Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 467
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 553 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von KaBa » Sa 21.01.23 17:21

Leider nicht in meinem Fundus, aber ich arbeite daran: :)

Glücksschwein, vergleichbar dem hier schon gezeigten, aber nicht anonym sondern von der K.K. Trafik in der Kärtnerstraße 31 im ersten Bezirk
www_koronaportal_hu_szerencse-talizman-1-heller-1913-egesz-eves-szerencset-hozo-talizman_tukros (1).jpg
Mit freundlicher Genehmigung hier heruntergeladen:
http://www.koronaportal.hu/php/koronapo ... tukros.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KaBa für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (Sa 21.01.23 18:16) • Münzfuß (Sa 21.01.23 19:23) • Arthur Schopenhauer (Sa 21.01.23 19:53)
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 467
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 553 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von KaBa » So 22.01.23 17:09

Im Mai/Juli Wertmarkenforum Heft wurde 2015 ein Glücksheller als Zeichnung vorgestellt.
Olmütz (Olomouc) von 1903 anlässlich der 1. Wanderausstellung der deutschen Landwirtschafts Gesellschaft

Jetzt gelang es mir zumindest schon mal eine reale Abbildung zu finden:
413823_2b.jpg
413823_1b.jpg
Das 'Ges. Gesch.' im Hufeisen nebst Spruch und Erscheinungsbild lassen auf eine Herstellung bei Lauer in Deutschland schließen.
Das heißt weiters, dieses Stück wäre auch für meine Sammlung sehr interessant. Falls mal jemand eines abgeben möchte ...... 8O

Gefunden:
https://onebid.de/de/munzen-olomouc-i-p ... -pr/794913
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KaBa für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (So 22.01.23 18:06) • Arthur Schopenhauer (So 22.01.23 19:59) • mimach (Mo 23.01.23 21:18)
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 467
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 553 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von KaBa » Mo 23.01.23 11:02

Und schon wieder ein Fund.

Am Wochenende habe ich mal wieder Recherche betrieben bzgl Ländern mit Glückspfennigen und stiess auf eine tschechische Sondelgeher Seite.
Vorgestellt wurden zwei Stücke völlig deformierter Aluminiumringe mit den typischen Merkmalen eines Glückspfennigs, oder besser Glückshellers.
Die Inschrift war eindeutig tschechisch. Tvuj talisman jsem cely rok - přinašim štesti pro každy krok (Ich bin dein Talisman für das ganze Jahr - ich bringe Glück für jeden Schritt). Die Werbezeite war weitestgehend unleserlich. Aber man fand "Wolf &" "Modni" "Praha" usw.. Nun war es nicht schwer das Modegeschäft Wolf & Schleim in Prag heraus zu finden. Erstaunt war ich dann aber bei der Suche nach einem besser erhaltenem neben dem tschechischen Glücksheller auch einen zeitgleich verteilten deutschsprachigen Glücksheller finden zu können!

Wolf 1.jpg
Wolf 2.jpg
Gefunden auf der Seite des tschechischen Nationalmuseums https://www.esbirky.cz/predmet/14460895
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KaBa für den Beitrag (Insgesamt 3):
Münzfuß (Mo 23.01.23 11:36) • Arthur Schopenhauer (Mo 23.01.23 11:50) • Numis-Student (Mo 23.01.23 11:51)
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Erich 48
Beiträge: 1
Registriert: Fr 09.06.23 22:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von Erich 48 » Fr 09.06.23 23:01

Glücksheller.JPG
Hallo zusammen, bin eben auf das Thema gestoßen.
Zu den Glückshellern mit Alurand habe ich recherchiert und den Hersteller gefunden, es war Rudolf Körner aus Wien, 1912 und 1913 hatte er einen Schutz auf je ein Jahr, Ende 1913 hatte er einen Partner Felix Krämer und eine Schutzfrist auf drei Jahre

Ich sammle schon lange Zeit und besitze ca.100 Glücksmünzen mit Werbung, aber ohne Alurand. Bei Interesse kann ich die Bilder einstellen?

Herzliche Grüße
Erich
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erich 48 für den Beitrag:
KaBa (Sa 10.06.23 09:36)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von Numis-Student » Fr 09.06.23 23:37

Hallo Erich,

lass uns hier bitte beim Thema, also Stücken mit Alurand, bleiben.

Ich würde mich aber sehr freuen, wenn Du Deine Schätze in einem neuen Beitrag pràsentieren würdest.

Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
KaBa (Sa 10.06.23 09:36)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 467
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 553 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von KaBa » Mo 13.11.23 09:18

Den habe ich wohl übersehen :(
https://livebid.cz/auction/aurea_43ea/detail/5751
Auktion - Olmütz 1903 - sehr guter Zustand -> mit 300 Kč gestartet, ging bis 3 000 Kč hoch, ca. 122,-€, noch ohne Aufschläge und dergleichen.
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:09

ohrgasmus hat geschrieben:
Fr 19.03.21 09:43
Hier ein Beispiel für einen privaten Ausgeber, das Restaurant St. Hubertus in Wien. Manche Firmen dürften die Glücksmarken über Jahre hinweg ausgegeben haben, von St. Hubertus habe ich Ausgaben mit Groschen von 1925, 1927 und 1928 in der Sammlung.

Wien_StHubertus1925.jpg
Wien_StHubertus1927.jpg
Wien_StHubertus1928.jpg
Zumindest 1929 gibt es auch noch...

Schöne Grüße
MR
Dateianhänge
Wien_2_zusa.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:11

KaBa hat geschrieben:
So 04.04.21 14:02
Und hier der Link zu dem versprochenen Schwein :)

https://encasedfarthings.com/austria/
inzwischen auch in meiner Sammlung vertreten...

MR
Dateianhänge
Glücksschwein_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
KaBa (Sa 20.01.24 11:12)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:15

ohrgasmus hat geschrieben:
Do 18.03.21 15:38
Der Thread für Österreich müsste streng genommen eigentlich Glücksheller und Glücksgroschen heißen, denn in Österreich wurden soweit mir bisher bekannt diese Werte dafür herangezogen. Im Anschluss ein Exemplar mit einer 1 Groschen Münze von 1928.
Diesen anonymen Typ gibt es auch schon von 1925...

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:19

KaBa hat geschrieben:
Do 18.03.21 11:22


62. Regierungsjahr und 80. Geburtstag vom Kaiser Franz Josef 1910:
80ster_Burzel_klein.jpg

Zu diesem Typ gibt es noch ein Geschwisterchen, geboren 1913:

65. Regierungsjahr und 83. Geburtstag 8O
Dateianhänge
Kaisergeburtstag_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:54) • KaBa (Sa 20.01.24 11:12)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige ÖSTERREICH

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:21

Und dann kann ich noch ein weiteres Stück vorstellen:

Wien
Heinrich Scholdan
I., Wallfischgasse 7

Baron di Pauli´sche Tiroler Weinstube

1902

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Wien_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 3):
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:53) • KaBa (Sa 20.01.24 11:12) • mimach (Di 23.01.24 06:39)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste