3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

jorgito
Beiträge: 111
Registriert: Fr 18.07.08 21:29
Wohnort: Heilbronn

3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von jorgito » Di 18.05.21 21:14

Hallo!
Habe wieder mal eine Aufgabe für unsere Spezialisten.
3 Mässig erhaltene Bronzen mit schlecht lesbaren Legenden warten auf Ihre Bestimmung.
kb003: 7,72 gr. 23,5 mm
kb004: 5,24 gr. 20 mm
kb005 5,76 gr. 22,5 - 24,5 mm
Dateianhänge
kb003R.jpg
kb003A.jpg
kb004R.jpg
kb004A.jpg
kb005R.jpg
kb005A.jpg
Sammler sind glückliche Menschen .

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 471
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 19.05.21 21:12

Hallo,

nette Rätsel :D

Bei der 2. Münze lese ich vorderseitig AYT KAI MAYP KOM / Rückseite reitet eine Gestalt mit deutlich erkennbaren Kalathos, dann sollte die Reverslegende ICTPIHNΩN, wovon man tatsächlich noch -HNΩ- erkennen kann.
Also Commodus (kommt auch vom Kopf sehr gut hin wie ich meine) aus Istrus / Moesia Inferior.
Sicher ein seltenes Teil.

Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 471
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 19.05.21 22:03

Bei den anderen komme ich nicht so recht weiter.

Bei Münze 1 erkenne ich beim ersten Kopf rechts STV entgegen Uhrzeigersinn - wohl von AVGVSTVS, beim zweiten Kopf glaube ich rechts unten DI zu lesen - DIVVS ? Dann müssten das wohl Augustus und Divus Iulius alias Caesar sein

Bei Münze 3 ganz sicher Julia Domna, wie A Δ - O oberhalb des Kopfes zeigt. Rückseitig siehtes nach einer n.l. stehenden Athena mit angelehnten Schild am rechten Oberschenkel (und vermutlich Speer in der nach oben angewinkelten Linken und Patera/Victoriola in der ausgestreckten Rechten?)

jorgito
Beiträge: 111
Registriert: Fr 18.07.08 21:29
Wohnort: Heilbronn

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von jorgito » Mi 19.05.21 23:25

Hallo ! Danke Lucius Aelius , das ist doch schon ein schöner Anfang.
Ich bin bei diesen Erhaltungen einfach ratlos, erstaunlich was Du bei diesen rudimentären Legenden so erkennen konntest!

Mal sehen ob noch weitere Erkenntnisse Auftauchen.
Jorgito
Sammler sind glückliche Menschen .

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3225
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 344 Mal

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von shanxi » Do 20.05.21 09:43

Die zweite : Istros Ja, die Vorderseitenlegende aber ΑΥΤ Μ ΑΥΡ ΚοΜ ΑΝΤΩΝΙΝοc

https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/4/4317


Die 3 kann auch eine Nemesis aus Nikopolis sein

https://www.forumancientcoins.com/galle ... ?pid=55454
(evtl. stempelgleich)

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 471
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 21.05.21 12:25

shanxi hat geschrieben:
Do 20.05.21 09:43

Die 3 kann auch eine Nemesis aus Nikopolis sein

https://www.forumancientcoins.com/galle ... ?pid=55454
(evtl. stempelgleich)
👍

jorgito
Beiträge: 111
Registriert: Fr 18.07.08 21:29
Wohnort: Heilbronn

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von jorgito » Di 25.05.21 12:12

Dank für die bisherigen Hinweise!
Kann man bei Münze 1 Augustus/Divus vielleicht noch eine Örtliche Zuweisung finden?
Münze 3 mit Julia Domna und Nikopolis, das sieht ganz gut aus, Danke
jorgito
Sammler sind glückliche Menschen .

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von Peter43 » Di 25.05.21 17:55

Münze 3 ist die folgende:

Moesia inferior, Nikopolis ad Itrum, Iulia Domna, 193-211
Av.: IOVLIA D - OMNA CEB
Büste, drapiert, n. r.
Rv.: NIKOPOLITW - N PROC ICTR
Nemesis n. l. stehend, hält im li. Arm Stachelstab und lüftet mit der Rechten das Gewand über der re. Schulter; li. zu ihren Füßen das Rad.
Ref.: a) AMNG I/1, 1471 (2 Ex., Löbbecke, St. Petersburg)
b) nicht in Varbanov
c) Hristova/Hoeft/Jekov (2020) 8.17.35.4


Der Name "Kolonialbronzen" gefällt mir nicht richtig. Nikopolis ad Istrum z.B. war keine römische Colonia! Besser ist "römische Provinzialmünzen". Die Angelsachsen sagen "Greek Imperial Coins".

Mit freundlichen Grüßen
Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Altamura2
Beiträge: 3646
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: 3 Unbestimmte Kolonialbronzen ?

Beitrag von Altamura2 » Di 25.05.21 21:01

Peter43 hat geschrieben:
Di 25.05.21 17:55
... Die Angelsachsen sagen "Greek Imperial Coins". ...
Was aber auch nicht wirklich passt, da viele Provinzialmünzen keine griechischen Legenden tragen und auch nichtmal in weiterem Sinne auf griechischem Gebiet geprägt wurden.

Da passen die "Provinzialmünzen" vielleicht doch am besten :D . Viele englischsprachige Auktionshäuser verwenden den ja mittlerweile auch.

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 3 Unbestimmte Kolonialbronzen
    von jorgito » Mi 05.05.21 23:04 » in Römer
    3 Antworten
    160 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jorgito
    Do 06.05.21 11:23
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Toltec » Fr 23.08.19 12:22 » in Sonstige
    2 Antworten
    634 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Toltec
    Sa 24.08.19 08:34
  • 2 unbestimmte Münzen
    von Kiste » Mo 30.03.20 16:40 » in Mittelalter
    3 Antworten
    657 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    Di 31.03.20 12:26
  • Unbestimmte Münze
    von Kiste » Fr 09.04.21 20:47 » in Mittelalter
    10 Antworten
    405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
    Mo 12.04.21 10:40
  • Unbestimmte Münze
    von Caselli04 » Di 28.07.20 22:03 » in Griechen
    2 Antworten
    210 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 29.07.20 15:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste