gordian dupondius nicht im RIC

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10361
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

gordian dupondius nicht im RIC

Beitrag von beachcomber » Sa 24.02.07 00:11

hallo,
diesen netten dupondius des gordianus pius konnte ich neulich von einem freund erwerben.
sowieso schon keine häufige münze, scheint mir diese aber noch seltener zu sein, da sie mit dieser legende nicht im RIC aufgeführt ist.
im prinzip handelt es sich um RIC IV 281b, aber dort lautet die legende nur VIRTUS AVG, während auf meinem stück klar VIRTUS AVG III zu lesen ist (auch wenn es auf dem foto nicht so gut 'rüberkommt).
ist diese variante im BMC verzeichnet?
grüsse
frank
Dateianhänge
gordidup.jpg

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4032
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Zwerg » Sa 24.02.07 00:54

Hallo Frank
mein letzter Beitrag für heute.

BMC gibt es leider nicht

Als Römer-Sammler würde ich hier zuschlagen, das ist ein vernünftiger Augustus Denar (weniger).
Aber aus langjähriger Erfahrung - Sammler kaufen keine Bücher!
Natürlich bestätigen Ausnahmen - wie immer - die Regeln.

Grüße
Zwerg
Zuletzt geändert von Zwerg am Sa 24.02.07 01:03, insgesamt 2-mal geändert.
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10361
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 24.02.07 00:59

tja, man lernt doch nicht aus :)
aber vielleicht gibt's ja noch irgendwo ein anderes zitat.

curtislclay
Beiträge: 3401
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von curtislclay » Sa 24.02.07 09:14

Die Rs. muss verprägt oder überprägt sein. VIRTVS AVG III macht natürlich keinen Sinn und kommt sonst nirgends vor.

Die Rs. deiner Münze scheint von demselben Stempel herzurühren, wie die Rs. nachfolgender Münze mit früherer Vs.Legende aus unserer Kartei (M&M 66, Okt. 1984, 792).

Trotzdem ein schönes und seltenes Stück, meine ich!
Dateianhänge
gord3_dup.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9570
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 24.02.07 12:48

Das wäre dann mal wieder der Kraay-Clay-Effekt (Prägung mit zwei Rückseitenstempeln abwechselnd zur Erhöhung der Geschwindigkeit)! Hier wäre dann wohl abwechselnd Virtus Aug und Liberalitas Aug III (RIC 283b) geprägt worden, evtl. (ich kann die Rs. auf dem Bild oben schlecht erkennen) auch das normalere Liberalitas Aug II, RIC 279b.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10361
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 24.02.07 14:31

hallo curtis,
aus der gleichen emission unter RIC 283b gibt es, wie homer schon richtig erwähnte, einen dupondius mit der umschrift LIBERALITAS AVG III.
somit könnte es doch durchaus einen dupondius miit der umschrift VIRTUS AVG III geben?
grüsse
frank

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12246
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 24.02.07 14:45

Hallo Frank!

Die LIBERALITATES des Kaisers, Geldspenden an das Volk, wurden durchnumeriert. VIRTVS durchzunumerieren ist sinnlos, weil es nur eine VIRTVS als Tugend des Kaisers geben kann! Was soll denn die 3.Tapferkeit des Kaisers bedeuten? War er zum 3. Mal tapfer? Das wäre ja für einen Kaiser, dessen Tapferkeit zu seinem Charakter gehört, etwas wenig!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9570
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 24.02.07 15:51

"Liberalitas Aug" heißt wörtlich "Freigiebigkeit des Kaisers", bedeutet dann aber übertragen ein Ereignis, bei dem sich die Freigiebigkeit zeigt, also eine Volksbeschenkung (congiarium); auf den entsprechenden Sesterzen von Nero und Nerva heißt es noch congiarium.
Auch andere kluge Leute sind in diese Falle getappt; Kankelfitz schreibt in seiner Einleitung zu Antoninus Pius: "...wobei Cohen ein System der Freiheitsperioden konstruiert hat (insgesamt 9 Liberalités), das aber hier außer Betracht bleiben soll." Ist natürlich Käse; man sieht aber, daß es dem Reich damals ungewöhnlich gut ging, wenn Antoninus 9 Congiaria (oder eben Liberalitates) veranstalten konnte.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10361
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von beachcomber » Sa 24.02.07 17:23

das macht absoluten sinn, und sollte mir ja eigentlich schon peinlich sein!
aber irgendwie hatte ich das AVG III, sowie TRP III oder COS III, als 'zum dritten mal als kaiser bestätigt' verstanden, was es natürlich überhaupt nicht gibt!
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Dupondius
    von Pipin » Sa 15.06.19 18:19 » in Römer
    3 Antworten
    458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 16.06.19 22:08
  • Hilfe bei Dupondius
    von romulaner » Do 08.11.18 09:28 » in Römer
    2 Antworten
    304 Zugriffe
    Letzter Beitrag von romulaner
    Do 08.11.18 10:16
  • Domitian AS oder Dupondius?
    von nemus-x » Sa 21.07.18 16:08 » in Römer
    5 Antworten
    687 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nemus-x
    Mi 25.07.18 18:26
  • Tiberius Dupondius - echt?
    von Mayks » Mo 12.11.18 17:26 » in Römer
    5 Antworten
    672 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Di 13.11.18 09:12
  • Augustus Dupondius mit Gegenstempel NG
    von HermannW » Di 19.02.19 12:17 » in Römer
    4 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Mi 20.02.19 15:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste