Bestimmung alter Münzen

Deutschland vor 1871
fgreinke
Beiträge: 2
Registriert: Di 08.06.10 22:40

Bestimmung alter Münzen

Beitrag von fgreinke » Di 08.06.10 23:05

Hallo allerseits,
ich habe seit schon sehr langer Zeit einige Münzen über die ich kaum etwas weiß und nun endlich Klarheit bekommen möchte.
Zunächst stelle ich hier die wichtigsten drei vor:
Münze1:
Vorderseite: "VI" darunter "Einen Thaler" darunter "1779" rundherum "LXXX Eine Feine Mark Convent.M.
Rückseite: Ein Pferd, unten drunter "M.C." und im Halbkreis oben CAROLVS D.G.DVX B R.ET LVN.
Gewicht: über 5 Gramm (Waage zeigt nur Grammgenau an)
Erscheinung: silbrig
Auffällig: unregelmäße Randung

Münze2:
Vorderseite: "W.P.D" darunter "ETC.F." darunter ein Blumenzweig, rundherum "ALLES.GOT.WALDES.1579.IAR."
Rückseite: Ein Wappen, rundherum "PRAGER WOLFF"
Gewicht: über 3 Gramm
Erscheinung: Bronze
Dateianhänge
Thaler2.jpg
Thaler1.jpg
Prager Wolf2.jpg
Prager Wolf1.jpg

fgreinke
Beiträge: 2
Registriert: Di 08.06.10 22:40

Re: Bestimmung alter Münzen

Beitrag von fgreinke » Di 08.06.10 23:25

Und noch der schwierigste Fall:

Vorderseite: Zwei gekreutzte Lanzen, zwischen deren Spitze eine dreizackige Krone, Rundherum ist etwas geschrieben, jedoch sehr unleserlich. Ich glaube jedoch das Jahr zu erkennen: "M DC (zusammengeschrieben) XXVIII" dann noch erkennbar "M" "O" "K"? "I"? "T" "A"? "N"? ein runder Buchstabe wie O, G oder C, dann "R"? "A" "C" "V"oder"Y" "P" "R" "b"? der Rest ist rein optisch nicht erkennbar

Rückseite: Ein Wappen in Form eines Schildes geviertelt plus Mittelfläche: oben links 3 Kronen o.Ä. mit 3 Zacken, unten links gleiche Symbole jedoch mehr, Mitte eine Art Kreutz mit herabhängenden Armen und das Wappen ist mit einer Krone bedeckt. Rundherum ist auch etwas geschrieben, ich kann es jedoch nicht entziffern.

Neulich war ich in Torgau (Sachsen) in einem Museum, da sah ich Münzen deren Prägung mich an diese Münze erinnerten. Diese stammen jedoch aus dem Beginn des 16. Jahrhunderts und wenn ich die Jahresangabe richtig interpretiere, dann müsste diese aus dem Jahr 1628 sein.

Durchmesser: knapp 4 cm
Gewicht: über 27 Gramm
Erscheinung: Bronze

Was mein Ihr dazu? Vielen Dank vorab.
Friedirch
Dateianhänge
Wappen2.jpg
Wappen1.jpg

klaupo
Beiträge: 3649
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Bestimmung alter Münzen

Beitrag von klaupo » Di 08.06.10 23:40

Der "schwierigste Fall" ist eigentlich der einfachste. Ich möchte nicht alles noch einmal erzählen, deshalb hier zu diesem Öre-Stück aus Schweden der passende Link:

http://www.numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=36&t=974

Gruß klaupo

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4114
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: Bestimmung alter Münzen

Beitrag von ischbierra » Mi 09.06.10 01:25

Münze 1 ist ein Sechstel Taler ( dh.6 davon sind ein Taler) aus Braunschweig-Wolfenbüttel.
, geprägt unter Herzog Karl I. 1735-1780.
Die Umschrift bedeutet: Karl I. von Gottes Gnaden ( Dei Gratia) Herzog (Dux) von Braunschweig (Br) und (et) Lüneburg (Lvn).
MC ist das Kürzel des Münzmeisters.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7196
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: Bestimmung alter Münzen

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 09.06.10 09:56

Dann bleibt noch das Kupferstück: Ich würde das für einen Münzmeisterjeton zum Neujahr 1579 halten, Dresden, Kilian Prager und Tobias Wolff. Ich habe aber keinen Beleg dafür gefunden. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfestellung erbeten bei der Bestimmung alter chinesischer Münzen (2)
    von Sino » Mi 24.06.20 14:16 » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    773 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sino
    Do 25.06.20 22:18
  • Hilfe erbeten: Bestimmung alter asiatischer Münzen
    von Sino » Mi 24.06.20 14:11 » in Asien / Ozeanien
    6 Antworten
    447 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sino
    Do 25.06.20 05:49
  • Hilfe erbeten: Bestimmung alter chinesischer Münzen (3)
    von Sino » Mi 24.06.20 14:51 » in Asien / Ozeanien
    6 Antworten
    522 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pel12
    Do 18.03.21 12:47
  • Bestimmung alter Münze
    von wolferkamer » Do 06.02.20 19:52 » in Römer
    4 Antworten
    908 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wolferkamer
    Fr 07.02.20 23:32
  • alter Römer ???
    von wolferkamer » Di 18.02.20 21:00 » in Römer
    1 Antworten
    432 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 18.02.20 23:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste