?M. Aurel / Provinz

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2958
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

?M. Aurel / Provinz

Beitrag von tilos » Mi 28.01.09 18:26

Ich geb´doch noch keine Ruhe, hatte folgendes Stück noch vergessen. Trotz schlechter Erhaltung eines meiner (unbestimmten) Lieblingsstücke:

?Marc Aurel
AE 29mm / 12,05g
Av.: drapierte Büste n.r.
? Leg.
Rv.: ? n.r., i.d.L. Lanze, i.d.R. ?
l.i.F.: AT AC Ω
r.i.F.: N

Nun lass ich Euch (für heute) definitiv in Ruhe. Versprochen!

Danke + Grüße
Tilos
Dateianhänge
3rv.JPG
2av.JPG

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2958
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Beitrag von tilos » Do 12.02.09 13:01

Ich habe zwar mit "AT AC Ω N" in den Suchmaschienen ´rumexperimentiert - aber keine Treffer. Von der Av.-Leg. lässt sich auch nur erahnen:
...AVPI.. - ...O...
Hat jemand von Euch ein vergleichbares Stück in der Sammlung - insbesondere das Revers betreffend?
Gruß
Tilos

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Do 12.02.09 14:23

könntest ja auch mal mit Commodus probieren.

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2958
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Beitrag von tilos » Do 12.02.09 17:17

Danke!
Also durchsucht hatte ich Marc Aurel, Antoninus Pius, Commodus und Lucius Verus. Da war nichts Passendes dabei - leider. Mir würde ja schon die Zuordnung zu einer Prägestätte helfen. Aber w. o. gesagt, bisher kein blasser Schimmer.
Gruß
Tilos

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 12.02.09 18:25

Ich denke, die Rückseite zeigt Zeus Lydios, du brauchst also nur in Lydien zu suchen. Der Kaiser sieht nach Marc Aurel als Caesar aus. Commodus dürfte es nicht sein, denn der hatte als Caesar keinen Bart.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Do 12.02.09 21:43

Ähnlichkeit mit Commodus auf diesem Stück aus coinarchives scheint aber vorhanden:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 1&Lot=9226

Freundlichst
OS :wink:

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Pscipio » Do 12.02.09 21:52

Stimmt, der hat einen Bart, vom Stil her passt der Kopf und die Münze aber überhaupt nicht.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Do 12.02.09 22:03

Du hast recht, jetzt sehe ich's auch. Also weiter suchen angesagt!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6087
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Beitrag von justus » Fr 13.02.09 09:56

Könnte es sich nicht auch um Hadrian handeln? Das Portrait ähnelt folgendem Æ 24mm des Hadrian doch sehr (Germanicopolis/Cilicia, SNGvA 6791):

http://www.wildwinds.com/coins/ric/hadr ... ev_573.jpg

mfg Justus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Fr 13.02.09 10:09

Eigentlich gar nicht. Hadrian sieht immer wie Hadrian aus aber das hier ist er nicht.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4356
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Beitrag von antoninus1 » Fr 13.02.09 12:14

Manchmal sieht der frühe Hadrian wie Traian aus.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2958
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Beitrag von tilos » Fr 13.02.09 12:33

Danke Euch!

Pscipio,
Lydien überzeugt mich, auch wenn ich die Münze selbst dort noch nicht entdecken konnte. Habe alle Städte bei wildwinds durchsucht, vergleichbare Typen in Apollonis, Saitta und Sala gefunden. Für Marc Aurel gibt es auch ein Stück bei coinarchives, was in diese Richtung zeigt:

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 0&Lot=1109

Mit meinen begrenzten Mitteln werde ich vermutlich nicht weiter kommen.

Danke für die Hilfestellungen!

Tilos

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Fr 13.02.09 20:02

Ich habe 2 Medaillons im coinarchives gefunden, die auf der Vs Markus Aurelius zeigen, vom Stil her sehr ähnlich dem Stück von tilos. Leider habe ich nichts gefunden mit der Zeus-Rückseite!
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 64&Lot=432
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 1&Lot=1498

Das macht mich schon ziemlich sicher, dass die Vorderseite Marcus Aurelius zeigt!

Freundlichst


:wink:

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Fr 13.02.09 20:59

Bei RPC online gibt es ein paar passende Stücke.
Leider sind lange nicht zu allen Bilder dabei:

Commodus:
http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1551/
ein paar ohne Bild.

Marcus Aurelius:
http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1413/

http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1535/

auch mehr ohne Bild.

Mit der einfachen Suche findet man nicht alle, da es manchmal Zeus Lydios
geschrieben ist und manchmal Zeus (Lydios), da empfiehlt sich die 'Advanced search'. Insgesamt gibt es 37 mit Zeus Lydios (dabei aber auch andere Reverse als dieses) mit verschiedenen Aversen, mit oder ohne Bild.
RPC online sollte man immer benutzen, wenn es paßt.

Andreas

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2958
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Beitrag von tilos » Sa 14.02.09 10:52

Danke Euch! Das Auffällige (und eigentlich auch das Spezifische) bei meiner Münze sind ja die Buchstaben Rv. (l.i.F.: AT AC Ω; r.i.F.: N). Und da findet man (ich) kaum was Vergleichbares im Netz. Die Bustaben müssten ja zum Stadt- oder Magistratnamen gehören. Nur habe ich da zu wenig Kenntnisse um aus eigener Kraft zur Lösung zu kommen.
Beste Grüße
Tilos
: Vielleicht kann ich in ein paar Tagen bessere Fotos machen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Marc Aurel vom Acker
    von BertieU » So 27.12.20 17:04 » in Römer
    2 Antworten
    496 Zugriffe
    Letzter Beitrag von BertieU
    So 27.12.20 17:11
  • Marc Aurel Sesterz
    von Kiste » Sa 19.06.21 09:03 » in Römer
    6 Antworten
    486 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    So 20.06.21 21:20
  • Junger Marc Aurel?
    von Stadtmynz » Do 22.04.21 11:20 » in Römer
    6 Antworten
    641 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stadtmynz
    Fr 23.04.21 11:18
  • Taler Provinz Gelderland / Niederlande 1619
    von Andreas_Timpffe » Mo 27.12.21 09:52 » in Sonstige
    2 Antworten
    146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andreas_Timpffe
    Di 28.12.21 10:04
  • Provinz, pseudo-autonom(?), aber welche Münzstätte ?
    von Marius » Fr 10.04.20 18:33 » in Römer
    2 Antworten
    222 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Fr 10.04.20 19:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: antisto, jschmit und 3 Gäste