München Numismata März 2021 - verschoben !!!

Wann ist die nächste Münzbörse? Wann kommt eine interessante Sendung im TV zum Thema Münzen?
raeticus
Beiträge: 722
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020

Beitrag von raeticus » Do 05.03.20 08:03

Donnerstag früh: In zwei Tagen wäre die Numismata. Bisher scheint die Stadt (Gesundheitsamt München) es laufen zu lassen, Was die Kriterien sind scheint nicht ganz klar, vielleicht wurden 999 Teilnehmer gemeldet und die Grenze ist 1000. Gehen doch eh nur alte Männer hin,... werden doch eh jedes Jahr weniger.... Es gibt auch in der lokalen Presse gar nichts darüber. Lauter Absagen aber nichts zur Numismata. Deutschland hat ja auch nicht den Mumm wie Italien Schulen und Unis zu schließen. Bei vernünftiger Quarantäne wäre der Spuk vielleicht bald vorbei. Der Veranstalter selber wird es auch laufen lassen, verlöre ja massiv Geld wenn er absagt ohne Gesundheitsamt Anweisung. Denke also die Türen werden sich am Samstag öffnen. Hoffe die Wärter bekommen wenigstens einen Extrabonus !

Es wird uns also keine Entscheidung abgenommen. Es bleibt jedem von uns überlassen was sie/er/es machen will. Ich höre aber von vielen die dieses Jahr nicht nach München reisen wollen. Würde ich auch nicht. Aber auch andere halten alles für eine Hype. Menschen tun sich ja auch schwer etwas unsichtbares als gefährlich zu sehen.

Ich tue mich schwer zu entscheiden. Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln hätte ich keine. Ist das individuelle Risiko höher als im Supermarkt ? Hängt wohl von der Länge des Aufenthalts in der Messe ab. Und wenn nur noch lokale Besucher kommen,und davon weniger, sind es eh die gleichen wie im Supermarkt....Aber ist das Hobby wert evtl den Virus nach hause zu tragen ? Essen kaufen muss man hingegen...

Wie werdet ihr entscheiden ?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 05.03.20 09:51

Wer gewinnt die Wahl in Amerika im November, wenn alle Bewerber das Coronavirus kriegen?

Im Ernst: Es sieht ja so aus, als kämen wir um das Virus nicht herum. Im Gegensatz zu SARS, das sich in der Lunge vermehrt hat und daher früh zu schwerem Krankheitsgefühl führte, repliziert sich Covid-19 wohl massiv in der Rachenschleimhaut, noch bevor man sich krank fühlt. Die Kontagiosität (Leichtigkeit der Ansteckung) scheint sehr hoch zu sein. Das heißt: Leute, die sich - noch - nicht krank fühlen, verbreiten das Virus in großer Menge weiter. Wahrscheinlich wird die Welle nicht über uns hinweg, sondern durch uns durch gehen. Und die allermeisten von uns werden den Infekt wohl problemlos überleben. Ja, man kann an Covid-19 sterben, aber die anfangs berichteten Werte von über 2% sind wohl deutlich zu hoch gegriffen, da die Dunkelziffer nicht erkannter und nicht gemeldeter Infektionen hoch ist. Es scheinen 2% aller Schwerkranken zu sterben. Wovon das abhängt, wer schwer erkrankt (Genetik / Ethnik? Ernährungszustand? Alter? Luftverschmutzung?), das müssen wir erst noch lernen.

Ich (männlich, weiß, 54 Jahre) werde nach München fahren. Und mit dem Flixbus nur wenig die Luft verschmutzen.

Viele Grüße,

Homer

PS: Das Coronavirus ist eh ein biologischer Kampfstoff, gezüchtet im Auftrag von Frau Grütters, um die Münzsammler auszurotten.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

raeticus
Beiträge: 722
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020

Beitrag von raeticus » Do 05.03.20 11:18

Hier übrigends mal eine sinnvolle Untersuchung aus Singapor: https://www.straitstimes.com/asia/se-as ... ts-kill-it
Hilft bei der Risikoreduktion ohne sich zu sehr einschränken zu müssen. Wie bei den Franzosen jetzt auch kein Küsschen mit Unbekannten, kein Hände schütteln, sich nicht ins Gesicht fassen mit ungewaschenen Händen. Hände waschen nach öffentlichem Raum wo man nicht weiß ob Kontaktflächen gereinigt wurden. Nicht anfassen was nicht sein muss. Nießer und Huster vermeiden. Häufige Kontaktflächen zuhause gut reinigen.

Wir schaffen das !

Ach ja, und Münzen immer da anfassen wo andere es nicht tun, zB mitten ins Feld :evil:

raeticus
Beiträge: 722
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020

Beitrag von raeticus » Do 05.03.20 11:25

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Do 05.03.20 09:51
Es scheinen 2% aller Schwerkranken zu sterben.
Würde ich nicht ganz so stehen lassen.
Es scheinen 2-4% Letalität der bisher bei begrenzten Tests identifizierten Patienten zu sein. Mit hoher Dunkelziffer nicht getesteter, und wohl auch dem einen oder anderen Todesfall der nicht dem Corona sondern der Grippe zugeordnet wurde, eben ohne zu testen.
Wieviel dieser "Test"-Population einen Risikofaktor hatten wissen wir nicht, noch genau was die Risikofaktoren sind (wenn es dazu auch Ahnungen gibt wie Homer korrekt schreibt, Alter, männlich, Diabetes, KHK etc.). Diese "Test"Population war aber sicher nicht durchwegs Schwerkrank.

raeticus
Beiträge: 722
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020

Beitrag von raeticus » Do 05.03.20 14:45


Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 05.03.20 15:12

Hast Du recht, war zu überspitzt formuliert, also besser: 2% von denen, wo man auf die Idee gekommen war, sie auf Coronavirus zu testen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Barista
Beiträge: 21
Registriert: Do 14.02.08 22:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020

Beitrag von Barista » Fr 06.03.20 22:40

Die Messe wurde jetzt abgesagt.
https://www.numismata.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von Numis-Student » Fr 06.03.20 22:50

Hallo Batista,

danke für den Hinweis. Ich habe den Titel angepasst.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2036
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von kijach » Fr 06.03.20 22:56

Ernsthaft? Jetzt wo alle angereist sind?
Jetzt auch Griechen-Sammler!

antoninus1
Beiträge: 4129
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von antoninus1 » Fr 06.03.20 23:36

Ich komme gerade von einem Treffen mit Münzfreunden, die alle angereist sind. Sie haben´s auch gerade gelesen. Warum sooo kurzfristig???
Gruß,
antoninus1

Barista
Beiträge: 21
Registriert: Do 14.02.08 22:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von Barista » Fr 06.03.20 23:38

NEUESTER STAND FREITAG, 06. MÄRZ 23 UHR
DIE GESUNDHEITSBEHÖRDE HAT HEUTE ABEND DIE DURCHFÜHRUNG DER NUMISMATA UND DIE WEITERE DURCHFÜHRUNG DER PHILATELIA UNTERSAGT. BITTE KOMMEN SIE NICHT ZUM MOC.

raeticus
Beiträge: 722
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von raeticus » Fr 06.03.20 23:42

Das läßt einen Sprachlos....

Ich verstehe die Absage durchaus, es war eigentlich unverständlich das alles andere abgesagt wurde bis auf die Numismata.

ABER bitte was hat sich denn heute Abend weniger als 12h vor der Öffnung geändert gegenüber den letzten Tagen ?
All das Gerede vorher von besonderem Sicherheitskonzept, Desinfektion vor den Toiletten, etc.

Und die Information ist absolut mangelhaft ! Der Veranstalter Modes sollte hier mal Stellung nehmen !

Morgen werden sicher viele vor verschlossenen Türen stehen !!!
Zuletzt geändert von raeticus am Fr 06.03.20 23:56, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2036
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von kijach » Fr 06.03.20 23:44

Die armen Händler die alle heut angereist sind für nix
Jetzt auch Griechen-Sammler!

raeticus
Beiträge: 722
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von raeticus » Fr 06.03.20 23:44

Und die armen Sammler....

Palaeologos
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22.05.09 16:41

Re: München Numismata 7. + 8. März 2020 - ABGESAGT !!!

Beitrag von Palaeologos » Sa 07.03.20 08:49

Bin selbst extra nach München gekommen, kann den Schritt der Behörde aber verstehen. Nicht verstehe ich, warum man daß erst gestern um 23 Uhr getan hat. Hab gerade mit einem Händler aus Kroatien gesprochen, die mussten gestern Abend noch die Standgebühr bezahlen und es ist ungewiss, ob die zurückerstattet wird. Auch haben viele Teilnehmer und Besucher eine weite Anreise, das hätte man sich sparen können. Eine für mich nicht verständliche Vorgehensweise des Veranstalters Modes! Für mich und viele Andere gilt, außer Spesen nichts gewesen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Leu auction 6 & 7 auf Herbst verschoben!
    von justus » Mi 25.03.20 17:02 » in Auktionen
    0 Antworten
    574 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Mi 25.03.20 17:02
  • Re: Tipprunde 2021
    von Erst Ludwig » Fr 01.01.21 16:11 » in Off-Topic
    22 Antworten
    1497 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 31.01.21 23:29
  • 2. Forumstreffen Wien und Umgebung 2021
    von Numis-Student » Sa 21.11.20 23:56 » in Treffpunkt
    57 Antworten
    1845 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Sa 17.04.21 17:57
  • Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!
    von KarlAntonMartini » Sa 17.04.21 13:21 » in Auktionen
    7 Antworten
    487 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tobias DMark Show
    Sa 15.05.21 12:30
  • Eure Numismatischen Vorsätze für 2021 sind....
    von Perinawa » Mi 23.12.20 13:36 » in Römer
    39 Antworten
    2331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Mo 04.01.21 12:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast