Augustus Münzen - Veränderungen

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Ilias2001
Beiträge: 22
Registriert: Sa 16.05.09 20:20

Augustus Münzen - Veränderungen

Beitrag von Ilias2001 » Do 27.08.09 21:01

Hallo, kann mir jemand bitte sagen, wie sich die Münzen von Augustus in Laufe seines Lebens verändert haben ?? Ich meine in Bezug auf die Bildersprache und Gestaltung.

Vielen Dank

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4184
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Beitrag von Zwerg » Do 27.08.09 22:13

Hallo Ilias,

leider ist es im Ramen dieses Forums nicht möglich, komplette Seminararbeiten zu erstellen. Sicherlich hat aus diesem Grund noch niemand auf diese und auf Deine letzte Frage geantwortet.

Einen Überblick und eine erste Einführung in die Münzprägung des Augustus geben Dir die Standardwerke

BMC: Coins of the Roman Empire in the British Museum (etwas älter)
RIC: Roman Imperial Coinage . RIC 1. Band 1. Augustus - Vitellius.
Giard,Jean-Baptiste., Catalogue des monnaies de l'empire Romain. I: Auguste.

Beste Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Ilias2001
Beiträge: 22
Registriert: Sa 16.05.09 20:20

Beitrag von Ilias2001 » Do 27.08.09 23:38

Na ne Seminararbei sollte es nicht gleich werden, eher für den Geschichtsunterricht in der Schule....(Die Studenten haben ja noch frei).
Danke für die Büchertips.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5668
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Beitrag von justus » Do 03.09.09 21:36

Hallo Ilias2001,

anbei eine Literaturliste zu deinem Thema aus dem Jahre 2008 für die Facharbeit eines anderen Schülers:

- R. Wolters, "Tam diu Germania vincitur": Römische Germanensiege und Germanensiegpropaganda bis zum Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr., Kapitel 7, Die Germanenfeldzüge in der Selbstdarstellung des Augustus, S. 31 - 36, Studienverlag Brockmeyer, Bochum, 1989, Kleine Hefte der Münzsammlung an der Ruhr-Universität Bochum Nr. 10/11.

- R. Wolters, Die Geschwindigkeit der Zeit und die Gefahr der Bilder: Münzbilder und Münzpropaganda in der römischen Kaiserzeit in: Weber/Zimmermann (Hrsg.), Propaganda - Selbstdarstellung - Repräsentation im römischen Kaiserreich des 1. Jhdt. n. Chr., Historia Einzelschriften Bd. 164, S. 175 - 204, Steiner Verlag, Stuttgart, 2003.

- P. Wallmann, Münzpropaganda in den Anfängen des Zweiten Triumvirats (43/42 v. Chr.) in: Hrsg. Thomas Fischer, Kleine Hefte der Münzsammlung an der Ruhr Universität Bochum Nr. 2, Studienverlag Dr. Norbert Brockmeyer, Bochum 1977.

- Th. Fischer, Ideologie in Schrift und Bild: Augustus als der >Vater< seiner Söhne und des Vaterlands in: Hrsg. Thomas Fischer, Kleine Hefte der Münzsammlung an der Ruhr-Universität Bochum Nr. 8, Studienverlag Dr. Norbert Brockmeyer, Bochum 1990.

- Th. Fischer, Zur Münzprägung des Augustus für seine beiden Adoptivsöhne Gajus und Lucius Cäsar in: LAGOM. Festschrift für Peter Berghaus zum 60. Geburtstag, S. 31 – 40, Hrsg.: Fischer / Ilisch, Numismatischer Verlag der Münzenhandlung Dombrowski, Münster, 1981.

- F. Schmidt-Dick, Typenatlas der römischen Reichsprägung von Augustus bis Aemilianus.

- K. Kraft, Zur Münzprägung des Augustus in: Sitzungsberichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft an der Johann Wolfgang Goethe - Universität Frankfurt / Main, Band 7 Jahrgang 1968 Nr. 5 (Franz Steiner Verlag, Wiesbaden (auch in Kraft, 1978, S. 291 - 337)

- K. Kraft, Zur Datierung der römischen Münzmeisterprägung unter Augustus in: Gesammelte Aufsätze zur antiken Geldgeschichte und Numismatik I, Hrsg.: Castritius/Kienast, Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt, 1978, Seiten 42 – 56, Kleine Schriften Band 2, ISBN 3-534-07430-0 (dto. in Mainzer Zeitschrift 46/47, 1951/52, S. 28 - 35).

- P. Berghaus, Augusteische Bronzemünzen in Nordwestdeutschland in: Bremer Archäologische Blätter 5 / 1969, S. 49 – 54 in Kommission bei R. Habelt Verlag, Bonn.

- W. Ritter, Zur Beurteilung der caesarischen und augusteischen Münzpropaganda in: Hrsg.: Christ / Gabba, Röm. Geschichte und Zeitgeschichte in der deutschen und italiensichen Altertumswissenschaft des 19. und 20. Jhdts.; 1. Caesar und Augustus, S. 165 – 182, Biblioteca di Athenaeum 12, Como, Edizioni New Press, 1989.

- J. Liegle, Die Münzprägung Octavians nach dem Siege von Actium und die augusteische Kunst, Orginalbeitrag in Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts 56/1941, Seiten 91 – 119, aus G. Binder (Hrsg.), Saeculum Augustum III, Kunst und Bildersprache Wege der Forschung Band 632, S. 308 - 347, Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt 1991.

- D. Mannsperger, Die Münzprägung des Augustus, Orginalbeitrag 1984 in: G. Binder (Hrsg.), Saeculum Augustum III, Kunst und Bildersprache; S. 348 - 399, 1991.

mit freundlichen Grüßen und viel Erfolg

Justusmagnus

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Do 03.09.09 22:35

Vielleicht noch
Zanker, Paul, Augustus und die Macht der Bilder, München 1997 (ISBN 3 406 34514 X)

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • private Veränderungen auf Münzen zu politischen Zwecken
    von Münzsammler2007 » Do 28.11.19 10:14 » in Sonstige
    5 Antworten
    323 Zugriffe
    Letzter Beitrag von villa66
    Sa 22.02.20 03:31
  • Divus Augustus
    von sarron » Mi 18.12.19 18:24 » in Römer
    1 Antworten
    131 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Mi 18.12.19 18:28
  • Augustus Denar
    von wotan » Sa 30.11.19 19:00 » in Römer
    2 Antworten
    198 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wotan
    Sa 30.11.19 19:34
  • Augustus Denar gefüttert ?
    von Kloss » So 28.06.20 20:34 » in Römer
    8 Antworten
    198 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Mo 29.06.20 10:10
  • Augustus Dupondius mit Gegenstempel NG
    von HermannW » Di 19.02.19 12:17 » in Römer
    4 Antworten
    544 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Mi 20.02.19 15:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste