Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

sophie0700
Beiträge: 28
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von sophie0700 » Sa 27.02.21 17:34

Hallo lieber Numismatikfreunde,

ich wende mich schon wieder mit einer Bitte an Euch. All meine Literaturrecherche und Anfragen bei diversen Institutionen im Elsass haben leider keinen Hinweis erbracht, zu welchem Anlass diese Medaille (im Gewicht eines leichten Doppeltalers - 67,84 g) angefertigt wurde.
Die Medaille wurde bei der Auktion Leu 74 (Los-Nr. 1694) versteigert.

Würde mich sehr über einen Tipp freuen.

Liebe Grüße
Dateianhänge
Leu Numismatik AG (Zuerich) 74 (1999) klein.jpg
lg sophie0700

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4813
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von Zwerg » Sa 27.02.21 17:45

Das ist wohl auch dieses Exemplar

https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 61ac7d3100

und kommt von da

https://www.coinarchives.com/w/openlink ... dbea89902d

Ob die Numismatiker bei Künker noch eine Idee haben?

Grüße
Klaus

Man müßte jetzt tief in der Geschichte Strassburgs graben, was am 24.Juni 1624 dort los war
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

sophie0700
Beiträge: 28
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von sophie0700 » Sa 27.02.21 17:50

Hallo Klaus

ja genau um dieses Exemplar handelt es sich.
Optisch würde ich sagen, dass das immer das gleiche Stück ist.
Die Beschreibung der Medaille steht außer Zweifel.
Mir geht es nun darum herauszufinden wozu es angefertigt wurde.
Künker weiß laut Auskunft von Klemesch auch nichts (die haben damals bei ihm angefragt). Er hat das Stück absichtlich nicht in sein Buch aufgenommen, da er den Anlass nicht herausfinden konnte.
Aber ich hoffe wirklich auf das numismatische Schwarmwissen hier ;-)
LG
Andrea
lg sophie0700

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4813
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von Zwerg » Sa 27.02.21 17:57

Ich glaube nicht, daß Du numismatisch weiterkommen wirst.
Hier sind die Lokalhistoriker gefragt.
Entweder ein bedeutendes Datum für Strassburg oder - halte ich für wahrscheinlicher - ein bedeutendes Datum für den Erzbischof persönlich.

Ich bin da leider ganz weit draußen :D

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

sophie0700
Beiträge: 28
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von sophie0700 » Sa 27.02.21 18:03

Hallo Klaus,
danke für den Versuch. Zumeist sind numismatisch interessierte Menschen auch mit der Geschichte der Region vertraut, daher mein Versuch an dieser Stelle.
Bei der Uni in Straßburg und der Archeologie Alsace ist niemandem etwas eingefallen.
Leopold persönlich kann ich ausschließen - das Archiv in Innsbruck hab ich von Kopf bis Fuß durchsucht - ergebnislos.
Nach Kolmar komm ich aufgrund der momentanen Situation einfach nicht um dort nachzusehen.
LG Andrea
lg sophie0700

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7007
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 27.02.21 18:56

20. Weihetag des Bischofs? - Habe zwar das genaue Datum nicht gefunden, könnte aber passen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

sophie0700
Beiträge: 28
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von sophie0700 » Sa 27.02.21 19:18

Als Bischof von Passau ab 1598 (aber bis 25. Juli 1607 nur unter Vormundschaft) - Straßburg erst ab Feber 1608 - das passt leider gar nicht.
Auch die Kommendatarabtzeit ist ab 1614 das könnte hinkommen - wann genau hier die Übergabe erfolgte kann ich so spontan nicht sagen.
lg sophie0700

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7007
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 27.02.21 20:03

Ja, aber er war zunächst ungeweiht, wann die Weihe erfolgte (genauer gesagt die Weihen), weiß ich nicht. - Und dann wäre noch 1599 die Ernennung zum Bischof von Straßburg durch den Papst als Grund Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

sophie0700
Beiträge: 28
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von sophie0700 » Sa 27.02.21 20:36

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nichts mit einem Jahrtag von Leopold zu tun hat.
Die anderen aufgefundenen Einzelstücke sind zumeist Grundsteinmedaillen oder bspw. dem Besuch/dem Treffen mit irgendjemanden.
lg sophie0700

klaupo
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von klaupo » Sa 27.02.21 23:31

Vielleicht bietet dieser Text einen Hinweis, worum es am 24. Juni 1624 gegangen sein könnte.

Christoph Scheiner - Theologe, Mathematiker, Physiker und Astronom

Auszug:
.... Da brachte das Frühjahr 1624 wiederum völlig überraschend eine Wende. Der junge König Philipp IV. von Spanien (1621-1665) erbat von Kaiser Ferdinand dessen jüngsten Bruder Erzherzog Karl Ernst, den Bischof von Breslau, als Statthalter in Portugal und Belgien. Kaiser und Bischof willigten ein und so verließ Rektor Scheiner im Sommer 1624 Neisse. Im Gefolge des Bischofs kam er am 21. Juni 1624 nach Wien, wo er einen schwierigen Auftrag für den Vatikan in Rom erhielt. Erzherzog Leopold, Bischof von Passau und Straßburg, wollte diese Ämter niederlegen. ...
Quelle:

https://www.marktwald.de/christoph-scheiner/

Gruß klaupo

sophie0700
Beiträge: 28
Registriert: Mo 14.06.04 22:47
Wohnort: tirol

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von sophie0700 » So 28.02.21 11:30

Hallo Klaupo,

das habe ich auch schon gefunden. Die Recherche hat aber gezeigt, dass Leopold da nicht in Wien war. Karl hat ihn auf seinem Weg nach Portugal in Innsbruck besucht. Die sehr gute Aufarbeitung von Renner über die Erbteilung zeigt, dass Ferdinand sich nur mit Karl getroffen hat und eine endgültige Einigung mit Leopold "nur in dessen Anwesenheit" besprechen wollte - d.h. für mich Leopold war nicht in Wien, was auch die Akten belegen würden.
lg sophie0700

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7007
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.

Beitrag von KarlAntonMartini » So 28.02.21 12:45

Nur so als Idee: Es gibt manchmal Medaillen, die auf Ereignisse geprägt wurden, die dann gar nicht oder an einem anderen Datum stattfanden. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • SJ-Kolleg Ensisheim 1628 Leopold/Claudia Doppeltaler/Medaille?
    von sophie0700 » Mi 29.04.20 14:22 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    21 Antworten
    578 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sophie0700
    Fr 17.07.20 11:51
  • Wertbestimmung Mariengroschen Hameln 1624
    von phil1312 » Do 25.02.21 13:19 » in Altdeutschland
    11 Antworten
    617 Zugriffe
    Letzter Beitrag von phil1312
    Mo 22.03.21 08:52
  • 10 Kreutzer König Leopold
    von headdock » Mi 17.03.21 21:18 » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    248 Zugriffe
    Letzter Beitrag von headdock
    Di 23.03.21 17:08
  • Bestimmungshilfe - Leopold 1695
    von rdanzer » Mi 24.03.21 13:24 » in Österreich / Schweiz
    4 Antworten
    149 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rdanzer
    Do 25.03.21 14:26
  • Augsburg Regimentstaler Ratsmedaille 1672 Leopold 1 1/4 Taler
    von cologneAn » Di 05.01.21 16:10 » in Altdeutschland
    9 Antworten
    369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cologneAn
    Sa 09.01.21 13:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste