bitte um Bestimmung: CAESAR...??

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Titzenhofer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24.05.19 13:24

bitte um Bestimmung: CAESAR...??

Beitrag von Titzenhofer » Fr 24.05.19 13:44

Liebe Forum Freunde, aus meiner Erbschaft hab ich immer noch diese in eine Nadel Fassung eingefasste Münze, worauf CAESAR zu stehen scheint, Rest kann ich nicht entziffern Das Stück ist mehr 100 Jahre alt, - ist auf einem Foto aus dem Jahr 1898 zu sehen. Hat jemand von Euch schon so etwas gesehen, was das für eine Mütze sein könnte? Für mich sieht das so aus, als wäre diese Münze durch einen Zangen Griff beschädigt worden, 2 Stellen, und eine dritte Beschädigung an der oberen rechten Einfass Lasche - wahrscheinlich hat man in der Vergangenheit versucht, unfachmännisch die Einfassung zu entfernen...
Danke vielmals im Voraus,
Charlie
Dateianhänge
001-Charlie.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3218
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: bitte um Bestimmung: CAESAR...??

Beitrag von shanxi » Fr 24.05.19 14:24

Die Legende dürfte
"IMP CAESAR TRAIAN HADRIANVS AVG"
lauten.


d.h. Römisch, Kaiser ist Hadrian

Für eine genaue Bestimmung brauchen wir die Rückseite, auch wenn davon nur ein Teil zu sehen sein wird.

Titzenhofer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24.05.19 13:24

Re: bitte um Bestimmung: CAESAR...??

Beitrag von Titzenhofer » Fr 24.05.19 15:34

Oh das ist doch schon phantastischer Hinweis. Danke schön, ich fotografiere gleich die Rückseite. Danke viel mal

Titzenhofer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24.05.19 13:24

Re: bitte um Bestimmung: CAESAR...??

Beitrag von Titzenhofer » Fr 24.05.19 19:25

Nun ist mir beim Versuch, die zu Anstecknadel "umgemünzte" Münze besser lesbar zu machen, die Nadel von der Einfassung abgebrochen... habe die Münze also mit Zahnpasta zu reinigen versucht, und nun sieht die Rückseite aus wie im Anhang. Wäre sehr dankbar, wenn jemand einen Tipp hätte, von wann sie ungefähr ist, und wen sie vorne darstellt?
Danke, LG, Charlie
Dateianhänge
madrian-vorderseite.jpg
madrian-rueckseite.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3218
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: bitte um Bestimmung: CAESAR...??

Beitrag von shanxi » Fr 24.05.19 19:42

Es handelt sich wahrscheinlich um diese Münze

https://www.acsearch.info/search.html?id=4895760

Daten im Link

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Re: bitte um Bestimmung: CAESAR...??

Beitrag von Peter43 » So 26.05.19 21:23

Zahnpasta? Aber das reibt doch die Oberfläche ab.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Caesar??? Bitte um Hilfe bei der Bestimmung!
    von Hasesu » Fr 02.08.19 11:15 » in Römer
    2 Antworten
    256 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hasesu
    Fr 02.08.19 11:25
  • CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, 
    von Grazi0803 » So 22.09.19 20:35 » in Römer
    13 Antworten
    830 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Grazi0803
    Mi 25.09.19 19:06
  • Hilfe beim Erstkauf: Antoninus Pius, as Caesar, AV Aureus.
    von BlitzKraft » Fr 18.10.19 15:03 » in Römer
    17 Antworten
    2552 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 22.10.19 15:46
  • Wandlungen eines Denar - Aelius (adopted son of Hadrian), as Caesar, AR Denarius.
    von BlitzKraft » Sa 28.03.20 11:56 » in Römer
    9 Antworten
    699 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    So 29.03.20 10:24
  • Bestimmung AS
    von Gorme » Di 27.10.20 11:28 » in Römer
    2 Antworten
    219 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Di 27.10.20 18:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], KarlAntonMartini, kijach und 0 Gäste