Probus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Gorme
Beiträge: 179
Registriert: Do 21.05.20 20:49
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Probus

Beitrag von Gorme » Do 17.03.22 12:27

Hallo!

Ich habe hier diese Münze von Probus.

Mit der Revers VOTIS X ET XX FEL.

Da die Münze verkauft werden soll und ich mir bez. des Werts unsicher bin, dachte ich mir ich frage hier nach.

Danke und LG
Dateianhänge
IMG-20220316-WA0038.jpg
IMG-20220316-WA0041.jpg

dictator perpetuus
Beiträge: 392
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Probus

Beitrag von dictator perpetuus » Do 17.03.22 12:34

Ich sag mal 10-30€. Der Typ ist meine ich nicht der allerbilligste, die Erhaltung aber natürlich suboptimal.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10917
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Probus

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 18.03.22 13:37

Mehr. Für 50 Euro würde ich sie ja schon nehmen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1263
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: Probus

Beitrag von jschmit » Fr 18.03.22 13:51

Falls ich nix übersehe hier, dann sind selbst 50 recht pessimistisch?
https://www.coinarchives.com/a/lotviewe ... 7025b1c7e9
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 900 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Probus

Beitrag von didius » Fr 18.03.22 13:52

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Fr 18.03.22 13:37
Mehr. Für 50 Euro würde ich sie ja schon nehmen.

Homer
Ich auch - meines Erachtens ist die Rechtsbüste auch seltener als die entsprechende Linksbüste

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 900 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Probus

Beitrag von didius » Fr 18.03.22 13:53

jschmit hat geschrieben:
Fr 18.03.22 13:51
Falls ich nix übersehe hier, dann sind selbst 50 recht pessimistisch?
https://www.coinarchives.com/a/lotviewe ... 7025b1c7e9
du warst schneller - 50 wäre nen Schnapp

Gorme
Beiträge: 179
Registriert: Do 21.05.20 20:49
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Probus

Beitrag von Gorme » Fr 18.03.22 14:10

Meint Ihr das womöglich ein dreistelliger Betrag drinnen sein könnte?

Danke Für Eure Antworten

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1263
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: Probus

Beitrag von jschmit » Fr 18.03.22 14:15

Wie gesagt, wenn man sich die Ergebnisse so anschaut dann definitiv. Das Leu Exemplar ist zwar klar besser, auch mit dem Silbersud. aber bei 460CHF plus Aufgeld ist bei der hier auch ein dreistelliger Betrag absolut drin.
Grüße,

Joel

Gorme
Beiträge: 179
Registriert: Do 21.05.20 20:49
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Probus

Beitrag von Gorme » Fr 18.03.22 14:39

Alles klar. Danke

Werde Sie vermutlich in ein Auktionshaus senden.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Probus
    von Gorme » » in Römer
    1 Antworten
    187 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Redditor Lucis
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » » in Römer
    1 Antworten
    658 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast