Bestimmungshilfe Kupfer 3,35 g, 13mm, indisch?

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 39
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Bestimmungshilfe Kupfer 3,35 g, 13mm, indisch?

Beitrag von Atalaya » Mo 04.01.21 11:22

Hallo,

diese Kupfer- oder Bronzemünze ist das einzige Stück aus unserem Altbestand, das ich nicht bestimmen kann. Sie wurde, noch in der alten Bundesrepublik, auf dem Flohmarkt in den Rheinauen (Bonn) gekauft. Ist das eine indische Münze mit arabischer Schrift? Entschuldigt bitte, falls die Bilder falsch ausgerichtet sind.

3,35 g, 13 mm
DSC_0082_150.jpg
DSC_0080_150.jpg


Vielen Dank,
Atalaya
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6948
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Bestimmungshilfe Kupfer 3,35 g, 13mm, indisch?

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 04.01.21 13:50

Indisch schon, die Schrift ist eher Gujarati. Ich glaube, ich habe sowas Ähnliches, schau heute Abend mal nach. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 681
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bestimmungshilfe Kupfer 3,35 g, 13mm, indisch?

Beitrag von rati » Mo 04.01.21 14:27

Sultans of Delhi - Firuz Shah III Tughluq - AH 752-790/1351-1388AD, Jital (Falus) von 32 ratti, Delhi

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 39
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bestimmungshilfe Kupfer 3,35 g, 13mm, indisch?

Beitrag von Atalaya » Di 05.01.21 19:04

Vielen Dank für die prompte Aufklärung! Mit den Angaben lässt es sich einlesen. Herzlichen Dank nochmal!
Atalaya
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe für winzigen Kupfer Pfennig - Klippe
    von tony » Fr 01.11.19 12:17 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    564 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gerhard Schön
    So 03.11.19 18:44
  • 20 Cent 1/2 Kupfer
    von swoop100 » Mi 03.07.19 17:40 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von swoop100
    Do 04.07.19 15:54
  • Münze Kupfer
    von nadija » Sa 10.10.20 16:06 » in Sonstige Antike Münzen
    3 Antworten
    238 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nadija
    Mi 14.10.20 17:05
  • Kupfer?-Medaille von 1839
    von Louisenpuschel » Mo 12.10.20 11:13 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    3 Antworten
    118 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Mo 12.10.20 12:52
  • 20 Kreuzer 1870 Kupfer
    von Staufernumis » So 11.08.19 18:03 » in Österreich / Schweiz
    2 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 11.08.19 21:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste