Token, Dresden-Plauen

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3552
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Token, Dresden-Plauen

Beitrag von ischbierra » Fr 05.09.14 19:42

Liebe Forumulaner,
ich suche für diesen Token eine Hausnummer. Kann mir jemand helfen?
Er ist messingfarben, wiegt 1,81 gr und hat einen Durchmesser von 19mm.
Gruß ischbierra
Dateianhänge
023.JPG
024.JPG

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 05.09.14 21:50

Wahrscheinlich hast du das schon selbst recherchiert: 1903 wurde Plauen nach Dresden eingemeindet, also muß das Stück älter sein. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3552
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von ischbierra » Sa 06.09.14 00:31

Ja, das weiß ich. Ich dachte eher an eine Menzel-Nummer.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
clarino
Beiträge: 183
Registriert: Di 01.04.03 20:54
Wohnort: Gera

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von clarino » Sa 06.09.14 12:49

hier hast du aus der Aufstellung "Notmünzen usw." die Menzelnummer auf Seite 375 (Buch von 1982)
über deine Marke.

Gruß Clarino
Dateianhänge
Plauen Sa.jpg
Das Leben ist ein Meer, der Fährmann ist das Geld.
Wer diesen nicht besitzt, schifft übel durch die Welt.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3552
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von ischbierra » Sa 06.09.14 14:12

Vielen Dank, Clarino.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 906
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von sigistenz » Sa 06.09.14 17:25

Nicht mein Sammelgebiet, aber mich würde doch mal interessieren, was die grosse "2 1/2" zu bedeuten hat :?:
Danke, Sigi

.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3552
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von ischbierra » Sa 06.09.14 18:20

Gute Frage, ich weiß es auch nicht; habe aber mal bei der Hofmühle angefragt.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
clarino
Beiträge: 183
Registriert: Di 01.04.03 20:54
Wohnort: Gera

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von clarino » Sa 06.09.14 21:11

ich möchte ja der Antwort nicht vorgreifen,
aber bei einem Vergleichsstück (Menzel 2948.2) benützt man auch die Bezeichnung eines halben Pfennigs.
Hierbei könnte es sich bei den großen Zahlen um die Wertbezeichnung handeln.

Grüße Clarino
Dateianhänge
Hofmühle.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3552
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von ischbierra » Sa 06.09.14 21:17

Das war auch meine Idee; dann wäre die Situation: 1/2 Liter Kaffee kostet 2 1/2 Pfennig; 1/2 Liter Kaffee und zwei Brötchen kosten 7 1/2 Pfennig.
Ich werde Euch über die Antwort der Hofmühle - falls eine kommt - informieren.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 906
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von sigistenz » Sa 06.09.14 22:58

Das wird es sein! Wenn ich das System richtig verstehe, kaufte die Kellnerin bei ihrem Dienstantritt eine Anzahl dieser Marken zum Nennwert beim Wirt und bezahlte damit den Kaffee, den sie an der Theke abholte. Vom Gast kassierte sie den (höheren) Preis laut Karte. Die Differenz war ihr Verdienst. :idea:
War es so, wie es funktionierte ?
Danke, Gruss Sigi

.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

Benutzeravatar
rista
Beiträge: 228
Registriert: So 15.10.06 18:22
Wohnort: Thüringen

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von rista » Mo 08.09.14 13:20

Hallo ischbierra,

im aktuellen Menzel ist Dein Stück unter 20631.1 gelistet, es gibt insgesamt 7 Marken von dieser Ausgabestelle, davon eine ohne den Ortszusatz "b.Dr.".
Ansonsten paasen Eure Angaben: 1/2 Liter Kaffee kostete 2 1/2 Pfennig und ein Brötchen kostete auch 2 1/2 Pfennig.
Ob dem heutigen Museumspersonal die Existenz der Wertmarken überhaupt bekannt ist?

Gruß rista

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3552
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von ischbierra » Mo 08.09.14 16:55

Hallo rista, vielen Dank für die Ergänzung. Das Museum hat auch noch nicht geantwortet.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3552
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Token, Dresden-Plauen

Beitrag von ischbierra » Fr 12.09.14 17:33

Heute kam Antwort der Hofmühle. Es ist, wie rista schon vermutete: sie hatten keine Kenntnis von der Existenz solcher Marken; vermuten als Zeit 1900-1930 und meinen, die mittlere Zahl sei eine "sachneutrale Wertangabe".Ich fand es aber schön, daß sie geantwortet haben und habe ihnen unseren bisherigen Wissensstand mitgeteilt.
Gruß ischbierra

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Reichsbahn-Direktion Dresden -Wertermittlung
    von WWCLP » So 04.02.18 14:45 » in Banknoten / Papiergeld
    3 Antworten
    781 Zugriffe
    Letzter Beitrag von WWCLP
    Mo 05.02.18 14:59
  • Taler/Dukaten 1630 Dresden, Zur Augsburger Konfession
    von weidner » Fr 12.04.19 18:58 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    850 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weidner
    Fr 12.04.19 18:58
  • Medaille, Token, Amulett?
    von bajor69 » Mo 12.08.19 10:36 » in Medaillen und Plaketten
    4 Antworten
    222 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Di 13.08.19 09:14
  • Token ? Merkurkopf ? Wer weiss was ?
    von Annest37 » Fr 16.08.19 17:17 » in Griechen
    1 Antworten
    193 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Fr 16.08.19 19:04
  • Diverse OPA Token (rot) abzugeben
    von 4,99€ » So 17.11.19 15:56 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    27 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 4,99€
    So 17.11.19 15:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste