Indien 1/2 Rupie 1918 - falsch oder abgenudelt?

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Chippi
Beiträge: 4285
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Indien 1/2 Rupie 1918 - falsch oder abgenudelt?

Beitrag von Chippi » Di 29.03.22 17:02

hi leutz,

hier das letzte Stück, mit 3,99 g sehr untergewichtig. Eine Fälschung oder doch Säureschaden etc.? Als zeitgenössische Fälschung wäre sie interessant für mich.

Gruß Chippi
Dateianhänge
ind01.jpg
ind02.jpg
ind03.jpg
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15980
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4409 Mal
Danksagung erhalten: 1288 Mal

Re: Indien 1/2 Rupie 1918 - falsch oder abgenudelt?

Beitrag von Numis-Student » Di 29.03.22 19:00

Ich habe eine (1929, 4,56g) mit sehr ähnlicher Farbe und Oberfläche, gleichem Rand und dickem gekratzten (Entwertungs-) Kreuz in meiner ZF-Sammlung ;-)

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 4285
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Indien 1/2 Rupie 1918 - falsch oder abgenudelt?

Beitrag von Chippi » Di 29.03.22 19:32

Super, schon mal ein Argument für ZF.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7490
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 433 Mal

Re: Indien 1/2 Rupie 1918 - falsch oder abgenudelt?

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 29.03.22 20:48

Ich halte es auch für eine ZF. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Tausche Indien/Indien MA gegen Indo-Skythen, Baktrien pp.
    von Nacanina » » in Tauschbörse
    0 Antworten
    44 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nacanina
  • 1/2 Mark 1918 J
    von mok13 » » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    794 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
  • 1 Pfennig 1916-1918, J. 300
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    440 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
  • Bestimmung Indien
    von Basti aus Berlin » » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
  • Bestimmung Lot Indien
    von Basti aus Berlin » » in Asien / Ozeanien
    3 Antworten
    101 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast