen Hobby ist es Gold wert, wenn man Leute hat, welche Hilfe, Tips und Tricks anbieten. Meine Idee: Laßt uns Infos Betreff Literatur zusammentragen. Also quasi, wer interessante Sachen kennt, verkauft, sieht, empfihlt usw., sagt schlichtweg den Bescheid. Der Gedanke ist doch toll :D Ich fange mal an:

Bei dieser Frau habe ich schon etwas gekauft (u. A. 3 x Davenport). Etwas ist noch übrig. Preislich ist immer was zu machen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... d=56848810

Wie Der Name 'Davenport' bei Talern ist das Wort 'Forster' bei Augsburg omnipräsent. Der Standardkatalog wurde wieder aufgelegt. Klasse, oder? =D

https://www.battenberg-gietl.de/sammeln ... -15211805-

Mit dieser Frau aus Erfurt haben ich auch schon tolle Geschäfte abgeschlossen (u. A. 3 x KM). Sie bietet viel an. Starker Fokus Sachsen. Ihr Vater war Medallieur im Kulturbund. Ihr wisst also in welche Richtung das geht. Wichtig: Noch ist nicht alles reingestellt! =)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... d=38325116

Beste Grüße euch. Freu mich auf Antworten. Fokus ist egal. Von Antike bis Euro kann man den Horizont immer erweitern. Bezieht euch bei den Ebay-Händlern auf mich, Basti.

LG :bday:
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am So 07.02.21 00:00, insgesamt 1-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neuer Kanal LITERATUR (Hilfe/Info/Tausch/Tip)

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 05.02.21 21:55

Zuschlagen! Vier wichtige Bücher. Waren noch vor den Katalogen von Kahnt meine Orientierungshilfe für das komplexe Thema Sachsen. Viel Erfolg und schönes WE euch :bday:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Und dieser hier:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

PS: Hab schon ein schlechtes Gefühl das Thema erstellt zu haben. Interessieren Links numismatischer Literatur überhaupt jemanden? Ist Numista beliebter? :roll:
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » So 07.02.21 01:21

Das Thema ist so interessent, schreibt ruhig mal was :bday: Es gibt so schöne Sachen, welche unser Hobby transparent und greifbar machen :D

In Sachen Gesundheit und Job hat sich trotz der Krise alles gut entwickelt. Da habe ich mir einen lang gehegten Traum erfüllt. Drei tolle Bücher für einen angenehmen zweistelligen Betrag bekommen. Habe sehr lange drauf gewartet und endlich habe ich sie :rainbowafro:

Davenport, John S.: German Talers since 1800.
Galesburg 1949 (Erstauflage).

Davenport, John S.: European Crowns 1700 – 1800.
London 1964 (2. Auflage).

Davenport, John S.: German Talers 1700 – 1800.
London 1965 (2. Auflage).

Lasst von euch hören :bday:
Dateianhänge
20210207_001843-min.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » So 21.03.21 02:19

Irgendwie teilt hier keiner was mit. Warum nicht? Intressiert das niemanden von euch? :roll:

Den Schaukasten Welt hat auch an Pep gewonnen. Na gut ... habe für 5 € ein schönes Buch bekommen. Im gängigen Schön sind die Sachen ab 1800 gut erfasst. Also die Ausgaben bis zur dritten Teilung 1795 hab ich nur im Krause nachlesen können. Das 'richtige Altpolen' muss man sich erst einmal reinlesen. Jetzt habe ich endlich mal ein 'richtiges' Buch. Freu mich sehr. Und wie soll es auch anders sein? Es ufert wieder voll aus. Ich finde das wahnsinnig interessant. Kurze Daten:

Kamiński, Czesław/Kopicki, Edmund: Katalog Monet Polskich 1764–1864.
Warschau 1976 (Erstauflage).

Nebenher noch andere, welche mir Orientierungshilfe sind. Der dritte hat mich sehr weitergebracht. Tolles Teil.

Parchimowicz, Janusz: Münzkatalog Sowjetunion/Russland und Nachfolgestaaten in Europa.
Regenstauf 2014 (3. Auflage).

Parchimowicz, Janusz: Katalog monet polskich obiegowych i kolekcjonerskich.
Stettin 2015 (24. Auflage).

Mikolajczyk, Andrzej: Einführung in die neuzeitliche Münzgeschichte Polens.
Lodz 1988 (Erstauflage).

Schönen Sonntag euch. Und tragt mal was zu bei.

LG :twisted:
Dateianhänge
20210316_073233-min.jpg
20210316_073051-min.jpg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am So 11.04.21 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 251
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von mimach » So 21.03.21 08:28

Hallo Basti,
mit dem Kopicki pass bitte auf. Der beschrieb gerne mal Münzen die er nie gesehen hat. Nach dem Motto: die da sieht so aus, dann schaut die andere (unbekannte) bestimmt auch so aus. Das gleiche auch für Prägeorte und Zeiten. Er gibt auch keine Fundbelege oder ähnliches für seine Erkenntnisse an. Zumindest bei Pommern kannst du den definitiv nicht benutzen.
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » So 21.03.21 09:25

mimach hat geschrieben:
So 21.03.21 08:28
Hallo Basti,
mit dem Kopicki pass bitte auf. Der beschrieb gerne mal Münzen die er nie gesehen hat. Nach dem Motto: die da sieht so aus, dann schaut die andere (unbekannte) bestimmt auch so aus. Das gleiche auch für Prägeorte und Zeiten. Er gibt auch keine Fundbelege oder ähnliches für seine Erkenntnisse an. Zumindest bei Pommern kannst du den definitiv nicht benutzen.
Heyyy ... schön von dir zu hören :D Danke der Hinweise. Dabei haben mir zwei Leute gesagt, dass der Kopicki ein sehr gutes und wichtiges Buch ist. Hast mir auch von deinen Problemen beim Schreiben geschrieben. Da ist sicher was dran. Zudem ist der Orden ja stark mit Polen verbinden. Ist also halbwegs dein Sammelgebiet.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 251
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von mimach » So 21.03.21 11:02

Hallo,

das habe ich mit natürlich nicht alleine ausgedacht.
Die Kritik stammt von Manfred Olding.
Ich schließe für mich daraus, dass ein Autor der in einem Werk fantasiert und unwissenschaftlich arbeitet es in seinen anderen Werken auch so tut.
02C95019-CC13-41A6-BA16-61C97159F868.jpeg
Hier meine Buchempfehlungen.
Für frühe Denare aus Pommern:
Gerd Sobietzky - Die frühen Denare Pommerns - Baltische Studien Neue Folgen Band 99 - 2013

Für die späteren pommerschen Prägungen:
8FB4C60E-B8ED-418E-8E92-574F7834F242.jpeg
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 251
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von mimach » So 21.03.21 11:06

Falls du dich mal mit preußischen Staatspreisen für Landwirtschaft, Tierzucht und Gartenbau beschäftigen willst hier meine Literaturempfehlungen:
viewtopic.php?f=21&t=61947&start=45#p532601
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » So 21.03.21 13:36

Danke für die netten Hinweise. Und das ist so Verrückt ... habe doch kürzlich beim Verlag die Schwedenkataloge geholt und will mir auch den Forster aus Augsburg und endlich mal die MVZ holen.

Aber dumme Frage: Sind in dem über Pommern auch die ganzen schwedischen Gebiete drin? Also Stralsund usw. Das wär Klasse =)
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Mo 22.03.21 00:50, insgesamt 3-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 251
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von mimach » So 21.03.21 13:58

Hallo,
dass Buch von Olding geht nur bis kurz vor die schwedische Besetzung von Vorpommen, Rügen, Stralsund.
Also nicht dabei.
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 25.03.21 19:10

Hallo liebe Ufer. Alles klar bei euch? Ich denke doch schon :D Habe wieder ein paar tolle Sachen entdeckt. Die Grenze ziehe ich bei 5/10 €. Hier sind ja sicher auch Neueinsteiger. Mit solchen Büchern habe ich angefangen und nehme sie immer noch zum Breisvergleich.

Kataloge #1 zu verschenken:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 62-76-2343

Kataloge #2. Günstig und decken Zeit vor 1800 à 8 € :

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-76-19107

Kataloge #3. Kataloge Thema Orden à 5 €:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -234-16512

Fachbuch #4. Reprint für 4 €:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 94-77-2168

Vlt. ist ja was für euch dabei :D
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 688
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Comthur » Sa 27.03.21 18:19

Hallo Sebastian,

Du stürzt Dich mit Feuereifer in das Thema ... allerdings in einen wahrhaften Ozean (!) der Informationen, der Teilgebiete und schlußendlich auch der Literatur, welche Bibliotheken füllen würde ... . Und mit diesem Tempo könntest Du, was Platz, Geld und Zeit angeht --- eher bald als in fernerer Zukunft mit "200 gegen die Wand fahren".

Ich möchte Deine durchaus verständliche Euphorie nicht gänzlich auf "0" herunterbremsen aber doch wenigstens auf ein vernünftiges Maß denn das ist unbedingt notwendig und Du verpasst Nichts, Dir entgeht Nichts - weder an Literatur noch an Münzen.

Kaufe vor allem lieber die Werke mit standardwerkcharakter (-müssen durchaus nicht immer die neuesten sein) und recherchiere / überschlafe / diskutiere Deine Vorstellungen, bevor Du u.U. viel Geld für nhezu wertlose schmalspurliteratur "verbrennst", Deine Wohnung mit Kram vollstopfst und ... am Ende für die Münzen kein Geld mehr hast.

Bzgl. Vergleichen von Münzpreisen : mashops.de ; coinarchives.com und andere Seiten sind da sehr gut geeignet.

Bzgl. Literatur : Eurobuch.com ist eine sehr gute Buchplattform (von mehreren), worüber Du wirklich Geld sparen kannst.

Gute Literatur kaufen kann man, je nachdem auf welchem numismatischem Level man sich befindet, im Handel oder auch auf regulären Auktionen, wenn z.B. num. Bibliotheken / Sammlungen veräußert werden.

Wer wissen möchte, was gerade so an Auktionen ansteht um herumzustöbern / ggf. zu bieten : https://www.sixbid.com/de oder andere Onlineplattformen.

Auch Du wirst Dich einmal spezialisieren und dann sind Massen an 5 E- Büchlein nichts als Ballast ... .

In der Ruhe liegt die Kraft ! ;-)

So, hab nun "Feierabend" resp. Dienstschluß
Bis dann,

Daniel
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 27.03.21 18:32

Na OK, dann True Story. In diesem Forum ist ein hohes Bildungsniveau und es ist ein starker Fokus in Richtung Antike, Altdeutschland und Welt vor 1945. OK, das ist allseits bekannt. Und der finanzielle Hintergrund ist dementsprechend auch solide.

Das große Aber: Ich finde es toll junge Leute für dieses Thema zu begeistern. Wenn ich Bücher abtrete sind das manchmal auch Jungs um die 20, die überhaupt nicht wissen, dass es a) vor 1918 verschiedene Staaten in Deutschland gab, b) vor 1871 keine Dezimalwährung war und c) es eine Wahlmonarchie war, was die Kurschwerter bedeuten, was die Schlüssel im Wappen von Regensburg und Bremen bedeuten, warum Nürnberg nicht zu Bayern gehört hat, dass Österreich ja Ausland ist usw. usf.

Wo ist jetzt die harte Grenze zwischen schlau und doof, modern und alt ... man muss auch mal ganz stark runterfahren und offen für neue Leute sein. Also so ist mein Denkmuster.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 27.03.21 18:40

Ach ja ... wieder true story: Als ich mit 12 angefangen habe, war ich irgendwann mit meinem Latein am Ende. Und da gab es noch keine Foren oder hilfsbereite Erwachsene. Ganz im Gegenteil: Wo ich mein Taschengeld zusammengespart habe udn allein (!) auf die Numismata gegangen bin, hat mir kein Erwachsener weitergeholfen. Die Verkäufer hatten nur Fokus auf Kunden mit Geld. Ich musste mir das, was in meinem Kopf drin ist, alles selbst beibringen. Also warum sich zB Sachsen immer geteilt hat, warum in Lateinamerika alle Spanisch sprechen, dass CCCP Abkürzung für UdSSR ist usw. usf.

Ganz billiges Resultat: Nicht nur nach oben staunen und neiden, auch nach unten greifen und helfen.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 296
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: LITERATUR – Hilfe, Info, Tausch & Tips

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 27.03.21 19:08

Noch was: Noch mehr Paradebeispiel geht nicht. Neulich habe ich einem Kerl ein Buch überlassen. Jetzt wirds Ernst:

»Was ist denn ein Stift«?
»Hä? Schlesien ist doch in Polen.«
»Was ist denn der Unterschied zwischen Dom Regensburg, Stadt Regensburg udn Bistum Regensburg? Es gibt doch nur das in Bayern, oder?«
»Das Wappen von der DDR ist doch auf den Münzen von denen.«
»Was heißt denn immer Kur? Das ist doch, wenn man nach der OP sich ausruhen soll.«
»In einem Forum hat doch jeder einen Namen. Bei TicToc, Facebook und so auch. Du weißt doch sonst gar nicht, wer das ist.«

All das ist nicht ausgedacht. Resultat: Ich habe ihm den Schön und KM geschenkt und ihm meine Nummer gegeben. Wenn er fragen hat, soll er durchrufen. Finale Frage: Was hättest du bzw. ihr gemacht?
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste