2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Deutschland vor 1871
JochenJ
Beiträge: 18
Registriert: Mi 04.07.18 20:11

2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von JochenJ » Di 28.09.21 14:40

Hallo,

im Internet kann ich keine Angaben zu dieser 2 Kreuzer Münze aus der Chur Pfalz finden. Die Münze ist schlecht erhalten und das Prägejahr nicht zu entziffern, nur die letzte Ziffer ist eine 2. Der Wittelsbacher Löwe ist von Ranken umgeben und die Münze sieht der Prägung aus dem Jahre 1741 sehr ähnlich. Es gibt aber keine Information darüber, dass diese Münze auch im Jahre 1742 geprägt wurde.

LG Jochen
Dateianhänge
2 Kreuzer Chur Pfalz 210907 b.jpg
2 Kreuzer Chur Pfalz 210907 a.jpg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1484
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von Erdnussbier » Di 28.09.21 16:03

Hallo Jochen!

Ein Werk wo ich die Münze nachschlagen könnte habe ich leider auch nicht. Im Internet finde ich auch keine Abbildung für ein 2 Kreuzer Stück von 1742 (dadurch, dass die wohl nicht sehr teuer sind scheinen die wohl kaum in Auktionen aufzutauchen).
Einziger Hinweis den ich finden konnte ist hier:
https://www.sixbid-coin-archive.com/#/d ... 0-%20PFALZ

Die Abbildung ist von einem besser erhaltenen 2 Kreuzer 1741, aber im Lot waren auch zwei mit 1742 dabei.
Anscheinend könnte man hier die Sammlung Haas 40 zitieren. Hat jemand was besseres?

Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5121
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von Zwerg » Di 28.09.21 16:23

Das ist Schön A108

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

JochenJ
Beiträge: 18
Registriert: Mi 04.07.18 20:11

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von JochenJ » Di 28.09.21 18:30

Hallo, danke für eure Recherchen. Anscheinend ist es schwierig von diesem Stück (1742) ein Foto aufzutreiben.

LG Jochen

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5121
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von Zwerg » Di 28.09.21 18:43

JochenJ hat geschrieben:
Di 28.09.21 18:30
Anscheinend ist es schwierig von diesem Stück (1742) ein Foto aufzutreiben
Der Schön hat es und es entspricht Deiner Münze.
Aus urheberrechtlichen Gründen werde ich leider keinen Scan einstellen.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Walker
Beiträge: 434
Registriert: Mi 03.12.03 17:56
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von Walker » Di 28.09.21 19:11

Hallo,

möglich in den neueren Ausgaben von G. Schön, aber zumindest in der 4. Auflage von G. Schön
ist kein Bild vom 1742er, auch A108 ist nicht korrekt, die Jahreszahl der eingestellten Münze ist
am Legendenende und nicht unterhalb!
Ebenso die Wertbezeichnung, 2 KR ist bei A108, bei der eingestellten Münze steht KREV/ZER.

Gruss Walker

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5121
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von Zwerg » Di 28.09.21 20:29

Ich empfehle die 5. Auflage des Schön von 2019

Kannn es sein, daß Du A108 und A109 verwechselst?
A108 ist ein Einzeltyp nur mit Jahrgang 1742, A109 Jahrgang 1743, 1744 mit der Wertbezeichnung 2/KR
Gekrönter Löwe nach rechts im Kranz, Umschrift CHUR/PFALZ. Rs. 2 / KREU / ZER im Kranz, Umschrift LAND / MUNZ, unten Jahreszahl
Leider liegen mir frühere Auflagen nicht vor

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Walker
Beiträge: 434
Registriert: Mi 03.12.03 17:56
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von Walker » Di 28.09.21 21:37

Die 5. Auflage ist leider noch nicht in meinem Besitz!
In der 4. Auflage (A108) von 2008 sind diese 2 Kreuzer 1742 (1743/45-48)) zusammengefasst mit der Wertbezeichnung 2/KR und
Jahreszahl unterhalb eingetragen.
...somit wird's Zeit für die Neuauflage :)

Gruss Walker
Zuletzt geändert von Walker am Di 28.09.21 21:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5121
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: 2 Kreuzer Chur Pfalz von 1742

Beitrag von Zwerg » Di 28.09.21 21:41

Walker hat geschrieben:
Di 28.09.21 21:37
...somit wird's Zeit für die Neuauflage :)
Besser wäre endlich mal was Vernünftiges an Literatur über die Pfalz !
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Chur
    von Morrighan » Mi 12.02.20 08:52 » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Morrighan
    Do 13.02.20 11:01
  • Schüsselpfennig Chur 17. Jhdt.
    von Morrighan » Fr 14.02.20 12:03 » in Österreich / Schweiz
    1 Antworten
    341 Zugriffe
    Letzter Beitrag von taler
    Fr 14.02.20 12:08
  • Pfalz-Oberpfalz
    von Chippi » Di 12.11.19 23:52 » in Mittelalter
    2 Antworten
    339 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
    Mi 13.11.19 08:51
  • Gefälschter Halbbatzen aus der Pfalz?
    von Firenze » Sa 01.08.20 12:45 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    461 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Di 04.08.20 20:40
  • Bestimmungshilfe (Kleve, Pfalz-Neuburg?)
    von Silbersucher » Fr 15.05.20 12:33 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    416 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Silbersucher
    Fr 15.05.20 17:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste