Banknoten Kanada 1988

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

cruiser5767
Beiträge: 2
Registriert: Sa 06.03.21 17:33

Banknoten Kanada 1988

Beitrag von cruiser5767 » Sa 06.03.21 17:38

Hallo wo kann man denn noch Banknoten von Kanada tauschen. Habe hier rund 620 Kanadische Dollar liegen aus dem Jahr 1988.
Wäre nett für irgendwelche Informationen diesbezüglich. Habe in dieser Woche bei der RBC angerufen in Toronto und die haben mir gesagt das diese vor Ort noch getauscht werden, jedoch wo diese in Deutschland noch getauscht werden können dieses konnte mir dort niemand beantworten.

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2103
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 482 Mal
Danksagung erhalten: 540 Mal

Re: Banknoten Kanada 1988

Beitrag von Erdnussbier » Sa 06.03.21 18:00

Hallo!

Ich bezeifle stark, dass man diese Noten "offiziell" in Deutschland umstauschen kann da die Kandische Bank wohl kaum eine Vertretung in Deutschland unterhalten wird. Dies geht wie dir gesagt wurde wohl nur vor Ort.
Was man trotzdem machen kann: In irgendein Internetauktionshaus gehen und ein Angebot erstellen mit einem Titel wie "620 CAD umtauschfähig".
Oder selbst nach Kanada reisen wenn das wieder vertretbar ist.

Grüße Erdnussbier
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17540
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6321 Mal
Danksagung erhalten: 1935 Mal

Re: Banknoten Kanada 1988

Beitrag von Numis-Student » Sa 06.03.21 22:07

Evtl. wäre eine weitere Möglichkeit, die Scheine per Wertbrief zu schicken und den Tauschwert per Iban/BIC aufs Konto zu bekommen.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

cruiser5767
Beiträge: 2
Registriert: Sa 06.03.21 17:33

Re: Banknoten Kanada 1988

Beitrag von cruiser5767 » So 07.03.21 13:00

Naja die Ankaufhäuser sind mehr oder weiniger unter aller ...... !!! Und so muss ich mal schauen was es noch für Möglichkeiten gibt

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17540
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6321 Mal
Danksagung erhalten: 1935 Mal

Re: Banknoten Kanada 1988

Beitrag von Numis-Student » So 07.03.21 17:13

Ich meinte keine Wechselstuben, sondern die Scheine direkt an die kanadische Nationalbank zu senden.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Olympic Games Seoul 1988 Münze
    von Sammler89 » » in Medaillen und Plaketten
    2 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sammler89
  • Kanada
    von Nomeis » » in Nord- und Südamerika
    3 Antworten
    454 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nomeis
  • Glückspfennige - Reklamepfennige KANADA
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    71 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • 10 Dollar Kanada 1973 / 1974 Fehlprägung (Error, Mule). Fälschung oder Echt
    von webshop » » in Nord- und Südamerika
    5 Antworten
    157 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Aufbewahrung Banknoten
    von ThomasM » » in Banknoten / Papiergeld
    7 Antworten
    228 Zugriffe
    Letzter Beitrag von B555andi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste