Weg einer Münzensendung von Wien nach München

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

antoninus1
Beiträge: 3568
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal

Weg einer Münzensendung von Wien nach München

Beitrag von antoninus1 » Do 26.01.17 14:27

Interessant, der Weg einer Münzensendung von Wien zu mir in der Nähe von München. Bitte unten beginnen.
Wien -> Paris -> Köln -> München -> Garching -> bei mir zu Hause.
Mit ´nem kleinen Umweg, aber flott :)

09:27 On FedEx vehicle for delivery
GARCHING DE

09:03 At local FedEx facility
GARCHING DE

08:40 In transit
MUNICH AIRPORT DE

06:17 In transit
KOELN DE

04:44 Arrived at FedEx location
KOELN DE

04:15 In transit
ROISSY CHARLES DE GAULLE CEDEX FR

03:53 Departed FedEx location
ROISSY CHARLES DE GAULLE CEDEX FR

00:08 Arrived at FedEx location
ROISSY CHARLES DE GAULLE CEDEX FR

25/01/2017 - Wednesday

22:28 In transit
WIEN AT

19:11 Left FedEx origin facility
VIENNA AT

16:11 Picked up
VIENNA AT
Gruß,
antoninus1

indiacoins
Beiträge: 1149
Registriert: Fr 12.12.08 23:31

Re: Weg einer Münzensendung von Wien nach München

Beitrag von indiacoins » Fr 27.01.17 11:17

Na und. Ist doch ganz normal bei der heutigen Post.
Mein vorletzter Brief nach New York ging auch erst über Jamaika.
Zwei, die ich versendete, wurden sogar mir selbst zugestellt und kein Schwein will die Kosten für erneute Zusendung zum Käufer übernehmen.
Laut Post bin ich schuld, weil ich auf der Vorderseite die Anschrift des Empfängers geschrieben und dort eine Briefmarke und das Einschreibelabel aufgeklebt habe und meinen Absender auf die Rückseite des Briefes mit dem Vorsatz :" Absender"- so wie ich es seit einem halben Jahrhundert kenne.
Wo das steht weiß ich nicht, ich maches es auch nichts , wie die es wollen, aber angeblich darf man jetzt nur noch Briefe versenden, wo der Absender auch auf der Vorderseite steht, damit die Maschine es nicht verwechselt.

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 314
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Darmstadt

Re: Weg einer Münzensendung von Wien nach München

Beitrag von Wall-IE » Fr 27.01.17 14:01

Hallo antoninus1

Mit deinem seltsamen Postweg bist du nicht allein. Auch mein Wiener Päckchen ging über den Charles de Gaulle in Frankreich bevor es nach Franfurt und von da weiter nach Rodgau kam.
Mangels Zustellmöglichkeit darf ich es nun da abholen :? - aber es lohnt sich defintiv :D

Gruß

Wall-IE
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 886
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)

Re: Weg einer Münzensendung von Wien nach München

Beitrag von sigistenz » Fr 27.01.17 22:06

indiacoins hat geschrieben:Na und. Ist doch ganz normal bei der heutigen Post.
Mein vorletzter Brief nach New York ging auch erst über Jamaika.
Jamaica is a middle-class neighborhood in the New York City borough of Queens. JFK airport ist auch in Queens. Post von und nach Europa wird dort in manchen Fällen mit dem Poststempel Jamaica versehen. Hat mich anfangs auch irritiert.
Sigi
.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kalendermedaille Münze Wien 1965 Die Sonntage
    von dieter1969 » Sa 10.08.19 12:43 » in Medaillen und Plaketten
    3 Antworten
    426 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dieter1969
    Do 22.08.19 15:33
  • moneytrend - Verlag in Wien : Gerd-Volker Weege verstorben
    von Comthur » Mo 04.06.18 11:40 » in Autorenbereich
    0 Antworten
    45 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Mo 04.06.18 11:40
  • Veranstaltungen in München
    von Reutherstein » Mi 27.06.18 12:19 » in Termine
    2 Antworten
    1692 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reutherstein
    Do 05.07.18 09:59
  • Numismata München - 02./03. März 2019
    von Pinneberg » Mo 28.01.19 11:04 » in Treffpunkt
    11 Antworten
    1074 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Mo 04.03.19 12:17
  • Gedenkmedaille FC Bayern München 1972
    von Dubio » Fr 12.07.19 16:03 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    141 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 13.07.19 22:20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste