Medaille Schola Domine Nostre Gratianop von 1928 C. Boyer

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Wadim
Beiträge: 5
Registriert: Di 31.10.17 22:41

Medaille Schola Domine Nostre Gratianop von 1928 C. Boyer

Beitrag von Wadim » Di 31.07.18 18:57

Hallo,
kann mir jemand darüber etwas erzählen?

Durchmesser: 38mm
Gewicht: 25,6 gr
Silber
Dateianhänge
IMG_20180731_184030.jpg
Schola Domine Nostre Gratianop - iter para tutum
IMG_20180731_184016.jpg
Bonitatem Et Disciplinam et scientiam Dolce Me PS.118 - C.Boyer 1928

klaupo
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Medaille Schola Domine Nostre Gratianop von 1928 C. Boye

Beitrag von klaupo » Di 31.07.18 22:31

Das Stück kommt anscheinend aus der französischen Stadt Grenoble (Gratianopolis).

Gruß klaupo

antoninus1
Beiträge: 3784
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Medaille Schola Domine Nostre Gratianop von 1928 C. Boye

Beitrag von antoninus1 » Mi 01.08.18 11:00

Das hat mich jetzt auch interessiert, weil ich mal jemanden aus Grenoble kannte und dort zu Besuch war :)

Ist wohl eine Medaille dieser Schule, des Externats Notre Dame (Domina Nostra):
http://www.externatnotredame.fr/rep-end ... ernat.html
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Medaille Schola Domine Nostre Gratianop von 1928 C. Boye

Beitrag von Lutz12 » Mi 01.08.18 12:02

Es ist eine sogenannte Schulpreismedaille, die für gute Leitungen vergeben wurde. Der Preisträger und das Jahr sind graviert.
Wohl aus Silber, französische Medaillen sind meist am Rand punziert, dort müßte sich ARGENT finden lassen. Wenn aus Kupfer versilbert, dann steht dort wahrscheinlich CUIVRE.
Gruß Lutz
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

Wadim
Beiträge: 5
Registriert: Di 31.10.17 22:41

Re: Medaille Schola Domine Nostre Gratianop von 1928 C. Boye

Beitrag von Wadim » Do 02.08.18 18:09

Hallo,

super. Danke für Infos. Auf Rand steht tatsächlich ARGENT.
Ich hab es bei uns auf Trödelmark für 10€ gekauft. Wie viel ist es denn Wert?

Gruß

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4176
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Medaille Schola Domine Nostre Gratianop von 1928 C. Boye

Beitrag von Zwerg » Do 02.08.18 18:11

Wert dürfte beim SIlberwert liegen - so ca. 10 Euro
Solche Preismedaillen geben leider meist nicht mehr her

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Replik 20 Lire 1928 (Gold)
    von Cardio » So 12.01.20 10:06 » in Repliken/Nachprägungen
    2 Antworten
    342 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 12.01.20 16:52
  • Israelische Medaille?
    von heiheg » Fr 23.11.18 13:08 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lutz12
    Di 12.11.19 06:38
  • Raiffeisen Medaille?
    von Martin Mayer » Di 03.03.20 20:15 » in Medaillen und Plaketten
    4 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 05.03.20 20:54
  • Materialdetails der Medaille
    von Eafireworks » Do 05.03.20 19:51 » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    186 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 05.03.20 20:45
  • Unbekannt Medaille
    von Brakti1 » Mi 25.03.20 18:31 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    2 Antworten
    88 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 25.03.20 18:48

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste