keltische imitation des tetricus

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

lionhead
Beiträge: 102
Registriert: So 20.01.13 12:49
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

keltische imitation des tetricus

Beitrag von lionhead » Mo 10.06.24 12:03

hallo

ich habe hier eine interessante keltische imitation einer römischen münze. wahrscheinlich ist es eine imitation einer münze von tetricus.

das motiv würde man auch viel besser erkennen, wenn man die münze reinigen würde.

was meint ihr, welches material wurde da verwendet?

der durchmesser der münze beträgt 13mm und das gewicht ist ca. 1g.
imitation_1.JPG
imitation_2.JPG
mfg alex
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lionhead für den Beitrag:
Lackland (Mo 10.06.24 12:36)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9836 Mal
Danksagung erhalten: 4268 Mal

Re: keltische imitation des tetricus

Beitrag von Numis-Student » Mo 10.06.24 12:19

Hallo Alex,

diese Münze bitte nicht weiter reinigen. Durch die Patina ist der Kontrast besser und die Details sind besser erkennbar.

Es scheint so, als ob links und rechts je drei Buchstaben stehen, die ersten könnten PA sein, so dass ich von PAX AVG ausgehen würde.

Eine schöne Imitation, die aber auch im römischen und germanischen Raum entstanden sein kann, so dass ich sie nicht explizit den Kelten zuordnen würde.

Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
lionhead (Mo 10.06.24 13:09)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

lionhead
Beiträge: 102
Registriert: So 20.01.13 12:49
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: keltische imitation des tetricus

Beitrag von lionhead » Mo 10.06.24 12:26

das war ja nur theoretisch, antike münzen würde ich doch nie reinigen. manchmal wäre das zwar von vorteil, aber da kann ich ja gleich ne neue in die sammlung tun :)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9836 Mal
Danksagung erhalten: 4268 Mal

Re: keltische imitation des tetricus

Beitrag von Numis-Student » Mo 10.06.24 12:57

Hier hatten wir schon einmal begonnen, möglichst viel Material zusammenzutragen: viewtopic.php?f=6&t=57869

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
lionhead (Mo 10.06.24 13:10)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1958 Mal
Danksagung erhalten: 2585 Mal

Re: keltische imitation des tetricus

Beitrag von Lackland » Mo 10.06.24 13:16

Hallo Alex,

ich finde diese ‚barbarischen‘ Imitationen äußerst interessant! Herzlichen Dank für‘s Zeigen!
Und gerne mehr davon…

Viele Grüße
Lackland

PS: Ich frage mich, wie die Rückseitendarstellung zu deuten ist… Sieht ja fast aus wie eine offene Hand. Vielleicht kann ein Experte hier Auskunft geben…
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag:
lionhead (Mo 10.06.24 13:19)
RESPICE FINEM

lionhead
Beiträge: 102
Registriert: So 20.01.13 12:49
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: keltische imitation des tetricus

Beitrag von lionhead » Mo 10.06.24 13:19

ich sehe da auch ne hand, wo auf dem handballen jemand steht.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Imitation Tetricus I.
    von lionhead » » in Römer
    19 Antworten
    566 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lionhead
  • Keltische Imitation ?
    von Wurfziegel » » in Kelten
    1 Antworten
    702 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Schüsselchen - Imitation?
    von Chippi » » in Byzanz
    2 Antworten
    503 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Constans II - Imitation?
    von Chippi » » in Byzanz
    2 Antworten
    1266 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Imitation? Schweden?
    von Chippi » » in Sonstige
    0 Antworten
    560 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste