Bestimmung von Münzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

borgi1970
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Danksagung erhalten: 4 Mal

Bestimmung von Münzen

Beitrag von borgi1970 » Mi 30.12.20 08:21

Guten Morgen zusammen.

Im August habe ich zu Reinigungsübungen ein Lot von ungereinigten Münzen (50 Stück zu 50€) im Internet gekauft.
Ca. 40 Münzen glichen einer Unterlegscheibe und waren absoluter Schrott.
Die restlichen Münzen waren von der Erhaltung zwar auch nicht viel besser, mal konnte aber ansatzweise etwas darauf erkennen.
Das da keine Spitzstücke zu erwarten waren, war mir schon klar! Aber diesen schlechten Zustand habe ich in der Menge nicht erwartet.
Naja, es sollten ja auch nur Testobjekte zur Übungen sein.
Also habe ich alle gleich erstmal in Olivenöl eingelegt, an Weihnachten entnommen und über die Feiertage dann mechanisch gereinigt.
Das ist dann das „nüchterne“ Ergebnis!
Leider ist für mich eine Zuordnung dieser Münzen nicht möglich.
Da ich aber jetzt doch schon einige Zeit damit verbracht habe und ich gerne wissen möchte, mit was ich mich da beschäftigt habe wäre es super von Euch, wenn Ihr mir bitte bei der Bestimmung (trotz des bedauernswerten Zustands der Münzen) weiterhelfen könntet. Ich komme als Anfänger da leider nicht weiter! (Hoffe die Bilder sind so okay für Euch.)

Herzlichen Dank für Eure Mühe!!!

Ich wünsche Euch allen einen guten Start ins neue Jahr 2021, viel Erfolg bei dem was Ihr tut und das Wichtigste, bleibt alle gesund!!!
Weiterhin wünsche ich Euch viel Spaß bei unserem schönen Hobby und viele interessante Neuerwerbungen.

Nochmals vielen Dank und schöne Grüße aus Erlangen
Heiko

Abmaße:
Münze 1: ø23,1mm 2,20gr.
Münze 2: ø17,5mm 2,55gr.
Münze 3: ø17,0mm 1,60gr.
Münze 4: ø12,7mm 1,10gr.
Münze 5: ø17,3mm 1,85gr.
Münze 6: ø16,7mm 1,90gr.
Dateianhänge
Münze 1.JPG
Münze 2.JPG
Münze 3.JPG
Münze 4.JPG
Münze 5.JPG
Münze 6.JPG

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1061
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von gallienvs » Mi 30.12.20 08:41

Ich schieße mal schnell aus der Hüfte anhand von Handybildern :?
Sollte aber ein Start zur weiteren Recherche sein.
1. man kann hier Constantinus lesen. Also der „Große“ oder dessen Sohnemann;
2.Gallienus Pax
3.stadtrömische Prägung Roma /Wölfin
4.kann ich nicht genau erkennen; Rv aber Salus
5.müsste Julianus Apostata sein
6.Constantius II fel temp reparatio

Lg eric

borgi1970
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von borgi1970 » Mi 30.12.20 09:02

Hallo Eric,

vielen Dank für Deine Bewertung!

Liebe Grüße
Heiko

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3924
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von ischbierra » Mi 30.12.20 10:55


Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 767
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von Laurentius » Mi 30.12.20 11:52

Und die Nr. 4 ein Honorius aus Constantinopolis.

vg Laurentius
"Friede im Himmel"

borgi1970
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von borgi1970 » Mi 30.12.20 12:37

Hallo,

besten Dank für Eure Bestimmung und Mühe!

Viele Grüße aus Erlangen
Heiko

borgi1970
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von borgi1970 » Do 07.01.21 17:55

Guten Abend zusammen.

Wie bereits erwähnt, habe ich im Sommer zu Übungszwecken ein Lot Münzen ersteigert.

Die hier Folgenden sind eigentlich die restlichen Münzen, die vom Zustand her noch „besser“ sind.
Leider habe ich auch hier Probleme mit der richtigen Bestimmung bzw. Zuordnung.
Ich hoffe, die Münz- und Bildqualität lassen eine Bewertung zu.

Ich möchte Euch deshalb noch einmal herzlich um Eure Mithilfe bitten, das ich diese Münzen in meine Sammlung dann auch richtig einordnen kann.

Herzlichen Dank für Eure Hilfe und Mühe!

Viele Grüße aus Erlangen
Heiko
Dateianhänge
Münze 7.JPG
Münze 8.JPG
Münze 9.JPG
Münze 10.JPG
Münze 11.JPG

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 431
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von Redditor Lucis » Fr 08.01.21 11:48

Hallo Heiko,

von oben nach unten:


Münze 7: Constantius II., sog. Reitersturz aus Aquileia: https://www.acsearch.info/search.html?id=3710363

Münze 8: Constantinus I., zwei Soldaten mit Standarten aus Nicomedia: https://www.acsearch.info/search.html?id=1626654

Münze 9: Kaiser ohne Umschrift die ich nicht erkennen kann unbestimmbar (in Frage kämen z. B. Theodosius, Gratianus, Valentinianus I + II, etc.), wobei ich auf Valentinianus II. tippe, Kaiser/Soldat hilft weiblicher Person auf: https://www.acsearch.info/search.html?id=167221

Münze 10: Konsekrationsprägung posthum für Claudius II. Gothicus, Adler: https://www.acsearch.info/search.html?id=4033494

Münze 11: vermutlich zeitgenössische Imitation (oder zu kleiner Schrötling) eines Claudius II. Gothicus, Aequitas mit Waage und Füllhorn, https://www.acsearch.info/search.html?id=6760389


Viele Grüße

Stefan

borgi1970
Beiträge: 40
Registriert: Mo 31.08.20 12:24
Wohnort: Erlangen
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bestimmung von Münzen

Beitrag von borgi1970 » Fr 08.01.21 18:19

Hallo Stefan,

super, herzlichen Dank für Deine ausführliche Rückantwort!

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele Grüße
Heiko

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzen Bestimmung
    von MB1986 » So 22.03.20 17:52 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    221 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MB1986
    So 22.03.20 18:48
  • Münzen Bestimmung
    von Potsdamer » So 22.11.20 12:32 » in Deutsches Mittelalter
    7 Antworten
    261 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    So 22.11.20 21:41
  • Bestimmung für 2 münzen
    von Trunkz » Mi 09.10.19 18:25 » in Griechen
    7 Antworten
    446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Mi 09.10.19 21:36
  • 3 Münzen zur Bestimmung
    von Terriffic64 » Mo 01.04.19 17:29 » in Mittelalter
    8 Antworten
    1053 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Terriffic64
    Mo 06.05.19 22:00
  • Hilfe bei der Bestimmung 2er Münzen
    von iFuchs » Mi 02.10.19 13:15 » in Griechen
    11 Antworten
    775 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Fr 04.10.19 21:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste