Glücksmurmel müßte mein sein

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?
Samaka
Beiträge: 9
Registriert: Mi 11.11.15 12:09

Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von Samaka » Do 18.08.16 17:16

Hallo,

die hat mein Sohn (12 Jahre) in der Bucht erstanden, ist mittlerweile angekommen und ich war beim Münzhändler damit,
der ist sich sicher : echt

http://r.ebay.com/mikCo3

Grüßle aus dem Bergischem Land,

Samaka

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11531
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von Numis-Student » Do 18.08.16 17:21

Hallo,
Gratulation zum Schnäppchen :-)

Da hat der Verkäufer sich aber auch etwas dämlich angestellt (falscher Bereich, die 5 DM-Version wäre deutlich billiger... Nichtssagende Überschrift... schlechte Bilder...)

Schöne Grüße,
MR

Samaka
Beiträge: 9
Registriert: Mi 11.11.15 12:09

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von Samaka » Do 18.08.16 17:39

Hallo,

zumal die in natura auch wesentlich besser aussieht,
war bestimmt st. gekauft gewesen.

Durch Lagerung und anschauen schätze ich die mit vz. ein.

Da hat er jetzt ein echtes Highlight der Kleine.

Die Auktion ist wirklich ein Beispiel dafür, wie man nicht verkaufen sollte.


Grüßle aus dem Bergischem Land,

Samaka

Benutzeravatar
Purzel
Beiträge: 413
Registriert: Do 30.07.09 16:09

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von Purzel » Do 17.11.16 11:41

hat mein Sohn (12 Jahre) in der Bucht erstanden
zum Glück hat der Verkäufer das nicht gelesen, sonst hätte er den Verkauf rückabwickeln können....

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6542
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 17.11.16 12:41

Samaka hat geschrieben:Hallo,

die hat mein Sohn (12 Jahre) in der Bucht erstanden, ist mittlerweile angekommen und ich war beim Münzhändler damit,
der ist sich sicher : echt

http://r.ebay.com/mikCo3

Grüßle aus dem Bergischem Land,

Samaka
Leider funktioniert der Link nicht mehr.
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11531
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von Numis-Student » Do 17.11.16 12:47

Tja, es war eine DDR-5-Mark-Gedenkmünze (von der es zum selben Anlass auch eine westdeutsche Prägung gab), die der Verkäufer unter BRD eingestellt hatte, ungenau beschrieben etc...

Es KÖNNTE ein Kleist gewesen sein. Der Zuschlag war demnach auch, wenn ich mich recht erinnere, im einstelligen Bereich.

MR

Benutzeravatar
Purzel
Beiträge: 413
Registriert: Do 30.07.09 16:09

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von Purzel » Fr 18.11.16 20:16

Um bei ebay ein Benutzerkonto zu eröffnen und zu nutzen, muss man volljährig sein. Den Account von anderen Familienmitgliedern nutzen zu lassen, ist ebenfalls unzulässig.

antoninus1
Beiträge: 3578
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von antoninus1 » Mo 21.11.16 09:37

Es war ein Kleist, ein recht schöner.

@Purzel: wozu dienen Deine Bemerkungen? Warum so sauertöpfisch, freu Dich doch mit dem Jungen :wink: .
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Purzel
Beiträge: 413
Registriert: Do 30.07.09 16:09

Re: Glücksmurmel müßte mein sein

Beitrag von Purzel » Di 27.12.16 16:53

Es gibt Regeln, entweder man hät sich daran oder man lässt es bleiben.
Ich verstehe garnicht, wieso es den Button 'melden' bei ebay gibt, wenn z.B. Fälschungen angeboten, Auktionen mit Zweit- oder Drittacounts hochgeboten oder fremde Bilder verwendet werden.
Wenn das Goldkind da 'billig' einkauft sollte man nicht sauertöpfisch sein, sondern sich mit dem Verkäufer freuen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste