Antonius Pius " 12 Tierkreiszeichen " ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
xxromxx
Beiträge: 199
Registriert: Sa 06.12.08 23:26
Wohnort: Rhein / Main

Antonius Pius " 12 Tierkreiszeichen " ?

Beitrag von xxromxx » Do 01.10.09 19:01

Guten Tag,

ist das die Bronze, die im "Kankelfitz o. Abbildung" als 12 Tierkreiszeichen

beschrieben ist ???

Größe: 22 mm.

Gewicht: 6,70 g.


Danke im Voraus!
Dateianhänge
an2c.jpg
an2d.jpg

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2668
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Lutz12 » Fr 02.10.09 15:06

Habe das Thema zu den "Römern" verschoben und hoffe das es hier besser aufgehoben ist als bei den Medaillen.
Lutz12
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Fr 02.10.09 15:15

Nein, das ist bloss ein makedonischer Schild. Die Münze wurde durch das makedonische Koinon geprägt.

http://www.acsearch.info/record.html?id=70319

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Fr 02.10.09 15:33

Was Du meinst sieht so aus:
http://www.acsearch.info/record.html?id=249370

Von Antoninus Pius gibt's da nichts, ich habe die beste mit dem Revers rausgesucht.

Andreas

j-u.thormann
Beiträge: 175
Registriert: Mi 08.11.06 18:40

Beitrag von j-u.thormann » Fr 02.10.09 22:59

areich hat geschrieben: Von Antoninus Pius gibt's da nichts, ich habe die beste mit dem Revers rausgesucht.
Doch, gibt es. :wink:
Aus der Zodiacus-Serie des Antoninus Pius in Alexandria gibt es eine entsprechende Drachme.
Ich konnte ein entsprechendes Stück bei acsearch.info allerdings nicht finden, was daran liegen dürfte, daß das Stück, an das ich mich erinnere, in Deutschland (Frankfurt) versteigert worden ist.

Gruß,

j-u.thormann

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Fr 02.10.09 23:12

Deswegen habe ich gesagt 'gibt's da nichts', ich habe wirklich gelernt, alle meine Aussagen zu relativieren.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1197
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Xanthos » Fr 02.10.09 23:30

Peus, Auktion 382, 652: Bronze-Drachme (144/145) des Antoninus Pius mit Tierkreis auf der Rückseite. Dattari 2984.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10404
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 02.10.09 23:31

Hier sind Bilder aus dem "Lexikon der Numismatik", 1977 von Tyll Kroha.

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
zodiakus-3.jpg
zodiakus-2a.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kleiner Grieche ? -> Quinar Marcus Antonius + Lepidus
    von Mugel » So 14.03.21 08:54 » in Römer
    2 Antworten
    159 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mugel
    So 14.03.21 09:30
  • Unbekanntes Pius Revers
    von kijach » Di 03.09.19 12:48 » in Römer
    2 Antworten
    328 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 03.09.19 14:31
  • Antoninus Pius – mit oder ohne Patina?
    von Petronius » Fr 24.07.20 13:31 » in Römer
    7 Antworten
    512 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Sa 25.07.20 16:24
  • Hilfe beim Erstkauf: Antoninus Pius, as Caesar, AV Aureus.
    von BlitzKraft » Fr 18.10.19 15:03 » in Römer
    17 Antworten
    2659 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 22.10.19 15:46

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste