Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 155
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart

Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von Apuking » So 19.01.20 09:34

Hallo,

folgendes Stück ist für mich ein Kuriosum. Leider habe ich hier keine ahnung woher das Stück stammen könnte.
Gibt es jemand der mir bei der Bestimmung helfen könnte?
Material: Silber
Gewicht: 1.48g
Duchmesser: 20.5mm
IMG_4479.jpg
IMG_4482.jpg
Vielen Dank,

Paul

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3575
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von ischbierra » So 19.01.20 10:51

Vielleicht Aksum?

Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 155
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von Apuking » So 19.01.20 14:56

Danke für die Idee,
Hab mal ein paar hunderte exemplare aus Auktionen durchgeförstert, konnte aber nichts wirklich ähnliches sehen

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1538
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von QVINTVS » So 19.01.20 16:25

Aksumidische Münzen sehen anders aus. Das würde ich eher ausschließen.

Im entferntesten erinnert mich das Aussehen an ungarische Münzen. Aber die Buchstaben sind nicht klar und verschwimmen mit dem inneren Punktkreis und die mögliche Krone erinnert mich an ein Hirschgeweih. Ist die Münze echt? Touri-Fälschung?
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 155
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von Apuking » Mo 20.01.20 06:37

Es war teil eines Auktinslots mit hauptsächlich MA Münzen aus Spanien sowie Frankreich.
Enttäuschend aber vielleicht dann wirklich eine Fantasie-Fälschung? Touri-Fälschungen kopieren doch hauptsächlich existierende Stücke.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1538
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von QVINTVS » Mo 20.01.20 13:09

Für Spanien bin ich kein Kenner. Das wäre natürlich möglich.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11694
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von Numis-Student » Mo 20.01.20 21:16

Hallo,

Axum ist auszuschließen.
Eine Touri-Fälschung ebenso, denke ich.

Spontan hätte ich wohl zuerst irgendwo auf dem Balkan gesucht, aber wenn das Lot viel Spanien und Frankreich enthielt, wäre das wohl auch möglich...

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 155
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?

Beitrag von Apuking » Di 21.01.20 23:54

Es wirkt recht Primitiv, Balkan oder Ungarn klingt interessant.
Hoffe das stück wird noch identifiziert.

Vielen Dank,

Paul

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei Bestimmung benötigt
    von Apuking » Mo 18.03.19 11:14 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    569 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Leitwolf
    Mi 20.03.19 23:02
  • Hilfe bei der Bestimmung benötigt
    von Peter123 » Di 25.02.20 08:16 » in Mittelalter
    6 Antworten
    135 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    Mi 26.02.20 00:07
  • Turnosgroschen benötigt Bestimmung
    von EmpireCoins » Fr 18.01.19 10:48 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    317 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EmpireCoins
    Fr 18.01.19 11:17
  • Schlesien Pfennig? benötigt bestimmung
    von Apuking » Mo 29.07.19 22:44 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Apuking
    Fr 02.08.19 00:06
  • BIΛΝYΛΛEOMTOΣ ? Hilfe benötigt
    von Amentia » Sa 12.10.19 08:54 » in Griechen
    5 Antworten
    381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Fr 25.10.19 21:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste