Hilfe bei der Münzbestimmung

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Zoey
Beiträge: 16
Registriert: Fr 08.11.19 22:38

Hilfe bei der Münzbestimmung

Beitrag von Zoey » Fr 03.01.20 16:49

Hallo
ich habe mal wieder 2 Rätsel , die auf eine Auflösung warten.
Die 1. Münze ist 13mm im Durchmesser und einseitig geprägt und aus Kupfer.
Die 2. Münze ist aus Silber und 18mm im Durchmesser und sie besitzt meiner Meinung nach das Stolberg-Wernigerode Wappen und es steht eine 46
darauf. Nur finde ich im Internet keine Vergleichbare Münze mit den Merkmalen.
Über brauchbare Hinweise zu den Münzen würde ich mich sehr freuen. Schon mal vorab vielen Dank für eure Hilfe.


Beste Grüße Zoey
Dateianhänge
IMG-20200103-WA0004[598].jpg
IMG-20200103-WA0002[599].jpg
IMG-20200103-WA0001[597].jpg
IMG-20200103-WA0000[600].jpg

olricus
Beiträge: 207
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe bei der Münzbestimmung

Beitrag von olricus » Fr 03.01.20 22:00

Hallo Zoey,
das zweite Stück ist ein Dreier 1546 von Stolberg-Stolberg unter Wolfgang, Ludwig, Heinrich,
Albrecht Georg und Christoph (1538 - 1555).
Im MA-Shop werden mehrere verschiedener Jahrgänge angeboten, auch von 1546 von der
Münzenhandlung Olding.
Gruß olricus

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6753
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Hilfe bei der Münzbestimmung

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 04.01.20 10:58

Dazu noch ein Literaturzitat: http://herbison.com/someoldcoins.org/saur/1/2284.htm
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Zoey
Beiträge: 16
Registriert: Fr 08.11.19 22:38

Re: Hilfe bei der Münzbestimmung

Beitrag von Zoey » Sa 04.01.20 16:02

Ok schon mal vielen Dank für die Auflösung der Silbermünze.
Und bei der Kupfermünze gibt es noch keine Ideen? Ich bin mal gespannt ob jemand dieses Nuss knacken kann....

Beste Grüße Zoey

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6753
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Hilfe bei der Münzbestimmung

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 04.01.20 19:44

Bei der gitterartigen Struktur könnte es sich um das sächsische Stammwappen handeln, aber sehr grob ausgeführt? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

olricus
Beiträge: 207
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe bei der Münzbestimmung

Beitrag von olricus » Mo 06.01.20 21:09

Hallo,
die erste Münze könnte ein Kipperpfennig von Anhalt (gemeinschaftlich) sein,
im MA-Shop werden 2 ähnliche Stücke angeboten, ich versuch mal, ein Bild
einzustellen, ansonsten suche mal im Shop.
Gruß olricus
107672.jpg

Zoey
Beiträge: 16
Registriert: Fr 08.11.19 22:38

Re: Hilfe bei der Münzbestimmung

Beitrag von Zoey » Mi 08.01.20 19:18

Hallo Olricus
vielen Dank für die Info. Ich denke auch das das ein Kipperpfennig ist.Ok super besten Dank an alle Mitwirkenden die zur Lösung der Rätsel beigetragen haben.

Viele Grüße Zoey

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Münzbestimmung
    von Zoey » Mi 10.06.20 21:06 » in Römer
    4 Antworten
    238 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Do 11.06.20 20:12
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Bodenrätzel » Di 23.04.19 11:32 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bodenrätzel
    Di 23.04.19 13:30
  • Münzbestimmung... Hilfe!!!
    von allgaeusondler87 » Do 09.05.19 15:07 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    379 Zugriffe
    Letzter Beitrag von allgaeusondler87
    Do 09.05.19 22:23
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Bodenrätzel » Di 26.03.19 20:08 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    327 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bodenrätzel
    Di 26.03.19 21:31
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Huesi » Do 30.07.20 22:50 » in Römer
    4 Antworten
    185 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Fr 31.07.20 09:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste