Fälschungen oder Zufall

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kc
Beiträge: 3057
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Fälschungen oder Zufall

Beitrag von kc » Mo 02.09.19 14:03

Es dreht sich um Denare des Rufus Mescinius mit dem frontalen Porträt von Augustus. Stücke dieses Typs sind sehr selten, auf acsearch konnte ich nur 6 Exemplare aus den letzten 11 Jahren finden.
Derzeit werden 4 Stücke angeboten, scheint mir etwas viel?

https://www.sixbid.com/de/heritage-auct ... rrency=EUR
https://www.sixbid.com/de/roma-numismat ... rrency=EUR
https://www.sixbid.com/de/muenz-zentrum ... rrency=EUR
https://www.biddr.ch/auctions/numismati ... 0&l=754449

Könnte das nur Zufall sein?


VG
kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 675
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal

Re: Fälschungen oder Zufall

Beitrag von Amentia » Mo 02.09.19 15:47

Echte zum Vergleich

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.356

Eine Stempelstudie mit allen bekannten echten Stücken wäre erforderlich (am besten wenn viele Stücke in guter Erhaltung) um die Details zu rekonstruieren, welche in den originalen Stempeln waren und welche eben nicht.
Das würde auch helfen um Güssen und Transferstemeplfälschungen und Bearbeitung (Tooling) und moderne handgeschnittene Stempel (Stil) zu erkennen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10630
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Fälschungen oder Zufall

Beitrag von beachcomber » Mo 02.09.19 19:07

das roma-stück sieht richtig gut aus! die anderen würde ich nicht kaufen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1954
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Fälschungen oder Zufall

Beitrag von kijach » Di 10.09.19 07:22

Das Stück bei Münzzentrum Rheinland ist zurückgezogen
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal

Re: Fälschungen oder Zufall

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 12.09.19 18:52

Schade, das Bild sieht man leider nicht mehr. Wäre interessant gewesen.
Die Roma-Münze schaut natürlich sehr gut, aus, der Preis ist dementsprechend.
Die Heritage-Münze ist nicht toll erhalten, da ist es oft schwierig zu beurteilen; ich würde allerdings zu "echt" tendieren.
Das Naumann-Stück würd ich - sorry, Marcus - nicht mit der Kohlenzange anfassen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

antoninus1
Beiträge: 4005
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Fälschungen oder Zufall

Beitrag von antoninus1 » Do 12.09.19 22:17

Die 323 wurde auch zurückgezogen. Das war ein falscher Denar des Mark Anton und der Kleopatra. Der wäre eigentlich auch leicht zu erkennen gewesen.
Gruß,
antoninus1

antoninus1
Beiträge: 4005
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Fälschungen oder Zufall

Beitrag von antoninus1 » Do 19.09.19 22:58

Hier noch die Fotos des Denars des Augustus und des von Mark Anton und Kleopatra.
Dateianhänge
Cleo.jpg
Augustus.jpg
Gruß,
antoninus1

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fälschungen mit Randschrift
    von triker » So 20.09.20 11:35 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von euronix
    Mi 23.09.20 10:06
  • zeitgenössische fälschungen?
    von beachcomber » So 12.04.20 18:09 » in Römer
    12 Antworten
    556 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Di 14.04.20 11:00
  • Nochmal sechs Fälschungen
    von Mithat » Fr 19.02.21 22:26 » in Griechen
    1 Antworten
    99 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 20.02.21 08:42
  • neuer Anbieter von Fälschungen???
    von QVINTVS » Di 23.04.19 18:49 » in Mittelalter
    2 Antworten
    672 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    Mi 24.04.19 00:10
  • Fälschungen/Nachprägungen Goldmünzen ab 1800
    von newbie192 » Sa 14.11.20 01:32 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    9 Antworten
    378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von newbie192
    Sa 21.11.20 12:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Erdnussbier, pottina und 7 Gäste