Münze oder Medaille?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Steffl0815
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 1351 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Münze oder Medaille?

Beitrag von Steffl0815 » Mo 24.10.22 17:58

Da der Auktionator schon nicht weiß ob Münze oder Medaille, vielleicht weiß es einer von euch? Im Kampmann habe ich das Stück jedenfalls nicht gefunden…

https://coins.ha.com/itm/ancients/roman ... ailystatus

MfG Stefan
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit nicht fähig ist, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, dürfen wir uns in Zukunft keine Fehler mehr leisten.
– Ernst Ferstl-

GiulioGermanico
Beiträge: 374
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von GiulioGermanico » Mo 24.10.22 18:08

Ein Medaillon im Gewicht von vier Aurei, lateinisch Quaternio
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GiulioGermanico für den Beitrag:
jschmit (Mo 24.10.22 18:13)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1497
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 557 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von jschmit » Mo 24.10.22 18:14

Die Beschreibung ist eigentlich keine Frage, wie Giulio bereits erklärt hat :-)
Grüße,

Joel

Steffl0815
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 1351 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von Steffl0815 » Mo 24.10.22 19:48

Ach, sorry. Dann habe ich da was falsch verstanden…
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit nicht fähig ist, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, dürfen wir uns in Zukunft keine Fehler mehr leisten.
– Ernst Ferstl-

Benutzeravatar
pontifex72
Beiträge: 321
Registriert: Fr 29.10.04 20:24
Wohnort: Raetia
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von pontifex72 » Di 25.10.22 13:06

Hallo, solche extrem seltenen Stücke sind im Kampmann nicht aufgeführt. Dort sind nur die gängigeren Münzen der jeweiligen Kaiser bis zur Seltenheitsangabe R2 im RIC enthalten.
Viele Grüße
pontifex72

Steffl0815
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 1351 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von Steffl0815 » Di 25.10.22 13:16

Ja ich habe gestern die Beschreibung nicht richtig gelesen. Ich habe Quaternio mit Quinarius verwechselt. Die Sache hätte sich ja eigentlich mit einem Blick auf das Gewicht ganz schnell klären lassen, aber naja zu meiner Verteidigung kann ich vorbringen, das ich mich noch nicht lange mit antiken Münzen beschäftigte ;-)
Sind 308 AD überhaupt noch Goldquinare hergestellt worden??

MfG Stefan
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit nicht fähig ist, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, dürfen wir uns in Zukunft keine Fehler mehr leisten.
– Ernst Ferstl-

Benutzeravatar
pontifex72
Beiträge: 321
Registriert: Fr 29.10.04 20:24
Wohnort: Raetia
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von pontifex72 » Di 25.10.22 13:23

Ja, ich glaube bis 324, also abgeschafft unter Constantinus I.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pontifex72 für den Beitrag:
Steffl0815 (Di 25.10.22 13:44)
Viele Grüße
pontifex72

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1497
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 557 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von jschmit » Di 25.10.22 13:55

Du musst dich nicht entschuldigen ;-) wir lernen alle noch :-)
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
pontifex72
Beiträge: 321
Registriert: Fr 29.10.04 20:24
Wohnort: Raetia
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von pontifex72 » Di 25.10.22 13:57

So ist es. Das macht unser Hobby ja auch besonders interessant.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pontifex72 für den Beitrag:
jschmit (Di 25.10.22 17:43)
Viele Grüße
pontifex72

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 1025 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal

Re: Münze oder Medaille?

Beitrag von Laurentius » Di 25.10.22 19:07

Im Allgemeinen werden solche "Mehrfachstücke" auch gerne als "Multipla",
bzw. in der Einzahl auch als "Multiplum" betitelt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Multiplum

Hin und wieder auch mit Öse für um den Hals zu hängen,
man könnte es niemanden verübeln. :)

vg Laurentius
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Laurentius für den Beitrag:
Steffl0815 (Di 25.10.22 19:20)
"CARPE DIEM"

Konstantinische Dynastie, Münzstätte Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münze Medaille?
    von Hekel1980 » » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    599 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Medaille- MÜnze?
    von lomü » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    757 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü
  • Tiroler Münze/Medaille
    von JB307 » » in Medaillen und Plaketten
    7 Antworten
    797 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JB307
  • Was ist das für eine Münze / Medaille?
    von mefeu#münzen » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    2 Antworten
    365 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
  • Identifizierung einer Vatikan Münze od. Medaille
    von Pfennig 47,5 » » in Medaillen und Plaketten
    4 Antworten
    341 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: prieure.de.sion und 3 Gäste