--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
hidef
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27.05.09 17:28

Beitrag von hidef » Mi 29.07.09 18:38

Peter43 hat geschrieben:Hallo!

Av. CONSTANTINVS IVN NOB C
Büste, gepanzert, belorbeert, n.r.
Rv. GLOR - IA EXERC - ITVS
2 Soldaten mit Schild, zwischen ihnen 2 Standarten
im Abschnitt SMAN Theta(?)

Also Constantin II. als Caesar. Münzstätte Antiochia. RIC VIII, Antiochia 85. Wurde geprägt 330-3 und 335.
Offizinae Epsilon, Digamma, Z, H und Theta. Häufigkeiten uin derselben Reihenfolge c2, c2, r5, r3 und c2. Ich tippe auf Theta mit c2.

Münze mit hübscher kontrastierender Patina übrigens.

Mit freundlichem Gruß
vielen Dank für die ausführliche Bestimmung, das erklärt einiges... auch den Preis :oops:
aber du hast recht, die Patina ist toll :-)

danke
uwe
[i]"Vielwisserei lehrt nicht, Vernunft zu haben." Heraklit [/i]

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Re: Nero Sesterz von donolli

Beitrag von donolli » Mi 29.07.09 19:31

gallienvs hat geschrieben:aus dem Hause Peus Frankfurt . Den dortigen Experten scheint er auch durch die Lappen gegangen zu sein und landete in einem Lot.
Es grüßt herzlichst Der Vorbesitzer
na dann hat die münze jetzt auch noch einen pedigree. sehr schön ;)

@nummis:

das ist wirklich ein sehr schöner sir peter, der dir da ins netz gegangen ist. wenn man bedenkt, wie abgenudelt die meisten nero-denare daherkommen und teilweise das gleiche erzielen, sicherlich auch ein schnäppchen.

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
hidef
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27.05.09 17:28

Neuankömmling

Beitrag von hidef » Do 30.07.09 11:14

mein erster Sesterz :-)

Maximus, as Caesar
Æ Sestertius
Struck 236-238 AD
19.47g, 31mm

Av: MAXIMVS CAES GERM, bare-headed, draped bust right
Rv: PRINCIPI IVVENTVTIS, Maximus standing left, holding baton & spear, two standards behind him.
RIC9

....und befindet sich mit einem herrlichen Trajan, Hadrian und Vespasian in einem Päckchen :lol: weihnachten im Sommer!
Dateianhänge
VerusMaximus_235-238.jpg
[i]"Vielwisserei lehrt nicht, Vernunft zu haben." Heraklit [/i]

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neuankömmling

Beitrag von chinamul » Do 30.07.09 11:36

hidef hat geschrieben:mein erster Sesterz :-)
Und dann gleich so ein Knaller! Gratulation dazu!!

Bestimmt hast Du eine größere Rückzahlung vom Finanzamt bekommen :D !

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
hidef
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27.05.09 17:28

Beitrag von hidef » Do 30.07.09 11:39

vielen dank :smilecolros:

gut dass du es erwähnst :-( ...Steuer muss ich noch machen ...

...aber sooo teuer war er eigentlich gar nicht.... ok, nicht gerade discountpreis ... aber mit 180 kleinen euros bin ich doch sehr zufrieden ... und das wo er soooo toll aussieht :-)
[i]"Vielwisserei lehrt nicht, Vernunft zu haben." Heraklit [/i]

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von richard55-47 » Do 30.07.09 12:02

Ich habe zwar vorgestern meine Steuer abgegeben ("ELSTER" sei mir gnädig), wollte aber das positive Ergebnis nicht abwarten und habe mir schon mal einen Vorschuss geholt. Der kann zwar nicht mit dem Sesterz von hidef mithalten, ist aber nicht zu verachten:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... SA:DE:1123
do ut des.

Benutzeravatar
hidef
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27.05.09 17:28

Beitrag von hidef » Do 30.07.09 12:39

...leider kann ich keine ebay-links aufrufen ... schade.

wenn es nicht zu unverfroren ist, dann würde ich die Gelegenheit beim Schopf packen und euch meinen Macrinus (217-218, Kampman 54) zeigen.

Er schliesst bei mir eine Lücke zwischen einem schönen Geta und meinem Liebling Diadumenianus, den ich hier auch schon zeigen durfte.

bedauerlicherweise waren die Angaben zu der Münze mager und ich komm bei den üblichen Datenbanken auch nicht weiter...
wenn also jemand noch was dazu sagen kann, würde ich mich riesig freuen ... wenngleich ich die Münze wegen des schönen Portraits auch so mag :-)


Macrinus AE25 of Markianopolis.
Laureate draped bust right / Homonia standing, holding a patera & a cornucopiae.
Dateianhänge
Macrinus_217-218.jpg
[i]"Vielwisserei lehrt nicht, Vernunft zu haben." Heraklit [/i]

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1176
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Xanthos » Do 30.07.09 16:24

http://www.acsearch.info/record.html?id=101753

Wenn mich nicht alles täuscht, sogar beidseitig stempelgleich.

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitrag von schnecki » Sa 01.08.09 12:23

Dieser Antoninian von AVRELIANVS hat gestern meine Sammlung bereichert !

AV.: IMP AVRELIANVS AVG
RV.: IOVI CONSER / *P
Durchmesser : 22 mm
Gewicht : ca. 4 Gramm


m.f.g Alex
Dateianhänge
avrelianvs2.jpg
avrelianvs1.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Sa 01.08.09 12:45

Ein nettes Stück!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 01.08.09 14:25

Die rechte der beiden hier abgebildeten Münzen war dieser Tage in meiner Post. Zwar hatte ich den Typ schon (linke Münze), und zwar sind beide Stücke nicht perfekt, aber das Schweinchen fand ich so klasse, daß ich mir "Göbl 729b" nochmals geleistet habe. Bei der linken Münze ist das Schwein (aufgrund des breiteren Schrötlings) leider einer Prägeschwäche zum Opfer gefallen.

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
gallienus-eber-2.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 01.08.09 14:38

Homer J. Simpson hat geschrieben:Die rechte der beiden hier abgebildeten Münzen war dieser Tage in meiner Post. Zwar hatte ich den Typ schon (linke Münze), und zwar sind beide Stücke nicht perfekt, aber das Schweinchen fand ich so klasse, daß ich mir "Göbl 729b" nochmals geleistet habe. Bei der linken Münze ist das Schwein (aufgrund des breiteren Schrötlings) leider einer Prägeschwäche zum Opfer gefallen.

Viele Grüße,

Homer
das Schwein hat in der Tat etwas comic-artiges - der Stempelschneider kannte offensichtlich Pferde besser als Schweine :wink:

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1048
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von gallienvs » Sa 01.08.09 21:26

Hier mein Legionsschweinchen mit Hohlkreuz aus Mediolanum.Ist doch auch putzig oder ? gruß gallienvs
Dateianhänge
gallienus 128.JPG
gallienus 130.JPG

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Sa 01.08.09 21:32

Welch ein Schweinerei heute abend (und das natürlich im positiven Sinne)... ich tippe darauf, dass die Nachfahren euerer Eber heute in den Eifel-Wäldern ihr Unwesen treiben ;-)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von richard55-47 » Sa 01.08.09 21:42

Auch Gallienus zeigt uns ein Pfein bzw. ein Schwerd. Offensichtlich haben die Münzmeister während ihrer Arbeit einen Umwidmungsauftrag erhalten und ihre Aufgabe optimal gelöst. :D
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    27 Antworten
    776 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 22.10.20 09:46
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    So 18.10.20 00:45
  • Fälschungen oder Schaukasten ? am verzweifeln mit dieser
    von _mo_ » So 10.05.20 15:29 » in Griechen
    3 Antworten
    351 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Mo 11.05.20 09:50

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: antoninus1, kijach und 3 Gäste