2 Stück von 30 antiken

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries

2 Stück von 30 antiken

Beitrag von Mugel » Fr 19.03.21 09:28

Hallo zusammen , leider heute nur 2 Stück . Die restlichen 13 unbestimmten will mir mein Bekannter mit der nächsten Schublade ab Dienstag vorbei bringen . Wenn bei der 2 ten nichts mehr zu bestimmen ist versteh ich das voll . Ich seh da nämlich gar nichts mehr drauf .
Vielen Dank und schönes Wochenende ,
Mike
170.jpg
198.jpg
image001.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 326 Mal

Re: 2 Stück von 30 antiken

Beitrag von shanxi » Fr 19.03.21 09:44

Für die 1, und das jetzt mehr oder weniger "geraten":
Sardinia. Punic occupation

https://www.acsearch.info/search.html?id=3295674

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries

Re: 2 Stück von 30 antiken

Beitrag von Mugel » Fr 19.03.21 10:10

shanxi hat geschrieben:
Fr 19.03.21 09:44
Für die 1, und das jetzt mehr oder weniger "geraten":
Sieht aber schon danach aus , wenn man die Münze dreht .
Vielen Dank

Altamura2
Beiträge: 3533
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: 2 Stück von 30 antiken

Beitrag von Altamura2 » Fr 19.03.21 10:39

Da muss man nicht raten, das ist eindeutig :D .
Der gerade Rücken über den gesamten Stier und das bis zum Rücken hochgezogene mittlere Bein sind sehr charakteristisch für diesen Münztyp.

Hier noch ein bisschen was auf Italienisch dazu :D : https://monteprama.blogspot.com/2013/12 ... lonia.html

Wie groß und schwer ist denn die zweite Münze?

Und die Schublade ist ja schwer beeindruckend 8O .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries

Re: 2 Stück von 30 antiken

Beitrag von Mugel » Fr 19.03.21 10:51

Ou Maße wieder vergessen :-(.
Münze 1 = 18mm, 4,93 gr
Münze 2 = 15mm, 3,51 gr
Altamura2 hat geschrieben:
Fr 19.03.21 10:39
Und die Schublade ist ja schwer beeindruckend 8O .
Ja , davon hat er 5 Stück

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries

Re: 2 Stück von 30 antiken

Beitrag von Mugel » Fr 19.03.21 10:53

Aber die meisten davon Römer .
Kann man einen Beitrag eigentlich auch editieren ? Hab ich einen Button übersehen?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13708
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1731 Mal
Danksagung erhalten: 513 Mal

Re: 2 Stück von 30 antiken

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.03.21 14:18

editieren sollte mit dem ersten Button (Bleistift) gehen - falls der nicht nur für Moderatoren vorhanden ist.

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries

Re: 2 Stück von 30 antiken

Beitrag von Mugel » Sa 20.03.21 12:17

Stimmt , das sollte so sein . Der Bleistift ist ja nur bei den eigenen Beiträgen sichtbar .
Danke

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 3 Stück von 30 antiken
    von Mugel » Di 16.03.21 12:10 » in Griechen
    22 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Mo 29.03.21 08:54
  • 3 Stück von 30 antiken , die letzten
    von Mugel » Mi 31.03.21 10:09 » in Griechen
    4 Antworten
    117 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mugel
    Mi 31.03.21 20:57
  • 3 Stück von 30 antiken, Teil 2
    von Mugel » Mi 17.03.21 09:47 » in Griechen
    7 Antworten
    110 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 17.03.21 11:21
  • 4 Stück von 30 antiken Teil 5
    von Mugel » Do 25.03.21 09:25 » in Griechen
    4 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mugel
    Fr 26.03.21 16:56
  • 4 Stück von 30 antiken Teil 6
    von Mugel » Sa 27.03.21 07:24 » in Griechen
    4 Antworten
    72 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 27.03.21 10:03

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast