Bitte um Bestimmung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kalle123
Beiträge: 474
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Bitte um Bestimmung

Beitrag von kalle123 » Fr 03.04.09 11:37

Hallo,
jetzt ist es soweit. Habe mich entschieden römische Münzen zu sammeln und diese nicht weiter zu veräußern. Ich ahbe heute eine Sammlung mit 70 Römern bekommen. Diese eine ist mir besonders aufgefallen. Ich bitte um Bestimmung und um Rat, ob man diese Münze noch vorsichtig mechanisch reinigen soll. Durchmesser ca. 1,4 cm. Bitte interessehalber noch den Händlerwert.
Danke
kalle
Dateianhänge
bbbbbbbbbbbbbbbbbb.JPG
uuuuuuuuuuuuuu.JPG

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 03.04.09 11:47

Hallo kalle123!

Schau mal hier:

http://www.coinarchives.com/a/results.p ... esults=100

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von kc » Fr 03.04.09 11:47

moin kalle,

das ist eine gute entscheidung, willkommen im club der römerwelt :)

deine münze ist ähnlich der folgenden:

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 0&Lot=1628

grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

kalle123
Beiträge: 474
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Reinigen?

Beitrag von kalle123 » Fr 03.04.09 12:02

Hallo,
soll ich vorsichtig die Münze reinigen oder belassen?
Es befanden sich noch zwei unbekannte Münzen in dieser Sammlung. Eine habe ich schon länger. Evtl. könnt Ihr mir da auch helfen. Ich wäre auch bereit bei einer ehrlichen Tauschaktion diese nichtrömischen Münzen gegen römische zu tauschen.
Vielen Dank für die raschen Antworten.
Kalle
Dateianhänge
aaaaaaaaaaaaa.JPG
zzzzzzzzzz.JPG

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 03.04.09 12:05

Hallo Kalle,

bei der Münze gibts IMHO nichts mehr zu reinigen... bei weitergehenden Reinigungsversuchen würde nur die (dünne) Patinaschicht beschädigt werden und blankes Kupfer zutage treten!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von justus » Fr 03.04.09 12:09

Hallo kalle123,

lass die Münze, wie sie ist. Die Patina scheint schon etwas angegriffen zu sein. Durch mechanische Reinigung würdest du den Bestand nur noch weiter zerstören.

mfg Justus

Nachtrag: 1 Constantinus I. (RIC VIII 18) aus meiner Sammlung.
Nachtrag zum Nachtrag: Die mittlere Münze gehört zu den Byzantinern, die beiden äußeren sind wohl nicht römischen Ursprungs.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Marius
Beiträge: 749
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 13 Mal

Beitrag von Marius » So 05.04.09 09:14

Hallo kalle123,

bei der Münze in der Mitte handelt es sich um das Fragment einer AE Trachy (Schüsselmünze) von Byzanz, ca. 11.-13. Jhdt n. Chr. Vielleicht können Dir die Experten aus dem Byzanzforum Bestimmungshinweise geben. Die Bestimmung dieser Münzen ist eine Wissenschaft für sich.......

Gruß
Marius

kalle123
Beiträge: 474
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

danke

Beitrag von kalle123 » Mo 06.04.09 18:48

Vielen Dankk für die Beiträge.
kalle

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung
    von Olli76 » Di 30.04.19 09:16 » in Mittelalter
    2 Antworten
    380 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olli76
    Di 30.04.19 20:02
  • Bestimmung
    von Trunkz » Do 10.10.19 21:17 » in Token, Marken & Notgeld
    6 Antworten
    688 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Fr 11.10.19 14:03
  • Bestimmung
    von Fortuna » So 16.08.20 12:57 » in Römer
    3 Antworten
    219 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 16.08.20 16:39
  • Bestimmung
    von signz » Di 09.10.18 19:16 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Di 09.10.18 21:18
  • Bestimmung
    von GrafZahl » Mo 27.07.20 21:13 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    303 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GrafZahl
    Mi 29.07.20 17:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste