Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von stilgard » Mo 16.11.20 11:36

Hallo Sammlergemeinde,

in der Hoffnung, dass ich diesen netten Republikdenar bei einer Auktion bekomme, hätte ich im Vorfeld eine bescheidene Frage.
Der Münzmeister von diesem häufigen Denar ist Lucius Calpurnius Piso Frugi, stimmt es, dass dies der Schwiegersohn vom berühmten Cicero ist?


Gruß
Alex
Dateianhänge
Frugi.JPG

Perinawa
Beiträge: 843
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von Perinawa » Mo 16.11.20 12:01

Nein, das war ein anderer... ich meine, der Filius.

Du meinst diesen: viewtopic.php?p=512540#p512540

Die Liste der Pisonen ist lang und ziemlich verwirrend:

https://de.wikipedia.org/wiki/Calpurnius_Piso

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von stilgard » Mo 16.11.20 12:28

danke Perinawa für den link, das ist wahrlich eine Großfamilie. Dann war wohl der Nachfolger dieses Münzmeisters der Schwiegersohn von Cicero.

Gruß
Alex

kiko217
Beiträge: 574
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von kiko217 » Mi 18.11.20 14:06

Eine sehr schöne Münze, auf die du da bieten willst. Ich wollte da eigentlich auch drauf bieten, weil das Gesamtbild der Rückseite schön ausgewogen ist und nicht wie sonst oft mit diesem dünnen Pferd und sonst nichts. Aber ich halte mich diesmal raus, damit wir uns nicht gegenseitig hochjagen. Viel Glück beim Bieten!

Kiko

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von stilgard » Mi 18.11.20 14:43

ganz herzlichen Dank, Kiko! :)

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4509
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von Zwerg » Mi 18.11.20 15:10

Kleine Anmerkung:
Bei den jetzt "laufenden" Frugis würde ich immer den hier nehmen
https://www.sixbid.com/de/roma-numismat ... -l-f-frugi

Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von stilgard » Mi 18.11.20 15:16

warum gerade den? Wegen der Provenienz oder dem Prägedatum?

Alex

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4509
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von Zwerg » Mi 18.11.20 15:19

Nein, Provenienzen interessieren mich überhaupt nicht.
Nur wegen des Stils der Vorderseite, der ist um Welten besser.
DIe Qualität ein wenig, aber sichtbar.

Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von stilgard » Mi 18.11.20 15:26

ja, da hast du recht, der Stil ist in der tat sehr schön und besser, aber mit dem anderen kann ich auch sehr gut leben sollte ich der Gewinner sein. Auf jeden Fall danke für den Hinweis, ich behalte das Stück mal im Hinterkopf sollte ich überboten werden.

Gruß
Alex

kiko217
Beiträge: 574
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von kiko217 » Mi 18.11.20 16:16

Wobei das ja ein Gaius Frugi Piso ist, kein Lucius. Das ist tatsächlich der Schwiegersohn.

Kiko

Perinawa
Beiträge: 843
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von Perinawa » Mi 18.11.20 16:20

kiko217 hat geschrieben:
Mi 18.11.20 16:16
Wobei das ja ein Gaius Frugi Piso ist, kein Lucius. Das ist tatsächlich der Schwiegersohn.

Kiko
Eben. Und aus der Andrew McCabe Coll. Das macht sich bei einem evtl. späteren Verkauf sicher nicht schlecht. Und der Stil ist wirklich richtig klasse.

Grüsse
Rainer
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

kiko217
Beiträge: 574
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von kiko217 » Do 19.11.20 14:41

Und, Alex, hast du sie bekommen? 170€ war das Höchstgebot.

Kiko

stilgard
Beiträge: 459
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von stilgard » Do 19.11.20 14:42

Hallo Kiko,

ja, ich habs bekommen, war kurz und schmerzlos :D

Gruß
Alex

kiko217
Beiträge: 574
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Republikdenar: Frage zu Münzmeister

Beitrag von kiko217 » Do 19.11.20 15:55

Ich habe es verfolgt. Glückwunsch!

Kiko

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzmeister?
    von JIegando » Mo 17.06.19 14:08 » in Sonstiges
    11 Antworten
    1037 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Di 25.06.19 09:46
  • Unbekanntes Münzmeister-As
    von jorgito » Mo 24.08.20 20:57 » in Römer
    3 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Fr 28.08.20 12:26
  • Rechenpfennig von Münzmeister Heinrich Depser(n)
    von maramara » Fr 28.08.20 17:15 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von maramara
    Fr 28.08.20 20:58
  • Frage
    von Axel58 » Fr 27.11.20 17:19 » in Griechen
    3 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Axel58
    Fr 27.11.20 19:34
  • Frage zu Valentinian III
    von sito » Sa 29.12.18 14:51 » in Römer
    3 Antworten
    555 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sito
    So 30.12.18 10:28

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste