Gaius Fortunatus stellt sich vor

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2340
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von Mynter » Mi 17.02.21 20:16

Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 248
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von rosmoe » Mi 17.02.21 20:22

Mynter hat geschrieben:
Mi 17.02.21 20:16
Salvete!
https://romanrecruit.weebly.com
:? ???
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2340
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von Mynter » Mi 17.02.21 20:35

Ich finde, daß solche Beispiele für praktische Archäologie immer eine schöne Ergänzung zu schriftlichen Quellen sind und mit ihnen gemeinsam die Münzen, die wir sammeln lebendiger erscheinen lassen.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 248
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von rosmoe » Do 18.02.21 06:47

Das will ich ja nicht in Frage stellen, nur frage ich mich, warum du dieses Thema nicht in dem entsprechenden Thread einstellst, nämlich hier viewtopic.php?f=6&t=29898. Das Forum wird so immer unübersichtlicher und Themen sind nach kurzer Zeit nicht mehr auffindbar. :roll:
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

antoninus1
Beiträge: 4005
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von antoninus1 » Do 18.02.21 09:27

Ein "Confused"-Smiley und drei Fragezeichen sind halt nicht so aussagekräftig wie das geschriebene Wort :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 248
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von rosmoe » Do 18.02.21 10:02

antoninus1 hat geschrieben:
Do 18.02.21 09:27
Ein "Confused"-Smiley und drei Fragezeichen sind halt nicht so aussagekräftig wie das geschriebene Wort :)
Natürlich. Mea culpa.
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2340
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von Mynter » Do 18.02.21 20:48

rosmoe hat geschrieben:
Do 18.02.21 06:47
Das will ich ja nicht in Frage stellen, nur frage ich mich, warum du dieses Thema nicht in dem entsprechenden Thread einstellst, nämlich hier viewtopic.php?f=6&t=29898. Das Forum wird so immer unübersichtlicher und Themen sind nach kurzer Zeit nicht mehr auffindbar. :roll:
Auch wieder wahr. Falls es die Moderation wünscht, kann mein Startbeitrag gern dorthin verschoben werden.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 248
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Gaius Fortunatus stellt sich vor

Beitrag von rosmoe » Do 18.02.21 21:24

Gute Idee. Wäre doch schade, wenn er verloren ginge.
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste